Marika Hackman - Big sigh

Unangemeldeter

10.10.2023 - 07:55

Warum sagt mir denn keiner dass es schon seit einem Monat eine neue Marika Hackman-Single gibt? No Caffeine, gefällt mir direkt wieder super. Ich gehe davon aus dass dazu noch ein Album folgt, hier schonmal der Thread.

https://m.youtube.com/watch?v=7S8NzaZpzpk

Z4

10.10.2023 - 08:00

Meldung gestrichen worden für die neuesten News zu Olli P. und Amigos.

Armin

04.01.2024 - 21:46- Newsbeitrag

Frisch rezensiert.

"Album der Woche"!

Meinungen?


Christopher

04.01.2024 - 22:53

Wie gut ist bitte "No caffeine"?
Album wird morgen auf jeden Fall intensiv gehört.

Affengitarre

04.01.2024 - 23:09

Ich freue mich auch schon sehr, die Rezension klingt verdammt vielversprechend.

Kai

05.01.2024 - 10:05

Die drei Vorabsongs klingen sehr gut. Freu mich drauf.

Cayit

12.01.2024 - 10:58

Starkes Album...8/10
Verstehe aber nicht wieso der vorgänger 'nur' 7/10 bekam.
In meinen ohren sind beide Alben 8/10.

Marküs

12.01.2024 - 11:15

Abum kam eben mit der Post als Tonträger. Bin gespannt. Die Vorabsongs waren stark.

Z4

12.01.2024 - 12:09

No caffeine momentan Platz 1 bei den Songs des Jahres 2024.

Takenot.tk

12.01.2024 - 12:25

Abgesehen von No Caffeine, welches mir auch durchaus zusagt, liegen die Highlights für mich nach dem zweiten Durchgang am Ende des Albums. Slime und Please Don't Be So Kind sind beide richtig gut, und auch The Yellow Mile ist ein schöner Abschluss.

Mit gefällt, dass sie sich ein Stück wieder Richtung ihrer ersten EPs und dem "Debütalbum" We Slept At Last bewegt hat, die letzten beiden konnten mich nur bedingt einfangen.

Am stärksten finde ich immer noch ihre erste EP (oder doch ihr eigentliches Debütalbum?), That Iron Taste.

Edrol

15.01.2024 - 19:53

Das Album ist wirklich richtig gut. Anfangs haben noch die großen Highlights wie "No Caffeine", "Big Sigh" oder "Slime" meine ganze Aufmerksamkeit auf sich gezogen, aber nun hat sich das ganze Album als wunderbare Einheit offenbart. Auch die ruhigen Songs wachsen mehr und mehr.

Kai

15.01.2024 - 20:16

Ich find es auch richtig schön.
Erstes ADM schon eine tolle Entdeckung

dreckskerl

23.01.2024 - 16:02

Grandios.
Jeder einzelne Song wirkt unverzichtbar in dieser perfekt erscheinenden Liedersammlung. Riesendynammik, kleine und große Gesten.
Die Harmonien und Arrangements sind schlicht wunderschön.
Chapeau! Das wird schwer zu toppen sein.

Marküs

23.01.2024 - 20:37

Wunderbares Album in der Tat und sehr abwechslungsreich! Läuft seit dem Erscheinungstag rauf und runter. Mindestens 8/10. Macht mich sehr ausgeglichen.

Affengitarre

25.01.2024 - 17:53

Jap, verdammt gut geworden.

Grizzly Adams

25.01.2024 - 17:54

Stimme zu. Gefällt mir nach zwei Durchläufen auch sehr.

Grizzly Adams

25.01.2024 - 19:11

Nachtrag: „Blood“ gehört sehr wahrscheinlich schon jetzt zu den besten/am häufigsten gehörten und liebsten Songs am Ende des Jahres. Mein Favorit auf dem Album unter sehr vielen richtig guten Stücken.

Edrol

25.01.2024 - 20:52

Da geh ich mit. "Blood" ist mittlerweise auch mein Highlight. Insgesamt einfach ein traumhaft schönes Album.

Kojiro

12.02.2024 - 20:24

Hatte heute "Slime" im Mix der Woche. War ziemlich gut. Album wird die Tage mal intensiver gehört...

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.