Bo Burnham - Inside (The songs)

Armin

04.01.2022 - 19:55- Newsbeitrag

Frisch verspätet rezensiert. Als "Vergessene Perle 2021".

Meinungen?

ToRNOuTLaW

14.02.2024 - 15:07

Erstaunlich wenig Aktivität um Bo Burnham hier im Forum, oder? Musik, Comedy, Indiefilme, Wokeness, Ironie, Phoebe's Boytoy - da müsste doch viel stärker drauf angesprungen werden?

Klaus

14.02.2024 - 15:09

Wird bei mir im Freundeskreis sehr stark abgefeiert, aber ich versteh es nicht. In der Tat, weil mein Englisch dafür nicht gut genug ist. :)

ToRNOuTLaW

14.02.2024 - 15:18

Ja, gutes Hörverstehen ist bei seinem Tempo schon nötig. Bei anderen Standups wie Maria Bamford habe ich da allerdings größere Schwierigkeiten gehabt, mitzukommen.

Ich finde ihn als Komiker/komischen Musiker genial, Inside wahrscheinlich das am beeindruckenste Standup-Programm überhaupt, wenn man es noch als solches klassifizieren kann. Sein Regiedebut "Eight Grade" war dafür überraschend lahm.

Klaus

14.02.2024 - 15:19

All eyes on me ist aber definitiv ein richtig schöner Song.

ToRNOuTLaW

14.02.2024 - 15:24

Was ist eigentlich mit Socko? Hab ursprünglich angenommen, dass sein Nick von der Socke aus "That is how the world works" inspiriert ist. Aus seinen Beiträgen würde ich allerdings nicht unbedingt darauf schließen, dass Burnham genau seinen Humor trifft, aber da kann ich mich täuschen.

All Crips are Bloods

14.02.2024 - 17:26

Witzig, ich musste bei Sockos Nick auch immer an den Song denken. War mein Album des Jahres. Ich liebe es.

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.