Sorry3000 - Grüße von der Überholspur

Armin

16.11.2023 - 19:08- Newsbeitrag

Mehr als drei Jahre sind vergangen seit das Debüt "Warum Overthinking dich zerstört" von Sorry3000 erschienen ist. Für die lange Wartezeit bittet die Band aus Sachsen-Anhalt mit ihrer neuen Single "Entschuldigung" inständig um Verzeihung.

Entschuldigung, Entschuldigung, tut mir leid, Entschuldigung. Reicht? Sorry3000 zeigen euch, wie man sich richtig entschuldigt. Jaaaaa, es stimmt, eure Lieblingskartoffelpuffer aus Sachsen-Anhalt haben sich ganz schön lange nicht mehr bei euch gemeldet, uncool! Aber sie entschuldigen sich ja und damit sollte die Sache doch eigentlich geklärt sein, bitteschön.

Sie machen Real-Pop, das bedeutet: Keine Rücksicht auf gegenwärtige Trends, dafür die pure Power von Synthie, Gitarre, Geschrei und Gesang. Alles für die Message. Anschlussfähigkeit ja, aber zu IHREN Konditionen. So real war befindlichkeitsbasierter Kartoffelpop noch nie.

Sorry3000 - "Entschuldigung" (Single)
Musikvideo:
Stream: https://audiolith.lnk.to/al407


Außerdem wird die beste Loserpop-Band Sachsen-Anhalts nächstes Jahr drei Konzerte spielen. Entschuldigung, dass es nicht mehr sind. Aber vielleicht passiert 2024 auch noch mehr bei Sorry3000.

Sorry3000 - "Der Spass ist zu Ende"-Tour 2024
präsentiert von ByteFM und Audiolith Booking

19.04.24 - Hamburg, Molotow
20.04.24 - Berlin, Badehaus
25.04.24 - Leipzig, Residenz Schauspiel
Tickets: http://shrt.audiolith.net/r1ijz

Halle, Leipzig, Schkeuditz-West – Sorry3000 hat viel zu erzählen. Nasenspray und Fitness, selbstfahrende Staubsauger und Erschöpfungszustände. Diese Band nimmt euch mit auf eine aufregende Reise in ihre durchschnittlichen Existenzen. Volle Power voraus mit frechen Keyboards, nervigen Gitarren und gigantischen Trompeten. Dazu zackige Beats und Stefanie Heartmanns schonungslos vorgetragene Texte, denen ihr nicht aus dem Weg gehen könnt. Eine Prise Pop, Mitsingfaktor und Ekstase – die Vollzeitgestressten aus dem Hause Audiolith Records geben euch die Experience, die ihr braucht für euren grauen Alltag. Realpop, Kartoffelpop, Loser-Pop… nennt es, wie ihr wollt, wichtig ist, dass ihr dabei seid. Diese Band ist eine Rarität!

Kai

16.11.2023 - 19:19

ziemlicher mist

Armin

31.01.2024 - 21:54- Newsbeitrag



Supergut, Song und Video.

myx

31.01.2024 - 22:03

Stimmt, sehr schön.

Armin

01.02.2024 - 19:22- Newsbeitrag

Diese Band nimmt euch mit auf eine aufregende Reise in ihre durchschnittlichen Existenzen: Mit der neuen Single "Hinterm Kreisel" kündigen Sorry3000 heute ihr zweites Album "Grüße von der Überholspur" für den 19. April 2024 auf Audiolith Records an.

Sorry3000 nehmen euch mit in die Welt der Einfamilienhäuser. Die Vorzüge sind klar: Couchlandschaft, Border Collie, Carports, Kurven, Spielstraßen. Eigentlich alles da! Und trotzdem: Die notorische Rebellin Stefanie Heartmann will sich dagegen auflehnen. Gegen diese unflexiblen Vorstadtsspießer! Ob es klappt? Das erfahrt ihr im Song!

Sorry3000 - "Hinterm Kreisel" (Single, VÖ 01.02.24)
Musikvideo:

Loserpop für alle, die sich noch anstrengen müssen: Sorry3000 aus Halle (Saale) und Leipzig haben sich ein 2. Album aus den Rippen geleiert, „Grüße von der Überholspur“. Auf überdrehten Synthies und burnoutgefährdeten Gitarren nehmen Sorry3000 euch mit in die Leistungsgesellschaft und erzählen ihr ganz persönliches Verkacken. Runner‘s High, Einsamkeit, Euphorie und Existenzängste: Sorry3000s Realpop geht voll in den Schmerz. „Grüße von der Überholspur“ erscheint am 19.04. auf Vinyl, Kassette und digital bei Audiolith Records

Sorry3000 sehen sich als Schicksalsgemeinschaft. Die zähen Zehner-Jahre in den kalten Wohngemeinschaften von Halle/Saale haben sie gemeinsam überstanden, viele Peinlichkeiten final verdrängt (Auftritt in der Kunsthochschule) und alle Gruppendynamiken weggeatmet. Ihr Realpop nimmt nun die nächste Stufe. Sorry3000 hinterlassen der Nachwelt ein Album, dass die Grauen des Alltags, die ersten begrabenen Träume und die leisen Hoffnungen von fünf Durchschnittsleuten um die Dreißig in klebrige und scheppernde musikalische Verzweiflung transferiert hat! Sorry3000 sind jetzt auf der Überholspur, die Fahrt geht weiter.

Die beste Loserpop-Band Sachsen-Anhalts anlässlich des Release ihres neuen Albums drei Konzerte spielen. Entschuldigung, dass es nicht mehr sind.

Sorry3000 - "Der Spass ist zu Ende"-Tour 2024
präsentiert von ByteFM und Audiolith Booking

19.04.24 - Hamburg, Molotow
20.04.24 - Berlin, Badehaus
25.05.24 - Leipzig, Residenz Schauspiel
21.05.-02.06.24 - Mannheim, Maifeld Derby
Tickets: https://shrt.audiolith.net/r1ijz

Armin

27.03.2024 - 19:15- Newsbeitrag

"Der Spaß ist zu Ende - wo kriege ich Prozente?“ - SORRY3000 nehmen uns mit in die Welt der Investitionsentscheidungen und der Pfennigfuchserei. Heute erscheint mit "Ich will sparen" die nächste Single vom Album "Grüße von der Überholspur", das am 19.04.24 über Audiolith Records erscheint.

"Sparen", schon wieder so ein schambesetztes Thema - klar, dass Sorry3000 das irgendwann anpacken musste. "Ich will sparen" klingt mit den zackigen Beats und Barcode-Scanner-Synthies nach der fröhlichen Traurigkeit einer Baumarktreklame. Einfach super und am besten heute noch zuschlagen! Zum Song erscheint kein Musikvideo, das hat man sich einfach gespart.


Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.