Disillusion - Gloria

SupremeTriMage

25.08.2006 - 07:41

Das neue Album "Gloria" kommt im Oktober. Nach allem was man gehört hat, darf man sich mindestens auf einige Überraschungen freuen. Ich hoffe ehrlich gesagt, dass sie den Stil der "...times of splendour" nicht komplett ad acta gelegt haben.

Khanatist

25.08.2006 - 09:49

Die Tracklist umfasst glaube ich 10 Lieder und das Cover war eine Beleidigung. Man darf also gespannt sein ;)

SupremeTriMage

25.08.2006 - 11:25

Gibts das neue Cover denn schon irgendwo zu sehen? Zumindest das neue Logo und die Umschreibungen des zu erwartenden "Gloria"-Sounds lassen eine Runderneuerung vermuten. Sind 11 Tracks:
1) The Black Sea
2) Dread It
3) Don't Go Any Further
4) Avalanche
5) Gloria
6) Aerophobic
7) The Hole We Are In
8) Save The Past
9) Lava
10) Too Many Broken Cease Fires
11) Untiefen

Armin

19.09.2006 - 21:09


DISILLUSION - "Gloria" (VÖ 20.10.06, Metalblade)
DISILLUSION beweisen mit ihrem neuen Album "Gloria" dass sie zur Elite unter den eigenständigen Trios dieser Musikwelt gehören. Wenn man sich die Zeit nimmt, um diese Platte im Ganzen auf sich wirken zulassen, erkennt man ohne Zweifel die Vielschichtigkeit und die so konträren musikalischen Einflüsse, die für eine Komplexität sorgt, die ihresgleichen sucht. DISILLUSION ist die hörbar gewordene Innovation und fordert die gesamte Aufmerksamkeit des Musikliebhabers. Gemastert wurde in Portland von Grammy-Sammler Adam Ayan, der schon für Nine Inch Nails und A Perfect Circle die letzten Pegel setzte.

DISILLUSION
06.10.06 D-Sulzbach Rosenheim @ Hängematte
07.10.06 D-Weil der Stadt @ Kloster
14.10.06 D-Emden @ Alte Post
21.10.06 D-Leipzig @ Conne Island
27.10.06 D-Stuttgart @ LKA
28.10.06 D-Meißen @ Hafenstraße
09.11.06 D-Ingolstadt @ Paradox
10.11.06 D-Bad Salzungen @ Kallewerk
11.11.06 D-Hannover @ Faust
17.11.06 D-Nordhorn @ Scheune
18.11.06 D-Pforzheim @ HdJ
01.12.06 D-Pirmasens @ Quasimodo
02.12.06 D-Riesa @ Gummioper
15.11.06 D-Oberhausen @ Zentrum Altenberg
16.11.06 D-Anröchte @ Last Night On Earth Festival

new album:
20.10.06 "Gloria" (Metalblade)

cds23

19.09.2006 - 21:17


Ja, das Artwork von "Back to times of splendor" ist so mit eines der beschissensten, die ich kenne. Die Musik hingegen war super. Auf Dauer aber merkt man aber, dass das Album recht "simpel" gestrickt ist, im Gegensatz zu anderen Größen der Szene. Das machen aber die wunderbaren Melodien locker wett. Bin also gespannt auf das neue Album.

Armin

19.09.2006 - 21:21

Who or what is GLORIA?



You will find out!

Click on the trailers below!



GLORIA NEEDS YOUR HELP!

It´s easy – simply spread the word about this mystery and these trailers!




http://www.youtube.com/watch?v=CfwZNfUUDaY&mode=related&search=


http://www.youtube.com/watch?v=2shHdxl-IqU&mode=related&search=






…to be continued!





“David Lynch on metal! D. have designed a groundbreaking soundscape of emotion, atmosphere, love and hate. Stylistic barriers are simply pulverized, the horizon is a mere stopover on their journey. Experience "Gloria", the most intense record of the year!“



el- Jaro

27.09.2006 - 12:36

Gloria wird all die gestrigen und immer jammernden (Früher war Metal noch ehrlich), rueckwaertsgewandten Metaller eine Lektion erteilen. Endlich mal innovatieve und zukunftsweisende Musik im Bereich der haerteren Gangart.
Der langweilige sogennante new metal (also der Neuaufguß) wird hier begraben und in den Boden gestampft! BTTOS war Caspar David Friedrich- Gloria ist Jackson Pollock!!! Support them all!!!!!!!!
www.el-jaro.de

fool

29.09.2006 - 01:55

zum weinen gut...
höre so einen kram eigendlich gar nicht (gesang erinnert leicht an mittelalter metal oder ritter rock) aber das teil haut mich einfach nur um
gehört für mich zum besten was das jahr bisher zu bieten hattte...
zwar nicht so gut wie thom yorke, ostinato, sonic youth und ed harcourt aber trotzdem lecker

blast664

30.09.2006 - 19:28

mit der scheibe werden sich die ganzen trueen metaller ganz schön schwer tun, denk ich. hab den song auf myspace gehört und ich glaub ich werds mögen.

Khanatist

30.09.2006 - 19:38

So furchtbar Electro und unmetallisch klingt der Myspace-Song ja nun nicht. Die dort zu hörenden 3 Minuten lassen aber nicht gerade den großartigen Songaufbau erahnen, der das Album so ausgezeichnet machte. :/ Wirkt etwas zerfahren.

Armin

06.10.2006 - 11:49




RuLe # 4:
doN´t go ANY fuRthEr!

It´S abOuT tIMe to BLOW tHingS uP!

ClIck oN the tRailEr bELoW aNd ThE horizon wIll Be jusT A meRe stePoVer oN
yOur JourNeY!


Trailer 4








Trailer 1

Trailer 2

Trailer 3









.to be continued!


"Not one single note sounds predictable, nothing seems conventional or
conservative, but still GLORIA remains comprehensive and listenable at all
times - which is its giant, almost unbelievable accomplishment!" (Elmar
Salmutter, Metal Hammer magazine, Germany)

Khanatist

06.10.2006 - 12:19

RuLe # 4:
doN´t go ANY fuRthEr!

It´S abOuT tIMe to BLOW tHingS uP!

ClIck oN the tRailEr bELoW aNd ThE horizon wIll Be jusT A meRe stePoVer oN
yOur JourNeY!


???

Guardi

06.10.2006 - 12:31

Mir ist es völlig egal in welchem Stil die Platte ist solange die Stimmung und Melodien so großartig sind wie auf dem letzten Album.

Pat

07.10.2006 - 13:03

schock, man hat ja plötzlich ne ganze neue gruppe vor sich.
hört sich aber auch nicht schlecht an... muss das mal auf mich wirken lassen.

SupremeTriMage

09.10.2006 - 16:06

Warum habe ich sowas bereits befürchtet als ich sie das letzte Mal live gesehen habe und der Sänger baren Fußes merkwürdige Gesten formulierte?

Mein Dödel

19.10.2006 - 21:32

als ich gerade save the past vom album der woche anhörte dachte ich, wow! das hat ja was von einem meiner favorites depressive age (wohl am besten bei electric scum zu hören). direkt mal unter referenzen geschaut, und da stehense auch. wunderbar.

Paulinchen

19.10.2006 - 21:57

Ich werde aus dem Review nicht ganz schlau.
(David Lynch Metal??)
Woanders habe ich gelesen dass das Album nur belangloser Industrialmetal ist.

In welche Richtung geht dieses Album?Purer Industrial oder irgendwie progressiv?Gibt es einen
Track der auch überlänge hat (+5 Minuten)?


Mein Dödel

19.10.2006 - 22:06

schau mal nach links und dort im archiv nach. es gibt bereits einen thread über das album. also nicht wundern, wenn der spätestens morgen zusammen gelegt wird ;)

belangloser industrialmetal? wohl kaum!
in welche richtung? wenn du die rezi aufmerksam gelesen hättest, wüsstest du in welche richtung das album geht.

es gibt mehrere songs, die über die 5 min. marke gehen. wieso ist das denn so wichtig?

cds23

19.10.2006 - 22:08

Die neue Disillusion ist so mit die größte Enttäuschung, die ich in den letzten Jahren über mich ergehen lassen musste. Ich meine: Das ist doch der letzte %&$$§%$&. Nein, im Ernst. Vorallem, wenn's dann zum Teil auch noch nach Disco klingt. Und dann dieses selten schlechte, katastrophale Cover. Ohne Scheiß jetzt, aber die kackt ja mal sowas im Vergleich zur Vorgängerscheibe ab. Unglaublich.

Oliver Ding

19.10.2006 - 22:42

Möglicherweise ist es ja belangloser Industrial Metal, der sich beizeiten progressiv gibt. *shrug*

Kenne nur "Don't go any further". Und das erinnert mich eher an Ministry, White Zombie oder Strapping Young Lad. Nur halt in sächsischer Unterkühltheit. Die einstigen Postrock-Anflüge haben sich anscheinend völlig verabschiedet.

Mein Dödel

19.10.2006 - 22:50

irgendwie hör ich da so oft jan lubitzki raus, was mir so einen kick gibt, dass ich spontan die 9 zücken würde. nichts gegen den vorgänger, den ich auch geliebt habe, aber so ein stilwechsel? wow! und dann auf so einem niveau?
obwohl ich die neue deftones noch nicht komplett kenne, bisher die überraschung des jahrs für mich ..

Mein Dödel

19.10.2006 - 22:57

dread it ist sowas von nem übersong, wow !

cds23

20.10.2006 - 16:58

Und dabei ist "The black sea" mit das beste Lied, was die Band je geschrieben hat. Gleich so ein Bumms zu Beginn, um danach sagenhaft unterzugehen.

Lukas

20.10.2006 - 17:13

Dread It ist wirklich ne übersong!
Die Band von meinem Bruder spielt am 15.12. zusammen mit Disillusion in Oberhausen. Darauf freu ich mich schon :)

Guardi

20.10.2006 - 17:48

Ich finde das Album auf seine Art und Weise irgendwie ganz gut.
Sieht man es im direkten Vergleich zu Back To Times Of Splendor aber schon eine Enttäuschung.

Lukas

20.10.2006 - 17:52

Ja, aber das darf man ja nicht machen ;)
Aber irgendwie macht man es automatisch. Das Problem hab ich auch oft, manchmal auch bei dem Album.
Aber mit Aerophobic ist auf Gloria einer der besten Song die ich je gehört hab!

Guardi

20.10.2006 - 17:54

Da stimme ich dir übrigens zu.
Den Song finde ich auch überaus gelungen.

tom

21.10.2006 - 11:40

langweilig. vollkommen überzogene rezension.

The MACHINA of God

21.10.2006 - 12:13

Leipzig!!! :)

k.

21.10.2006 - 13:35

gloria. hallelujah.

Herr Lehmann

21.10.2006 - 14:05

Das Intro auf der Homepage ist ganz schön toll!

blast664

22.10.2006 - 19:27

War gestern beim Record Release in Leipzig. Die Reaktionen auf das neue Material warn (relativ) verhalten, wenn auch nich negativ.
Auch muss ich sagen, dass das manche der neuen Songs live manchmal so ihre Längen hatten.
Die Platte selbst find ich aber ganz gut und "Don´t Go Any Further" is wohl Disillusions neuer "Hit" ;-)

Donny

22.10.2006 - 21:15

Können die das "live" einigermaßen umsetzen?!? Wenn ja .... dann werd ich auf der kommenden Tour mal vorbeischauen ..

cds23

23.10.2006 - 20:38

Disillusion in einem Atemzug mit David Lynch zu nennen ist imho Blasphemie hoch drei.

Pat

23.10.2006 - 21:59

fand die rezi ziemlich gut, auch den david lynch vergleich kann ich nachvollziehn...

das album gefällt mir durchaus gut mittlerweile.

Mein Dödel

23.10.2006 - 22:19

mir auch. an dread it komm ich nicht mehr vorbei.

Khanatist

12.11.2006 - 19:42

Hmm ..

Mein Dödel

12.11.2006 - 20:53

.. hm?

Armin

21.12.2006 - 21:45



DISILLUSION

26.12. D-Kassel - Masters Of Kassel

17.02. D-Bochum - Matrix

23.02. D-Oeventrop - Winternachtstraum Festival

24.02. D-Reichelsheim - Havanna Club

23.03. D-Rüsselsheim - Das Ring

13.04. D-Leipzig - Scheddelspalter

29.06. A-Linz - Soul Of Metal Festival

02./03.08. D-Wacken - Wacken Open Air



current album:

"Gloria" (Metal Blade/SPV)

Khanatist

21.12.2006 - 21:58

Ich stelle mal ganz wertungsfrei fest, dass die Begeisterungsstürme beim letzten Album stärker wahrnehmbar waren.

Sephren

10.01.2007 - 17:50

Dann berichtige ich das eben Khanatist.
Die Rezension trifft es extrem auf den Punkt!

Das Album ist soooooooooooo geil, unglaublich. Die erste Scheibe war schon super, jetzt machen die was völlig anderes und es ist einfach umwerfend. Ich weiss nicht wie es euch geht, aber ich finde diese Soundteppiche sind so exzellent, diese Atmosphären, diese geilen Riffs... echt. Die Riffs an sich: Das ist teilweise musikalisch gewordene Coolness, ohne dabei zu plump zu wirken.

Der Refrain von Dread It... diese Fülle, diese Wand und trotzdem so einnehmend... Hammerscheibe!

Ich werde von Durchlauf zu Durchlauf begeisterter... die hat ne 9 verdient, mindestens!

Strombuli

10.01.2007 - 18:15

wenn ich mit Opeth nichts anfangen kann und Devin Townsend ganz schlimm finde, soll ich es dann gleich lassen?

hör mal rein

10.01.2007 - 18:21

http://www.myspace.com/timesofsplendor

Sephren

10.01.2007 - 18:24

Hmmm... nein. Das trifft auf das Debut zu, da sind Vergleiche mit Opeth eher angebracht. Wie du auf Devin Townsend kommst, weiss ich nicht, aber auch der Vergleich zieht nicht.

Hm... sagen wir es so, wenn du Prog-Metal nicht grausig findest und Atmosphären/Soundwände magst die sich im Postrock finden, solltest du es mal probieren. Aereophobic und Dread It sind sicher mal ein anhören wert, dann kannst du ja entscheiden ob du dich mal auf das Gesamtalbum einlassen willst. ;)

Strombuli

10.01.2007 - 18:44

waren in der Rezi halt die ersten Referenzen die ich kannte, hätte auch mal selber bei myspace suchen können, danke;)

mein Höreindruck: sehr eigener Sound (naja, kenne auch kaum was in der Richtung), technisch versiert und schon irgendwie gut..aber spätestens der Gesangpart schon beim ersten Lied aktiviert bei mir sämtliche schlimme Metal-Klischees, ich bin wohl einfach nicht offen für sowas..

The MACHINA of God

30.07.2007 - 21:53

"Black sea", "Dread it" und "Aerophobic" sind riesig.
Hab übrigens letztens mit deren Gitarrist bei mit Po*ker gespielt und er mochte meinen Musikgeschmack (endlich mal jemand, der Ephel Duath mag).

ToRNOuTLaW

30.07.2007 - 22:43

Hab ich jetzt bestellt, zusammen mit dem Vorgänger und müsste morgen ankommen. Ich bin echt gespannt!

ToRNOuTLaW

30.07.2007 - 22:58

Lustig, progarchives ist die einzige Seite bisher, wo Gloria besser abgeschnitten hat als BTTOS.

http://www.progarchives.com/artist.asp?id=2216

IVIÆiИ (p.b.s)

12.07.2008 - 23:10

würde mittlerweile sogar eine 9 geben
wahnsinnsalbum

The MACHINA of God

05.01.2009 - 22:02

*hochhief*

Was für ne Wand!

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.