Gorillaz - Gorillaz

meister

14.07.2005 - 22:35

Sagt mal Leute, ist das karzen und knacken von Track 4 normal? Nervt ja ungemein.

vany

11.11.2005 - 17:26

die band is doch der hammer.der sound die sänger also wat besseres gab es bis her noch ni!!

(echteSandra

11.11.2005 - 17:28

Welches lied meinst du vany??

Sandra

11.11.2005 - 17:28

Welches lied meinst du vany??

Sandra

11.11.2005 - 17:30

sorry konnte mein namen nich schreiben!

Hans

27.02.2010 - 09:41

Re-Hash 8/10
Five Four 8/10
Tomorrow Comes Today 9/10
New Genious 8/10
Clint Eastwood 10/10
Man Research 8/10
Sound Check 7/10
Double Bass 8/10
Rock The House 8/10
19-2000 9/10
Latin Simone 8/10
Starshine 7/10
Slow Country 8/10
M1A1 8/10


nicht schlecht!


8/10

Vergessen:

27.02.2010 - 09:54

Punk 8/10

Fiep()

17.03.2016 - 11:04

Ich verstehe bis heute nicht wieso das album so schlecht weg kommt. hab es damals mit 11 oder 12 bekommen, konnte damit aber nichts anfangen. ein paar Jahre später hats dann klick gemacht.
Die demo artigen spärlichen Tracks haben eine milleniums lethargie und traurigkeit, quasi das gegenstück zu OK Computer.

Wie ein reviewer auf sputnikmusic schreibt:
"Gorillaz, like many of Albarn’s post-Great Escape efforts, is the perfect soundtrack for being high and disappointed in the desert. Distant melodica, clattering breakbeats, lazily strummed guitar, and piles of ennui fill the air as Damon Albarn records all his vocal takes lying flat on his back. "

Womit ich es verbinde, lange Autofahrten auf der Rückbank unter Kunstlicht, träge einsame Sonntage, sonnige und doch lustlose heiße Sommertage... hab da das Album oft aufgelegt, weil es diese Situationen gut einfängt. Und dabei doch etwas sehr urbanes hat.

Perfekt? definitiv nicht. Auch wenn ich persönlich mehr Bindung dazu hab ist der Nachfolger einfach besser (und ein klasse Sommeralbum). aber eine 8/10 sollte schon drinnen sein.

denn die Kritikpunkte die man so hört sind entweder kurz gehalten (Punk sei Unkreativ...aber als kurzer Aufschrei in der liste bei <2min find ich es passend) oder gehören zum Konzept/zur Atmosphäre (die spärliche Produktion/Instrumentalisierung)

Wo

17.03.2016 - 11:24

kommt das schlecht weg?

Mister X

18.03.2016 - 03:19

waere mir auch neu

Fiep()

18.03.2016 - 07:53

Ok, schlecht ist vielleicht übertrieben, aber es wird schlechter als beide Nachfolger bewertet, und ich höre in meiner Umgebung fast immer, das es unausgegoren ist.

Aber hab gerade erst bemerkt: Hier hat ja Demon Days eine 6/10 bekommen, was lief denn da schief? oO

Demon Cleaner

18.03.2016 - 08:40

Es ist sehr uneinheitlich halt. "Demon Days" und "Plastic Beach" sind als Album geschlossener, finde ich, letzteres auch klar besser.
Die 6/10en kann ich auch nicht nachvollziehen.

Mr. Fritte

18.03.2016 - 10:16

Hm, für mein Empfinden passen die Bewertungen vom Debut und von Plastic Beach hier schon ziemlich gut. Finde das Debut insgesamt deutlich stärker als Plastic Beach, sowohl von den Songs als auch vom Sound her.
Demon Days hätte hier aber mehr kriegen sollen, das seh ich auch so. Liegt für mich knapp hinter dem Debut, das für mich aber immer noch das beste Gorillaz-Album ist. Die einzige kleine Schwachstelle ist der etwas zu monoton geratene Mittelteil zwischen Man Research und Double Bass (Punk mal ausgenommen), aber alles drum herum ist fantastisch.

The MACHINA of God

18.03.2016 - 15:25

Bin da auch eher bei "Demon Cleaner". Highlights: 5-4, 19/2000, M1A1... also alle mit Zahlen. :)

Demon Cleaner

18.03.2016 - 15:29

Der Soulchild-Remix von "19-2000" ist noch mal viel geiler als das Original. :-)

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.