Apparat

LostInACity

03.05.2006 - 19:13

Wo wir schon bei Island sind.
Nur zu empfehlen ist apparat.
Electronica+Atmosphäre+typ.Island-sound.

herrlich..

http://www.myspace.com/apparat

*rhrrrhmm*

----

06.04.2007 - 18:43

Leider war dieser Thread wohl nicht allzu erfolgreich, als ihr gerade bei Island wart.
Apparat erinnert ein wenig an Múm mit dem Rumgeklicker und Geklacker, wenn man aber Sigur Ros oder Björk erwartet, liegt man meiner Meinung ziemlich falsch. Nichtsdestotrotz ist er trotzdem grandios!

Hab ihn über die Kollabo mit Ellen Allien kennengelernt und mag ihn jetzt schon deutlich mehr als die gute Ellen. "Orchestra of Bubbles" ist schön eingängig und vereint wunderbar die Stärken von Ellen und Apparat, "Duplex" ist bisher mein Lieblingsalbum, einfach klasse und auf "Walls" bin ich ziemlich gespannt.

Soup Dragon

24.07.2007 - 19:16

So, wird Zeit für einen (Wieder)belebungsversuch. Also Walls, das neue von Apparat ist wirklich große Klasse und auch als Einstiegsalbum in den Elektro-Bereich sehr zu empfehlen.

criszzz

24.09.2007 - 23:30

Und wieder hoch damit! ;-)

Mit "Walls" hat der Apparat wieder was schönes rausgehauen..

ratatatatat

24.11.2007 - 08:35

wirklich prima! Apparat - Walls!

knaTTerton

06.12.2007 - 14:51

Super Teil.
Mehr Aufmerksamkeit!

Soup Dragon

06.12.2007 - 15:20

Wenn das Album nicht bei den vergessenen Perlen kommt, bin ich persönlich beleidigt.

collin

06.12.2007 - 21:32

Auf jeden Fall eines der besten elektronischen Alben des Jahres.

stativision

07.12.2007 - 09:03

bin mal gespannt! seh ihn hoffentlich am samstag live!

stativision

09.12.2007 - 20:38

oh wie war das schön. auf jeden fall hingehen, falls er mal in der nähe ist.

stativision

09.12.2007 - 20:39

auch, wenns nur ein einmanntanzauftritt ist.

stativision

27.05.2008 - 13:17

geht einer morgen zum onzert in berlin?

Schulze gets the Blues

22.10.2010 - 21:35


Ochestra of Bubbles (mit Ellen Allien) 8/10
Walls 8,5/10
Things To Be Frickled 7/10
Moderat (mit Modeselektor als Moderat) 7/10

Eindeutig Weltklasse. Elektronische Musik in schönster Form.

Harald

22.10.2010 - 23:44

Da kommt auch jetzt ne DJ Kicks raus. Der Solosong daraus hat mich beim ersten Hören überzeugt. Typisches Apparat-Drama. Muss das alles aber mal im Zusammenhang hören.

cargo

22.10.2010 - 23:54

Die DJ Kicks von Apparat ist die mit Abstand Beste seit zig Jahren. Besser geht nicht.

Watchful_Eye

29.10.2010 - 18:45

"Circles" erinnert mich an eine synthetische Version von Tools "Wings for Marie (Pt.1)" ;)

Und ja, starkes Teil. Kommt da noch ne Rezension?

Harald

30.10.2010 - 14:38

Da es sich um eine Mix-CD handelt wohl eher nicht.

KaiPiranha

30.10.2010 - 15:13

Täusch ich mich, oder ist das Thom Yorke auf dem cover?

Heulender Vogel

31.10.2010 - 10:50

Täusch ich mich, oder ist das Thom Yorke auf dem cover?

du täuscht dich.

oh wow, die dj-kicks ist einfach nur awsum.

Schulze gets the Blues

31.10.2010 - 12:26

DJ-Kicks 8/10

e. coli

27.11.2010 - 12:36

Wirklich einer der besten DJ-Kicks-Beiträge.

Mein Name

30.11.2010 - 18:22

oh man ist das geil. grade zum ersten mal gehört. "hailin from the edge" erinnert mich stark an einen song von mattafix.
welches album für den einstieg?

Heulender Vogel

30.11.2010 - 18:28

walls

stativision

30.11.2010 - 21:42

richtige solo-alben gibt es ja auch nur drei (walls = sehr gut, duplex = knapp sehr gut und multifunktionsebene = ok). dann noch die kollaboration mit ellen alien (ebenfalls sehr gut) und moderat (auch sehr gut).

IFart

30.11.2010 - 21:49

Multifunktionsebene?
Nie gehört

Der Russe

22.05.2011 - 15:38

Apparat schick!

Kai

24.08.2020 - 21:07

Es wird kühler, früher dunkel und so...


Hat jemand lust auf ne listening Session durch das Werk von apparat?
Dachte dabei mal alle 5 Soloalben zu hören:

Multifunktionsebene
Duplex
Walls
The Devil’s Walk
LP5


Ich geh fast davon aus, dass es niemand gibt, der da mitmachen würde aber Fragen kostet ja nix.

Klaus

24.08.2020 - 21:33

Ich schätze Apparat sehr, allerdings ist das eher Musik zum allein hören. :)

sizeofanocean

25.08.2020 - 09:38

nach der Walls ging es leider steil bergab, weil er dann allzu dringend thom yorke sein wollte

Voyage 34

25.08.2020 - 11:02

Finde ich überhaupt nicht. Mir gefällt gerade das letzte ALbum extrem gut. Klar ist das näher an seinen Soundtracks, weniger gefrickel, mehr Songathmosphäre. Apparat hat sich schon sehr verändert, aber ich mag beide Seiten.

Letztes Jahr live beim New Fall war auch ein Schmaus.

Fiep

25.08.2020 - 11:30

Um ehrlich zu sein kenne ich nur The Devils Walk (und seinen teil bei Moderat, den ich sehr schätze), bei ner lissening session nicht dabei, aber ich glaub die anderen sollte ich mir bei gelegenheit trotzdem mal anhören.

Watchful_Eye

25.08.2020 - 15:31

Dann könntest du überrascht sein, wie zB LP5 klingt. "The Devils Walk" fällt imo ziemlich heraus und da es (imo) sehr auf Homogenität abzielt, deutet es auch nicht an, wie anders die anderen Alben klingen.

Ihr habt mich gerade dazu inspiriert, die LP5 wieder reinzumachen. :)

Klaus

25.08.2020 - 15:34

Heute allein im Büro - mal eben alle vier aktuellen Soundtracks laufen lassen. Die gibt es nämlich auch und haben albenqualität.

Voyage 34

26.08.2020 - 08:12

Ich hab bisher von den letzten Soundtracks nur die Equals Sessions gehört und die ist klasse.


LP5 fand ich persönlich ganz stark, lege ich regelmäßig und sehr gerne auf!

Fiep

30.08.2020 - 11:32

Hm...klingt gut. Die Devils Walk fand ich zu homogen.

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.