Lagwagon - Resolve

jo

12.10.2005 - 11:47

Unnötig? Nötig? Oder gar endlich?
"Automatic" (MP3 auf "Fat Wreck's" Homepage runterzuladen) bietet jedenfalls nicht viel Neues, zeigt aber trotzdem wieder deutlich das songwriterische Können Joey Cape's auf.

eric

12.10.2005 - 12:20

Das letzte Album "Blaze" hatte einige richtig gute Songs zu bieten. Cape ist ein guter Songwriter,japp, und die Texte werden bei Lagwagon (zu unrecht) oft überhört.

Ob man's wirklich braucht ist 'ne andere Frage...

jo

12.10.2005 - 12:22

Ach, was soll's? Reingehört wird auf alle Fälle ;). Und ja - zu schade, dass die (für dieses Genre außergewöhnlich guten) Texte oft überhört werden.

floro

12.10.2005 - 12:29

vor ein paar jahren mochte ich lagwagon recht gern. aber seit mein bruder anfing nur noch punkmusik zu hören, sind meine ohren für dieses genre verstopft.

jo

12.10.2005 - 12:30

Punk-Überschuss oder Allergie gegen den Bruder? (oder beides? ;)

eric

12.10.2005 - 12:32

Schein echt wieder so'n Punkrockreival zu geben. Nicht so arg wie Mitte der 90er, aber die Kids mögen das wieder. Mach' momentan Praktikum an der Realschule und werde täglich mit den Kapuzenpullovern konfrontiert, die wir früher auch trugen (NOFX, Lagwagon) ;-)

eric

12.10.2005 - 12:34

Äh. Scheint und Revival soll es lauten.

jo

12.10.2005 - 12:36

Wieso Revival? Gab es die mal 'ne Zeitlang nicht? Bei uns an der Schule war es jedenfalls bis zu meinem Abi (also 2003) so.

floro

12.10.2005 - 12:38

beides. obwohl mein bruder jetzt mehr hardcore á lá raised fist und so hört. jetzt könnte ich mich doch glatt wieder mit ein paar punk-alben anfreunden.;)

eric

12.10.2005 - 12:39

Hm. Hab ich ja nicht so genau mitbekommen in den letzten Jahren...

In TR selbst (überwiegend "HipHop-Gangsta";) merkt man aber zumindest, dass mehr Jugendliche diese Schiene hören/tragen, als noch vor drei, vier Jahren.

Das Saarland lass ich mal außen vor. Dort war es wahrscheinlich immer so... ;-)

jo

12.10.2005 - 12:48

@floro:

Dann würde dieses hier ja vielleicht gar 'nen guten "Wiedereinstieg" bedeuten ;).

@eric:

Ich weiß aber nicht, ob das nur für unsere generell in "Punkrock-Tradition" stehende Schule (wie blöd klingt das eigentlich? Ich komme mir vor, als würde ich 'nen Revolverheld-Tourtagebuch-Eintrag machen) gegolten hat.

Aber gut - die "Gangstas" gab es bei uns auch zu Hauf.

floro

12.10.2005 - 13:06

reinhard fendrich würde sagen: "olles is möglich, oba nix is fix"

jo

12.10.2005 - 13:30

Jepp. "Do hot" er sogar mal Recht ;).

Obrac

12.10.2005 - 13:47

Was ist das denn jetzt? Ein neues Album?

Obrac

12.10.2005 - 13:51

Und ja, verdammt: Man braucht es. Ich brauche es. Lagwagon 4ever.

jo

12.10.2005 - 13:58

Jepp, neues Album. 28. Oktober. Kannst ja mal in den Song reinhören - hier der Link .

Ich bin mal gespannt, was Cape nach seinem prima Beitrag zum Split-Akustik-Album eingefallen ist.

Milo

12.10.2005 - 14:03

Am 28. Oktober schon???

Super. Tja Obrac, da werden wir wieder ne CD haben, die wir auseinander pflügen können. Ich gucke mal wann ich sie bekommen kann.

Schönen Gruß vonner Arbeit ;-) wie gehts sonst so?

Weiß jemand sonst noch was? Tracklist?

jo

12.10.2005 - 14:05

Tracklist? Aber gerne:

1.Virus
2. The Worst
3. The Contortionist
4. Sad Astronaut
5. Runs in the Family
6. Resolve
7. Rager
8. Infectious
9. Heartbreaking Music
10. Fallen
11. Days of New
12. Automatic

eric

12.10.2005 - 14:23

Überrascht mich aber auch, dass das jetzt schon erscheint. Naja, Blaze ist ja auch 2 1/2 Jahre her... Auf der FatWreck-Page kann man auch das Cover betrachten.


http://www.fatwreck.com/albumdetail.php3?sd=Q00JIdHRMXIAAGaFECs&cat_num=699

jo

12.10.2005 - 14:26

Lustig. Mit ganz anders numerierter Tracklist:

01 Heartbreaking Music
02 Automatic
03 Resolve
04 Virus
05 Runs in the Family
06 The Contortionist
07 Sad Astronaut
08 Rager
09 The Worst
10 Creepy
11 Infectious
12 Days of New

Milo

12.10.2005 - 21:25

Also mal ehrlich gesagt, gefällt mir der Song ganz gut. Erinnert von der Stimmung der Melodie irgendwie an alte Lagwagon Zeiten.

Obrac

13.10.2005 - 11:59

Joa, der Song hat was.. auch wenn mir der Melodiebogen etwas zu Lagwagon-typisch ist.

jo

13.10.2005 - 12:06

Ja. Genau das meinte ich mit meinem ersten Beitrag.

Milo

13.10.2005 - 21:22

Trotzdem würde ich nie sagen, wenn sich ein Lagwagon Album ankündigt, dass es unnötig ist.

Obrac

13.10.2005 - 21:24

Absolut nicht. Auf jedem einzelnen Lagwagon-Album sind ne Menge ganz großer Songs.

tobi

13.10.2005 - 21:48

Lagwagon dürfen nicht entäuschen! Das haben No Use For A Name dieses Jahr schon gemacht ;(.

Milo

13.10.2005 - 21:54

Bei No use for a Name war es auch abzusehen, da sie immer schlechter wurden.

jo

13.10.2005 - 23:45

Trotzdem würde ich nie sagen, wenn sich ein Lagwagon Album ankündigt, dass es unnötig ist.

Ich auch nicht.

zany

13.10.2005 - 23:46

Schlechter wurden sie ja nicht wirklich. Nur eben immer langweiliger und einfallsloser...

jo

13.10.2005 - 23:50

Immerhin hat es noch lange keine "Pennywise"-Ausmaße ;), die sich schon auf dem ersten Album selbst kopierten.

zany

13.10.2005 - 23:52

Ach was, ich hör No Use ja noch gern, aber wenn das so weiter geht...

Obrac

13.10.2005 - 23:55

Pennywise hatten ihr Verfallsdatum schon vor dem ersten Album überschritten.

Hab übrigens vor Kurzem erst gemerkt, dass "Stunt Double" ein toller Song ist.

jo

14.10.2005 - 00:04

@zany:

Was denn, "Ach was" - hab' doch gar nichts anderes gesagt ;).

@"Thema":

Ja, wie gesagt: die Kopie-Ideen hatten "Pennywise" schon beim Produzieren des ersten Albums.

zany

14.10.2005 - 00:08

Sollte meine "Anklage" da oben abschwächen ;)
Tja, und diese ständige Selbst-Kopiererei gibt's nunmal überall, leider...

jo

14.10.2005 - 00:10

Ja, leider viel zu oft :/. Zum Glück passiert es so gut wie nie bei "meinen" Bands. Puh.

mikedirnt

14.10.2005 - 01:11

jau der song gefällt mir auch gut!!!freue mich aufs album!!

denke lagwagon is gut

underoath

14.10.2005 - 01:29

naja, der neue song haut mich net vom hocker, dafür hat er mich dazu verleitet mal wieder lagwagon zu hören..

name droping, alison´s disease, alien 8, angry days, sleep, wind in your sail, today, defeat you, rais a family, brown eyed girl,bad scene, violins....
verdammt ist diese band gut!

Armin

17.10.2005 - 17:27

Two new tunes for ya. First one is "Automatic" from Lagwagon's Resolve.
http://www.fatwreck.com/empee/50193.mp3

jo

17.10.2005 - 17:32

Gut, dass der Song hier ja schon verlinkt wurde. Aber die Plattenfirma muss ja zufriedengestellt werden, oder wie? ;)

Maxxon

19.10.2005 - 11:18

So...Resolve läuft gerade in meinem CD-Player. Und was soll man dazu sagen...
Klingt natürlicher als Blaze (also weniger Gitarrenwände und weniger Mehrfachgesang). Zum Teil für Lagwagon sehr ruhige Momente (z.B. "Sad Astronaut").
Bei manchen Songs wird mit eher untypischen Riffs experimentiert. Gesanglich ebenso. Alles etwas gewöhnungsbedürftig.

Positiv dabei ist aber zweifellos, dass die Jungens sich nicht wirklich selbst kopieren sondern versuchen, neue Wege zu gehen.

Hm. Nach dem ersten Hören würde ich mal 7 von Punkten geben. Das wird sich mit der Zeit aber sicher noch ändern, denke ich.

Maxxon

19.10.2005 - 11:19

Nachtrag:
sollte heißen: 7 von 10 Punkten

Obrac

19.10.2005 - 12:14

Nach dem ersten Mal hören ist es für mich doch eine typische Lagwagon-Platte. Akustikteile gabs immer schon.. gesanglich sehe ich keinen großen Unterschied. Und die Riffs finde ich auch nicht sonderlich ungewöhnlich, so gerne ich es auch so haben würde.

Milo

19.10.2005 - 12:25

Hi, häng grad in EDV auf der Arbeit. Obrac, hast du die Propagandhi hochgeladen?

Obrac

19.10.2005 - 12:27

Ich habs gestern im wahrsten Sinne des Wortes verschlafen. Ich machs aber jetzt.

Milo

19.10.2005 - 12:38

Okay gut, vielen dank. ich langweil mich hier grade.

Milo

19.10.2005 - 12:38

Okay gut, vielen dank. ich langweil mich hier grade.

Obrac

19.10.2005 - 12:58

Lädt gerade.. bin jetzt mal vom Rechner weg. Bis später.

Milo

19.10.2005 - 21:31

Ich habs mir runtergeladen. Vielen Dank, ich finds auf den ersten Höreindruck recht gut und kräftig.

Hast du die SweetJaneMusic Review zu "Resolve" gelesen?

Milo

21.10.2005 - 22:52

Also ich hab mal meine bisherigen Highlights rausgefiltert:

-Heartbreaking Music
-Sad Astronaut
-The Worst
-Rager
-und der Hidden Track

Ozelot

29.10.2005 - 20:11

Die neue Lagwagon ist auf jeden Fall hörenswert! Nicht die beste Platte von Joey & Co aber trotzdem gewohnt gut, wenn auch mit wesentlich weniger Sing-Along-Style und Party ansätzen. Mehr was für die schlechteren Tage im Leben aber die wollen ja auch musikalisch untermalt werden. Taugt aber nach wie vor garantiert gut als Pusher beim Skaten oder Snowboarden. (Review in Kürze auf Ozelot2001.com)
ROCK ON - Eure Ozelot Crew

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.