Element Of Crime - Romantik

Sommerspross

19.01.2002 - 11:11

"Zum Heulen schön" - besser könnte man es nicht ausdrücken. Wenn man gerade die Liebe verloren hat, dann tröstet diese Album bestimmt nicht. Aber es gibt einem das Gefühl, dasss man mit seienm Leid nicht alleine ist. Und das ist zum Heulen schön.

www.Firedancer.de.vu

05.03.2002 - 23:05

hab diesen Thread mal ausgegraben weil Ich das Album auch nach keine Ahnung wievielen Wochen immernoch liebe. Es ist pure Álltagspoesie die wirklich zum heulen schön ist. Ich finde es auch nicht so wirklich depri. Meiner Meinung nach ist in dem Album viel Selbstreflektion und Hoffnung auf Neuanfang zu finden.

Das Wunder

06.03.2002 - 01:39

...wirklich erstaunlich, dass die Promoabteilungen der Plattenfirmen ihre Praktikanten auch noch Nachts zum posten zwingen ;-)

Im übrigen, Romantik ist eine schöne Platte....

www.Firedancer.de.vu

06.03.2002 - 12:54

HEYHEY! Ich würd ja gern bei so´nem Promodings ein Praktikum machen! Aber nix da, bin nur EOC Fan.

vilfer

08.06.2004 - 22:30

geht jemand nach lörrach? stimmen-festival?

svenja

08.06.2004 - 22:33

nein, aber nach bochum zum eoc konzert irgtendwann im august, glaube ich. "weißes papier" finde ich stärker als "romantik". textlich ist sowieso jede platte göttlich.

vilfer

08.06.2004 - 22:50

seh ich genauso. aber mein favorit ist immer noch an einem sonntag im april.

vilfer

08.06.2004 - 22:52

ich hoffe es erscheint ein album, wenn sie schon mal auf tour kommen...

svenja

08.06.2004 - 23:14

eigentlich ist - wie gesagt - alles brillant. zumindest textlich. auf ein neues album werden wir allerdings wohl noch ein wenig warten müssen.

Schorschinho

09.06.2004 - 00:06

Mir gefällt Regeners Stimme auf "Romantik" deutlich besser als auf "Weißes Papier". Viel rauher und markanter.

locusnuß

13.05.2005 - 09:56


so - nach einem jahr mal wieder was neues:
im september erscheint das neue element of crime album.

sehr schön.

4u

13.05.2005 - 21:18

Das freut mich doch sehr. Schöne Nachricht an einem Freitag den 13...

User @

18.03.2006 - 23:53

Da fühl ich mich in diesem Thread doch wohler!

rolle rückwärts

19.03.2006 - 17:17

Damals hatte die Band aber noch nicht die wohlverdiente Resonanz. Ein wunderschönes Album, kommt aber kaum an "weisses Papier" heran, da dieses einfach "über dem Horizont" (zg) schwebt.

B@n@n@ Co.™

17.10.2008 - 18:29

Die Hoffnung die Du bringst (9/10)
Narzissen und Kakteen (9/10)
Seit der Himmel (9/10)
Warte auf Mich (8/10)
Vier Minuten (9/10)
Fallende Blätter (9/10)
Bring den Vorschlaghammer mit (8/10)
Gelohnt hat es sich nicht (7/10)
Es regnet (7,5/10)
Wann kommt der Wind (9/10)

Gesamt: (9/10)

Überraschend starkes Album nach einer Woche hören. So früh gebe ich normalerweise keine Bewertung ab , doch das Album hat mich am ersten Tag gleich gepackt. Hoffe es bleibt so.

stativision

17.10.2008 - 20:22

narzissen und kakteen hat bei mir abgenommen, irgendwann wieder zugelegt und ist jetzt bei 7/10.
warte auf mich ist manchmal der beste song drauf (8-9)
fallende blätter wechselt auch ziemlich (7-8)
"es regnet" finde ich den schwächsten track, knapp 7.
ansonsten sieht's bei mir so ähnlich in der wertung aus, auch nach fünf jahren. 8/10.

koe

15.12.2008 - 04:33

Man man, hoers grad mal wieder. Ich glaub, das ist eines der meistgehoerten Alben fuer mich... . Bestes deutschsprachige in diesem Jahrzehnt finde ich.

Marianne

04.02.2010 - 08:47

Die Hoffnung dir du bringst 10/10
Narzissen und Kakteen 9/10
Seit der Himmel 9/10
Warte Auf mich 8/10
Alle vier Minuten 8/10
Fallende Blätter 9/10
Bring den Vorschlaghammer mit 8/10
Gelohnt hat es sich nicht 8/10
Es regnet 7/10
Wann kommt der Wind 10/10

Insgesamt: 9/10

hmmm

29.01.2011 - 02:09

Mir gefallen genau zwei Lieder:
Alle vier Minute
Bring den Vorschlaghammer mit

der feuchte Träumer vom Fenster

07.08.2011 - 22:18

Ich hatte gestern den schönsten Abend diesen Jahres. Draussen war Gewitter und ich hörte "Es regnet" in der Dauerschleife, während ich zusah, wie 155 Liter auf meinem 3qm-Balkon niedergingen.

Hogi

08.08.2011 - 11:38

hmmm, ich find, seit dieser Platte ging es mit EOC leicht bergab.Zumindest stagnieren sie seitdem deutlich, zugebenermaßen weiterhin auf recht hohem Niveau. Es kommt einem alles bekannt und auf Nummer sicher vor, die gefundene Erfolgsformel wird nur noch leicht variiert und sich gefühlt zT auch schon selbszitiert. Sowas wie die Psycho, die doch recht anders war, werden sie wohl nicht mehr hinlegen.

The Hungry Ghost

11.11.2012 - 17:03

Wunderbare melancholische Platte, gerade im Spätherbst sehr eindringlich.


The Hungry Ghost

11.11.2012 - 17:12

"Seit der Himmel" 10/10, großartiger Refrain



koe

12.11.2012 - 14:44

Meine persönliche deutschsprachige Lieblingsplatte.

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.