Sleater-Kinney - Little rope

Ralph mit F

04.10.2023 - 13:01

VÖ: 19.01.2024

Erste Single "Hell" hier:
https://www.youtube.com/watch?v=oJ7uo98b_Pk

Affengitarre

04.10.2023 - 15:48- Newsbeitrag

Armin

08.11.2023 - 20:35- Newsbeitrag



SLEATER-KINNEY

VERÖFFENTLICHEN NEUE SINGLE "SAY IT LIKE YOU MEAN IT"

MIT EINEM VIDEO UNTER DER REGIE VON CARRIE BROWNSTEIN

& MIT SUCCESSION'S J. SMITH-CAMERON IN DER HAUPTROLLE



Das neue Album „Little Rope“ erscheint am 19.01.2024 via Loma Vista / Concord

Heute veröffentlichen Sleater-Kinney ihre neue Single "Say It Like You Mean It" mit einem Video, bei dem Carrie Brownstein Regie führte und J. Smith-Cameron von Succession die Hauptrolle spielt. Der Track ist ein unvergessliches, schnörkelloses Riff, das eine rohe Untersuchung einer auseinander gehenden Beziehung untermalt. Es ist ein Song, der den Nerv trifft, und Smith-Cameron verströmt ungezügelte Wahrheit, wenn Tuckers singt: "Say it like you mean it / I need to hear it before you go / Say it like you mean it / This goodbye hurts when you go". Die Band hat für das Video mit Desert Island Studios zusammengearbeitet, einer Produktionsfirma, einem Studio und einem Mitgliedskollektiv im Besitz von Minderheiten, die sich für den Abbau von Barrieren in der Medienbranche für historisch marginalisierte Gemeinschaften einsetzen.



Das Video zu SAY IT LIKE YOU MEAN IT anschauen

Letzten Monat kündigte die Band ihr elftes Studioalbum Little Rope, das am 19. Januar über Loma Vista erscheint, mit dem kraftvoll-intimen "Hell" an. Das Stück wurde vom Paste Magazine als "groß, kühn, wild und geradeheraus" bezeichnet, und die New York Times schrieb, es "bricht vor Angst und untröstlicher Wut auf, wenn die läutenden, elegischen Strophen in bittere Powerchord-Refrains ausbrechen. Corin Tucker entfesselt ihren Schrei bei dem Wort 'why'".



Aufgenommen bei Flora Recording and Playback in Portland, Oregon, mit dem Grammy-prämierten Produzenten John Congleton, ist Little Rope eines der ehrlichsten und gefühlvollsten Alben einer der vitalsten Bands des modernen Rock.



Little Rope als makellos zu bezeichnen, wäre eine Beleidigung seiner Intention - es stürzt sich kopfüber in Fehler und Gebrochenheit - eine Meditation darüber, was das Leben in einer Welt der ständigen Krise uns angetan hat und was wir im Gegenzug der Welt antun. Oberflächlich betrachtet, reichen die 10 Songs des Albums von sparsam bis hymnisch, von eingängig bis absichtlich hart. Dahinter verbergen sich jedoch die vielleicht komplexesten und subtilsten Arrangements aller Sleater-Kinney-Alben und ein lyrischer und emotionaler Kompass, der fest auf etwas Befreiendes und zugleich Erschreckendes ausgerichtet ist: das Gefühl, dass der einzige Weg, die Kontrolle zu gewinnen, darin besteht, sie loszulassen.



Im Herbst 2022 erhielt Carrie Brownstein einen Anruf von Corin Tucker, die selbst gerade einen Anruf von der amerikanischen Botschaft in Italien erhalten hatte. Jahre zuvor hatte Brownstein auf einem Passformular Tucker als Notfallkontakt angegeben, und während sie inzwischen ihre Telefonnummer geändert hatte, hatte Tucker dies nicht getan. Die Botschaftsmitarbeiter versuchten verzweifelt, Brownstein zu erreichen. Als sie sie schließlich erreichten, erzählten sie ihr, was passiert war: Während eines Urlaubs in Italien waren Brownsteins Mutter und Stiefvater in einen Autounfall verwickelt worden. Beide kamen dabei ums Leben.

Obwohl ein Teil des Albums bereits geschrieben war, wurden Aspekte der einzelnen Songs - ein Gitarrensolo, der Gesangsstil, der klangliche Ansatz - in eine veränderte emotionale Landschaft gezogen. Während Brownstein und Tucker sich durch die frühen Nachwirkungen der Tragödie bewegten, begannen sich Elemente dessen herauszubilden, was das emotionale Rückgrat von Little Rope werden sollte - wie wir mit Trauer umgehen, mit wem wir sie durchleben und wie sie uns verändert.

https://www.sleater-kinney.com/

Armin

15.01.2024 - 20:31- Newsbeitrag

Frisch rezensiert.

Meinungen?

fuzzmyass

15.01.2024 - 20:36

Nunja, kommt ja erst Freitag - ich freue mich schon

Armin

15.01.2024 - 20:50

Man kann ja Meinungen zur Rezension haben oder zum Vorabsong. Oder nur Meinungen der Meinungen wegen.

fuzzmyass

15.01.2024 - 21:14

Klar, war auch nicht kritisch gemeint :)
Wie gesagt - freu mich schon und wenn ichs gehört habe, les ich auch die Rezi

MasterOfDisaster69

17.01.2024 - 13:42

Also wenn Untidy Creature kein Album-Highlight ist, muss die Platte ja mind. 9/10 sein...

https://www.youtube.com/watch?v=-hUUGdb2qoE

beachtliche Gesangsperformance hier auch...

Gordon Fraser

19.01.2024 - 10:55

Kurzweilige Platte, der erste Eindruck ist gut.

Otto Lenk

20.01.2024 - 13:26

Bärenstark. Mindestens 8

fuzzmyass

20.01.2024 - 14:17

Album der Woche bei SpOn-Borchholte... Mein Vinyl kommt erst Montag, freue mich schon sehr drauf.... den Vorgänger fand ich super und ein schlechtes Album habe ich von der Band eh noch nicht gehört

fakeboy

21.01.2024 - 12:47

"Say it like you mean it" mag ich richtig gut. Werd mich jetzt mal ausführlicher mit dem Album beschäftigen, nachdem ich die letzten Alben seit No Cities To Love alle eher schwach fand (aber mich auch nur oberflächlich damit beschäftigt hatte).

Klaus

13.02.2024 - 15:09

17.08. Berlin, Astra
20.08. Köln, Carlswerk Victoria
22.08. München, Backstage Werk

fuzzmyass

13.02.2024 - 15:40

Yes, München bin ich am Start! Super cool! Live sind die super... Album ist okay, ohne umzuhauen...

fakeboy

13.02.2024 - 15:58

Hurra, Lausanne am 23.8.! Und dann noch mit Blonde Redhead als Support. Sehr geil!

fakeboy

14.02.2024 - 00:13

Ach Mist, Blonde Redhead sind gar nicht auf der ganzen Tour dabei. Leider nur in Oslo und Antwerpen... Anyway, freu mich trotzdem aufs Konzert. Und Tickets sind mit 42 Franken sogar ein einem sehr erträglichen Bereich.

fuzzmyass

14.02.2024 - 02:22

Freu mich auch sehr... war eines meiner letzten Konzerte vor Corona damals, musste aber nach Frankfurt fahren weil sie nicht in München spielten

fakeboy

16.02.2024 - 10:05

Tickets gekauft. Kosten sogar nur 37 Franken. Sehr schön, freu mich.

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.