Miles Davis - The cellar door sessions 1970

mr.bungle

10.02.2006 - 12:53

alternative nation gibt 9/10

von allen wortkombinationen in der englischen sprache ist cellar door immernoch die schönste ;)

bee

10.02.2006 - 13:25

"von allen wortkombinationen in der englischen sprache ist cellar door immernoch die schönste ;)"
äh - wie meinst du das?
und was für Sessions sind das? das war doch die Bitches Brew Zeit - oder?

Pyrus

10.02.2006 - 13:48

Er meint er ist ein Donnie Darko-Fan. Oder? ^^

Wie man sich die Musik vorzustellen hat, nähme mich auch mal wunder.

Sidekick

10.02.2006 - 15:31

Mit "Cellar Door" assoziiere ich irgendwie etwas Glitschiges, Schleimiges und Weißes. Und sehr viel davon. Ungefähr so, als würde man einen Fernseher auf 300 Küchenschaben fallen lassen.

Sidekick

10.02.2006 - 15:33

@ Pyrus: Ich würd mal ganz ganz doll auf Jazz tippen. Kann aber auch Ethno-Cyber-Funk aus Papua-Neuguinea sein, die Szene da boomt ja momentan ganz schön.

juan

10.02.2006 - 16:55

@Pyrus:

Stellt sich die Frage, wie blöd man sein muss, um bei Miles Davis nach der Musikrichtung zu fragen.

micha

11.02.2006 - 23:05

Geht das album nun eigentlich in richtung bitches brew ? So richtig informativ ist dieser thread bisher nicht und amazon gibt auch nicht viel her. Eigentlich ne tolle sache, dass von miles davis auch jahre nach seinem ableben noch regelmäßig neue sachen auf dem markt kommen

Niko

01.05.2006 - 22:16

Hör gerade "What I say".....excellent!!! Seine Fusion-Zeit

captain kidd

29.06.2006 - 00:18

ist fusion - aber für mich deutlich fokusierter als die bitches brew. überlege mir wirklich, die box zu bestellen. keith klingt geil. aber wohl erstmal die jack-jonhson-scheibe nehmen, mit dem wahnsinnigen mclaughlin, der hier nur auf den letzten beiden discs zu hören ist

depp

29.06.2006 - 10:45

"erstmal die jack-jonhson-scheibe nehmen, mit dem wahnsinnigen mclaughlin"
jack-jonhson - wer soll das sein? das nicht die Hawaii Boje?

captain kidd

29.06.2006 - 10:51

meine das miles-davis-album jack johnson. hat mit dem schrecklich netten idioten nichts zu tun.

depp

29.06.2006 - 10:57

dann bin ich beruhigt.
diese? A Tribute to Jack Johnson

captain kidd

29.06.2006 - 12:02

ja, genau

ano

30.06.2006 - 09:21

Brauch ich das captain?

Pyrus

30.06.2006 - 19:07

@captain kidd: Fokusierter als Bitches Brew bedeutet eher in die Richtung von Jack Johnson? Die ist zwar auch geil, aber ich mag die Klangteppiche der Bitches Brew.

captain kidd

04.07.2006 - 01:58

was meinst du, ano. jack johnson oder cellar door?

habe mir am wochenende die bitches brew gekauft udn komme langsam dahinter, ano. tolle momente drauf.

ano

29.07.2006 - 13:32

Habe jetzt die Jack Johnson: McLaughlin ist wie immer unwiderstehlich. Funkjazz mit Rockrhythmen - die Bitches Brew kann aber wesentlich mehr.

ano

31.07.2006 - 13:09

zu "A Tribute to Jack Johnson": was zum Teufel spielt McLaughlin da eigentlich?

Patte

31.07.2006 - 17:56

Ein ganzer thread mit miles davis und weit und breit kein simon in sicht?

bee

01.08.2006 - 13:46

hat denn nun jemand die The cellar door sessions 1970 gehört? wie tönt's?

The MACHINA of God

20.11.2011 - 17:35

Ist das quasi so "Live evil"-Gegend, oder? Das war doch zum Teil auch da recorded.

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.