Mick Jagger with Dave Grohl - Eazy sleazy

Armin

13.04.2021 - 19:41- Newsbeitrag

Soeben haben Rock-Ikone Mick Jagger und Dave Grohl den gemeinsamen Song „Eazy Sleazy“ und das dazugehörige Video auf YouTube veröffentlicht.

Der Clip zeigt Mick Jagger zu Hause und Dave Grohl im Studio:



“EAZY SLEAZY” — Mick Jagger with Dave Grohl




Jagger hatte den Song während des Lockdowns geschrieben und gemeinsam mit Foo-Fighters-Leader Dave Grohl aufgenommen, der seinen markanten Schlagzeugsound beisteuerte und auch für Gitarre und Bass zuständig war. Just for fun.



Das ansteckende „Eazy Sleazy“ ist zu jeder Sekunde ein Lied unserer Zeit, vor Energie geradezu berstend, mit Rock'n'Roll-Attitüde, einem Augenzwinkern und satirischer Botschaft. Jagger sinniert über das Leben, das wir alle gelebt haben, mit dem für ihn typischen, köstlichen, dunklen und süffisanten Humor. Er reflektiert unsere aktuelle Welt, die voll von „zoom calls“, „home in these prison walls“, „poncey books“, „fake applause“ und „too much TV“ ist. Mit Optimismus blickt Jagger auf die Welt nach dem Lockdown und den „Garten der irdischen Freuden“, der dahinter liegt und auf uns wartet.



Mick Jagger kommentiert: “It’s a song that I wrote about coming out of lockdown, with some much needed optimism.

Thanks to Dave Grohl for jumping on drums, bass and guitar, it was a lot of fun working with him. Hope you all enjoy ‚Eazy Sleazy’“



Dave Grohl ergänzt: “It’s hard to put into words what recording this song with Sir Mick means to me. It’s beyond a dream come true.

Just when I thought life couldn’t get any crazier ... and it’s the song of the summer, without a doubt!!”

Affengitarre

13.04.2021 - 21:06

Das ist ja furchtbar.

Mr Oh so

13.04.2021 - 22:15

What? Ich finde das großartig. Wie ein Stones-Song, dem Grohl einen mächtigen Arschtritt verpasst hat.

ijb

13.04.2021 - 22:17

Muss ich gleich mal anhören. Ich mag von den Stones auch viele gemütlichere Songs, aber Grohl finde ich als Musiker dagegen doch recht langweilig.

Telecaster

13.04.2021 - 23:14

An Unerheblichkeit kaum zu übertreffen:
Jagger, dessen Hauptband seit mehr als anderthalb Dekaden kein eigenes Material mehr zu fabrizieren vermochte, das man ein ganzes Album damit hätte füllen können, und der trotzdem so unglaublich viel Geld hat, dass es ihm im Grunde auch völlig egal sein kann, womit er sich während des Lockdowns die Zeit vertreibt, zusammen mit Dave Grohl, der seit dem Ende von Nirvana zum Synonym für die völlige Belanglosigkeit in der Rockmusik geworden ist, haben zusammen einen Song aufgenommen.

Eurodance Commando

13.04.2021 - 23:53

So wie dein Kommentar?

fuzzmyass

13.04.2021 - 23:57

Oh geil, dämliches Grohl Bashing? *popcornhohl*

fuzzmyass

13.04.2021 - 23:59

Aber ja, der Song ist lahm... aber nun gut, die beiden haben etwas Spaß gehabt und Grohl hat sich einen Kindheitstraum erfüll, so what? Ich denke das Ziel war sicher nicht die Musikwelt zu erschüttern...

Christopher

14.04.2021 - 00:25

Der Song ist nix Besonderes, aber geht völlig in Ordnung.

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.