Under Byen - Samme stof som stof

Armin

09.09.2006 - 00:45

Under Byen
Under Byen – sprich Unna Büenn (zu deutsch etwa Unter der Stadt)– ein kleines, sehr ungewöhnliches Indie-Orchester aus Aarhus/Dänemark, veröffentlicht ihr drittes Album „Samme Stof Som Stof“ am 20.10. auf [PIAS]. Die Band zeichnet sich durch ihren Sinn für exzentrische Pop-Dramen aus - dafür schleppen sie einen Haufen Bespielbares auf die Bühne und ins Studio: Sägen, zwei Schlagzeuge, Violine, Cello, Kalimba, Tuba, viele Keyboards, Ukulele, Melodika, Bass, Saxophon – nur keine Gitarre. Trotzdem spielen Under Byen Rock-Musik für die Neuzeit. Ein wenig geheimnisvoll ist diese verschrobene Kammermusik, was auch an der stets ein wenig entrückt wirkenden Sängerin Henriette Sennenvaldt liegt. Under Byen kommen ab Mitte Oktober auf Tour – details to follow. www.underbyen.dk



Spitzentitel schonmal!

bee

09.09.2006 - 18:30

hört sich wirklich interessant an!

mr.bungle

09.09.2006 - 20:02

indie-pop aus dänemark.

juhu!

smörre

27.09.2006 - 23:19

ganz tolles Album!! viel offensiver, organischer als altes Material. Nicht mehr so verhuscht - aber immer noch nicht richtig eingängig. Spontanes "wow"!

uczen

28.09.2006 - 08:20

verdammt, ich hab jetzt ewig überlegt, was genau mit Sinn für exzentrische Pop-Damen aus gemeint ist 8)

uczen

28.09.2006 - 08:20

ohne aus, sry...

cds23

25.10.2006 - 13:51

Finde das Album hat etwas sehr, nun ja, weltfremdes irgendwie. Vorallem in "Pilot", das singt doch keiner der nicht mindestens 3 Promille, oder dem gerade 2 Liter Blut entnommen worden sind. So schwach, zerbrechlich. Grandios.

Whatever

17.01.2007 - 02:03

Bin ein bisschen erstaunt dass da nicht mehr Kommentare zu diesem Album geschrieben wurden. Verdient hätten es die Dänen allemal, Samme Stof Som Stof weiss sehr zu gefallen. Ich mag diese komplexen, abstrakten und zugleich organische Lieder sehr. Melancholische Pop-Perlen auf hohen Niveau, ich würde 8.5/10 geben.

Wie ist eigentlich das Debut so im Vergleich?

Lätta

10.08.2007 - 13:25

Unfassbare Liveband. Haben beim Haldern mal wirklich alles in Grund und Boden gespielt.

Whatever

01.10.2008 - 15:59

Sollen live wunderbar sein. Wer sich davon überzeugen möchte:

10/05/08:
ISC, Bern, CH

10/06/08:
Karlstorbahnhof, Heidelberg, DE

10/07/08:
Szene, Vienna, AT

10/09/08:
Volksbuhne, Berlin. DE

10/10/08:
Beatpol, Dresden, DE

10/11/08:
U&G, Hamburg, DE

uczen

02.10.2008 - 21:21

noch jemand in wien?

uczen

13.10.2008 - 19:51

SO groß

Kjolil

13.10.2008 - 20:38

Jau, 2007 aufm Haldern gesehen, kann dem nur zustimmen. Absolut einmalige Live-Band.

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.