Rush

drops

13.10.2004 - 00:25

Ist eigentlich jemand von Euch durch das Visions-Special ein bisschen auf den Rush-Trip gekommen? Habe mir den 'Klassiker' "Moving Pictures" zugelegt und muss sagen: Bin recht begeistert. Die alten Platten gibts auch recht günstig bei amazon und co. Wenn noch einer Tipps hat, bitte her damit!

Markus

13.10.2004 - 13:11

Zunächst einmal ist "2112" von 1976 ein Pflichtwerk.
Das Debüt und "Fly by night" sind eher hardrockig, danach wurden Rush bis etwa 1982 deutlich progressiver. In den Achtzigern waren die Alben sehr synth-lastig, mithin sollte man z.B. bei "Hold your fire" oder "Power windows" lieber vorher reinhören. Trotzdem findet man auch dort immer wieder faszinierende Songs. Ab "Presto" und "Roll the bones" wurde es wieder rockiger, und das letzte Studio-Album "Vapor trails" war ein richtig amtliches Brett.

Wenn Du also zulangen willst, dann tu dieses bei den derzeitigen 6,66-Euro-Angeboten bei Amazon.

Armin

29.10.2005 - 12:02

***********************************
RUSH
***********************************
R30 - Live From Frankfurt
VÖ: 28. November 2005

Format: 2-DVD
Cat No: SVEDF0216

Format: 2-DVD / 2-CD Deluxe Edition
Cat No: SVEDF0217

Live In Frankfurt ist der sensationelle Nachfolger des internationalen
Bestsellers "Rush In Rio" aus dem Jahr 2003!

Ihre 30jährige Karriere feierten Geddy Lee, Alex Lifeson und Neil Peart
auf ihrer explosiven, ausverkauften Welttournee 2004. Das Konzert
in der Festhalle in Frankfurt wurde mit 14 Kameras aufgenommen
und bietet absolut hervorragende Soundqualität, u.a. in dts 5.1
Surround Sound. Ausgestattet mit umfangreichem Bonusmaterial wie
zahlreiche Interviews, Studio Live-Aufnahmen, Promovideo etc., ist
dieses DVD Set nicht nur ein MUST HAVE für alle Fans, sondern
ebenso für Liebhaber und Kenner großartiger Live Konzerte!

gug

18.11.2005 - 23:35

haben die überhaupt einen drummer?

Konsum

19.11.2005 - 00:36

Das war kein gug, das war ein gag.

Dennis

19.11.2005 - 01:14

Nein,sicher nicht durch die Visions.Arrogantes,überhebliches Dreckblatt.
Rush sind Götter und haben in 30 Jahren nicht einmal ein schlechtes Album auf die Menschheit losgelassen.

hamza

26.01.2006 - 18:53

rush sind phänomenal.
auch wie sie die songs live rüberbringen...
es sind ja nur 3 leute. und wenn der bassist gleichzeitig bass und keyboards spielt und dazu singt... unglaublich.
rush sind die absoluten götter des rocks!

Third Eye Surfer

26.01.2006 - 23:03

"Nein,sicher nicht durch die Visions.Arrogantes,überhebliches Dreckblatt.
Rush sind Götter und haben in 30 Jahren nicht einmal ein schlechtes Album auf die Menschheit losgelassen."

Ha, ganz meine Meinung.

Kabuki

26.01.2006 - 23:05

rush sind götter. und die letzten 2 dvds laufen bei mir rauf und runter...

Watchful_Eye

21.10.2007 - 19:34

War jemand vorgestern in Oberhausen? :)

Nein,

21.10.2007 - 19:52

aber vor 4 Tagen. Hilft dir das weiter?

Poposeidon

21.10.2007 - 20:39

Ich hatte Karten für Mannheim heute Abend und konnte nicht gehen. Scheisse.

Watchful_Eye

21.10.2007 - 21:00

:/

Die "Moving Pictures" gibts bei Amazon im Moment übrigens für 5,97 !!!

Jeder, der sie noch nicht hat und irgendwas mit Progrock oder zumindest Melodic Rock anfangen kann, sollte da mal zuschlagen..

Patte

21.10.2007 - 21:03

Coheed and Cambria haben sich bei denen bedient.

SupremeTriMage

21.10.2007 - 21:47

@Patte: Sag nich sowas!?!

Patte

22.10.2007 - 15:28

Aber es stimmt doch.

keenan

22.10.2007 - 15:40

hab nur das aktuelle album. der drummer is genial und der bassist auch. nur mit der stimme komme ich überhaupt nich klar.

songs sind mir teilweise zu simpel gestrickt und haben auch einen hauch zu viel von countrymusik.

und ja coheed and cambria haben wirkich sehr viel ähnlichkeit mit ihnen.

Schäbiger Wurzelsepp

22.10.2007 - 19:23

Rush ist sicherlich ne Institution, aber kein schlechtes Album?? Bei Roll The Bones stehen mir die Haare zu Berge,unglaublich stumpfer Standard Rock.Hold Your Fire ist ebnfalls n Durchhänger und Presto haut mir auch nicht die Socken weg.Moving Pictures ist deutlich eine der Besten.Die stets von der Kritik verissene Grace under Pressure gefällt ebenfalls.

Konsum

24.10.2007 - 22:05

Hold your fire finde ich durchaus klasse, bei Presto stimme ich zu, eine etwas lahme Scheibe. Roll the bones habe ich nicht, Grace under pressure finde ich grossartig und ja - auch wenn es langweilig scheint - die Moving pictures ist wohl ihre beste. Ein wahres Meisterwerk.

Mendigo

24.10.2007 - 23:13

2112 und Moving Pictures sind beides Rock-Klassiker.
und Rush in Rio ist eines meiner Lieblings live-Alben

aber die gesamte diskographie hab ich nicht, kann deshalb nicht so ganz mitreden^^

es gibt aber kaum eine rockband die kompaktere und derartig auf engen raum gepallte lieder wie "Tom Sawyer" schreiben kann

Third Eye Surfer

25.10.2007 - 00:02

"War jemand vorgestern in Oberhausen? :)"
Japp, eins der besten Konzerte, die ich bisher erleben durfte.

Hold Your Fire, Presto und Roll The Bones find ich zwar alles andere als schlecht, aber die 3 Alben markieren auch für mich die schwächste Phase der Band.

Mit Favoriten tu ich mich bei der Band schwer. Zu unterschiedlich, die ganzen Scheiben. Nennen würd ich daher gleich ein paar: A Farewill To Kings, Permanent Waves, Signals, Grace Under Pressure, Counterparts, Vapor Trails (trotz miesem Masterjob).

stillill

22.02.2008 - 19:17


Rush 6/10
Fly by Night 7/10
Caress Of Steel 5/10
2112 8/10
A Farewell To Kings 9/10
Hemispheres 9/10
Permanent Waves 10/10
Moving Pictures 10/10
Signals 7/10
Grace Under Pressure 6/10
Power Windows 7/10
Hold Your Fire 4/10
Presto 4/10
roll The Bones 2/10
Counterparts 7/10
Test For Echo 5/10
Vapor Trails 8/10
Snakes & Arrows 7/10

Sheriff_Lobo

22.02.2008 - 20:28

Nicht übel, die Bewertungen. Nur die 80er-Synthie-Phase (von "Signals" bis "Hold Your Fire") kommt mir etwas zu schlecht weg.

Bonzo

15.09.2008 - 18:16

Dieses Video ist einfach soooo geil.
Wie das Publikum einfach YYZ mitsingt:

http://de.youtube.com/watch?v=XbpzJRWz6rg

Khanatist

15.09.2008 - 18:20

Sheriff_Lobo (22.02.2008 - 20:28 Uhr):
Nicht übel, die Bewertungen. Nur die 80er-Synthie-Phase (von "Signals" bis "Hold Your Fire") kommt mir etwas zu schlecht weg.


Macht dann so 7/10?
Bewertungen zu Bewertungen - das gibt's nur im Plattentests-Forum. :D

Sheriff_Lobo

15.09.2008 - 18:53

Macht dann so 7/10?
Bewertungen zu Bewertungen - das gibt's nur im Plattentests-Forum. :D


Hm, die Bewertungen sind noch etwas gewachsen. Mittlerweile würde ich den Einschätzungen dann doch eine 8/10 geben. Ob's für die Jahresliste reicht, wage ich in diesem starken Bewertungs-Jahr aber mal zu bezweifeln... ;-)

Paule

27.09.2008 - 21:40

Nu, muss ich auch mal. Schrecklich uncool die Herren, aber die Mucke ist einfach nur sensationell.

Rush 5/10
Fly by Night 6/10
Caress Of Steel 7.5/10
2112 8.5/10 (der Titelsong natürlich ne 10)
A Farewell To Kings 9/10 (die ersten Drei, Wahnsinn)
Hemispheres 10/10
Permanent Waves 9/10
Moving Pictures 9.5/10
Signals 8/10
Grace Under Pressure 8.5/10
Power Windows 7.5/10
Hold Your Fire 5.5/10
Presto 8/10 (mit ordentlich Wums wäre mehr drin gewesen!)
roll The Bones 7/10
Counterparts 9.5/10 (Hallo? Wie geil ist die Platte denn?)
Test For Echo 7.5/10
Vapor Trails 8/10
Snakes & Arrows 9/10

Hanskartoffel

04.02.2009 - 22:40

habe gerade zum ersten mal natural science gehört... ergebnis: mund offen und dankbarkeit das ich sowas gut finden kann... wahnsinn!!!

Hanskartoffel

04.02.2009 - 22:40

habe gerade zum ersten mal natural science gehört... ergebnis: mund offen und dankbarkeit das ich sowas gut finden kann... wahnsinn!!!

manassas

05.02.2009 - 13:39

Finde es schon beachtlich, dass sich in diesem "indie- und alternativegeschwängertem" Forum Leute für progressiven Rock begeistern. Wird ja ganz gerne als verstaubt angesehen. Respekt !
Die letzten Triple-Live-Alben sind in einem Rutsch gehört allerdings etwas anstrengend, das "Yes"-Problem eben.

Third Eye Surfer

05.02.2009 - 14:03

Naja, hier wird ja nicht nur Indie und Alternative gehört. Und teils kommt mancher Indiekram ja auch gut auf Progboards weg.

manassas

05.02.2009 - 14:51

Schon korrekt, siehe Doom-, Death- und Blackmetalthreads. Und Mars Volta z.B. steht schon in beiden Lagern. Aber eben kein klassischer ! Prog, finde ich.

Mendigo

05.02.2009 - 15:06

das "Yes"-Problem eben.
aber geh. Yessongs ist doch das unglaublichste live album überhaupt.

Third Eye Surfer

05.02.2009 - 15:56

"Aber eben kein klassischer ! Prog, finde ich."

Threads zu King Crimson, Genesis, VdGG, etc. gibt's hier ja auch. Werdem immer wieder mal ausgegraben.

manassas

05.02.2009 - 16:04

Klar, die Live-Alben von Yes habe ich auch, aber anstrengend sind sie doch. Genesis, z.B. sind für mich leichter goutierbar (ich rede nur von den Alben bis Seconds out, danach ist's Pop). Rush sind "heavier" u. Yes "frickeliger", das macht es eben anstrengender. KC ist ja noch komplexer. Da habe ich mich auf die 4-CD-Best-Of-Box beschränkt.

Bonzo

13.05.2010 - 23:29

Rush sind in Nordamerika wieder auf Tour und spielen die komplette Moving Pictures.

Jetzt muss ein Deutschland-Gig her!

Wolfi

23.05.2010 - 01:14

Angeblich soll im Juni auch eine Download-Single mit dem Titel "Caravan" erscheinen!

Watchful_Eye

23.05.2010 - 02:22

Neue Songs von Rush, immer gerne - aber wohl eher was für die ungeduldigen, wenn er später noch auf einem regulären Album erscheint.

Wolfi

02.06.2010 - 19:56

Ab morgen kann die neue Single "Caravan" mit der B-Seite BU2B bei amazon als MP3-Download gekauft werden inkl. Digital-Booklet.

Watchful_Eye

02.06.2010 - 20:09

Anhören kann man sie auf jeden Fall schon seit gestern - und sie sind klasse. :>

Wolfi

02.06.2010 - 20:19

Instrumentierung und Sound gefallen mir auch. Irgendwie bleibt aber noch nicht soviel hängen, die Hooks fehlen ;-))

Third Eye Surfer

02.06.2010 - 22:41

Hm, BU2B hat sich bei mir eigentlich ziemlich schnell festgesetzt. Caravan zwar noch nicht so sehr, aber da fetzt die Instrumentalpassage dafür um so mehr und der Hauptriff ist auch toll.

Im großen und ganzen scheint Clockwork Angels, wenn die beiden Lieder repräsentativ für das Album sind, eine deutliche Verbesserung gegenüber S&A zu werden. Und die mochte ich eigentlich schon sehr gern.

Wolfi

02.06.2010 - 22:56

Für mich klingts nach ner Mischung aus den Alben Counterparts, Test for echo, Vapor Trails und Snakes & Arrows.
Muss die Songs noch öfters hören, geht mir bei Rush fast immer so.

Wolfi

02.06.2010 - 23:08

Rush 2/10
Fly by Night 5/10
Caress Of Steel 5/10
2112 7,5/10
A Farewell To Kings 7,5/10
Hemispheres 8/10
Permanent Waves 8,5/10
Moving Pictures 9/10
Signals 8/10
Grace Under Pressure 8.5/10
Power Windows 9/10
Hold Your Fire 8,5/10
Presto 8/10
Roll The Bones 7,5/10
Counterparts 10/10
Test For Echo 8/10
Vapor Trails 8,5/10 (bei einem besseren Sound sogar 9,5)
Snakes & Arrows 9/10

Bonzo

03.06.2010 - 00:09

Puh, das sind ja mal 2 Bretter.
Unglaublich was die noch immer abliefern, während andere Rock-Legenden sich vor 30 Jahren in den kreativen Ruhestand verabschiedet haben.

Third Eye Surfer

03.06.2010 - 00:11

Bin ich eigentlich der einzige Mensch, dem das Debut nicht nur sehr gut, sondern sogar besser als so manches späteres Album (HYF, Presto, RTB, T4E) gefällt? ;)

10/10: A Farewell To Kings, Permanent Waves, Signals, Grace Under Pressure, Counterparts
9/10: Hemispheres, Moving Pictures, Vapor Trails (mit besserem Sound wär's ne 10/10)
8/10: Rush, Fly By Night, 2112, Power Windows, Snakes & Arrows
7/10: Hold Your Fire, Presto, Roll The Bones
6/10: Test For Echo

Hab immer noch nicht die Caress Of Steel gehört...

hurga

03.06.2010 - 06:04

Puh, auf dem Erstling ist mit working man einer meiner rush Lieblinge drauf.

Der Rest auf der Platte ist für mich aber nach wie vor "nur" gut.

Bonzo

05.06.2010 - 12:02

Durch die zwei Songs sind meine Erwartungen ins unermessliche gestiegen. Wenn das Niveau so konstant bleibt, siehts nach 10/10 aus.

Third Eye Surfer

05.06.2010 - 14:48

Wird ja auch mal wieder Zeit für eine. ;)

Bonzo

22.11.2010 - 21:09

May 12, 2011 Dublin, Ireland The O2
May 14, 2011 Glasgow, Scotland S.E.C.C. Arena
May 16, 2011 Sheffield, England Motorpoint Arena
May 19, 2011 Manchester, England Manchester Evening News Arena
May 21, 2011 Newcastle, England Metro Radio Arena
May 22, 2011 Birmingham, England LG Arena
May 25, 2011 London, England The O2 Arena
May 29, 2011 Frankfurt, Germany Festhalle

Time Machine Tour 2011 heißt das Ganze.
Wird also anscheinend auch die komplette Moving Pictures enthalten. :)

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.