Motorpsycho - Kingdom of oblivion

Quirm

05.03.2021 - 09:08

"The initial idea was to collect big riffs on one album and do a pure hard rock record, but the objective changed along the way as they rediscovered their folkish bent and how this lighter touch gave it all a nice contrast. That said, the main musical thrust is pretty full-on, even by Motorpsycho standards."

Bin gespannt. Heute um 11h kann ja vorbestellt werden. Vielleicht gibt es ja dann auch den ersten Vorab-Track.

VelvetCell

05.03.2021 - 10:20

Klingt vielversprechend in meinen Ohren!

fuzzmyass

05.03.2021 - 10:26

Ich denke die initiale Idee mit den Big Riffs wäre die richtige frischere Wahl gewesen, ohne sich dann doch auf den "folkish bent" umzukonzipieren... so spontan würde ich sagen - warum um Gottes Willen nicht einfach mal ein keep it simple Riffrock Album ohne Schnickschnack, Mellotrone, Folk etc.?

Aber spannend hört sich das schon an, ich freue mich auf das Album...

BVBe

05.03.2021 - 11:07

Gerade bei STICKMAN vorbestellt. :-)

Mayakhedive

05.03.2021 - 11:18

Same here :D

dreckskerl

05.03.2021 - 11:24

Ja, das passt. Mein Interesse ist geweckt und ich freue mich auf das Album.

dreckskerl

09.03.2021 - 13:58

Es gibt eine Tracklist:

1. The Waning (pt. 1&2)
2. Kingdom of Oblivion
3. Lady May
4. The United Debased
5. The Watcher
6. Dreamkiller
7. Atet
8. At Empire´s End
9. The Hunt
10. After The Fair
11. The Transmutation of Cosmoctopus Lurker
12. Cormorant

VelvetCell

09.03.2021 - 14:32

Das sind vergleichsweise viele Songs. Dieses Mal ein kompakteres Album mit kürzeren Songs?

BVBe

10.03.2021 - 06:47

Zumindest soll es eine CD und deine Doppel-LP sein ... das klingt für mich erstmal nach einem längerem Album.

dreckskerl

11.03.2021 - 22:44

Kopiert von der Seite EMP.de:

Mit dem scheppernd und knarzend vorwärts marschierenden, dabei erstaunlich melodischen „The warning, Pt. 1 & 2” stellen die Herrschaften aus Trondheim mal wieder spielend unter Beweis, wer die Könige des psychedelischen Noise-Hardrocks sind. Als ob wir das nicht alle längst wüssten. Um ihr Statement aber noch zu untermauern legen Motorpsycho mit dem majestätischen Titeltrack nach, der dann überraschend in das akustische, etwas an den Westcoast-Sound von Crosby, Stills & Nash erinnernde und mindestens ebenso geniale „Lady May 1” übergeht. Weitere Highlights eines atmosphärisch stimmigen, dabei immens abwechslungsreichen Longplayers mit viel Spät-Sixties- beziehungswiese Früh-Seventies-Feeling und doch von zeitlloser Schönheit gesegnet, sind das ebenso deftig riff-beladene, wie nachdenkliche „The united debased”, das düster-verspielte „The watcher”, das fast neunminütige, proggig anmutende Epos „At empire’s end” und das spacige Stoner-Monster „The transmutation of Cosmoctopus Lurker ” Ein weiteres Meisterwerk in der von solchen überquellenden Diskografie der Norweger.

fuzzmyass

12.03.2021 - 02:40

Etwas cringy, der EMP Text, aber nun gut... liest sich jetzt nicht so als hätten sie viel am Sound geändert oder als wäre es nun knackiger... Vorfreude ist aber da...

BVBe

12.03.2021 - 07:24

Ich liebe allein schon diese bekloppten Songtitel wie "The Transmutation Of Cosmoctopus Lurker" oder "Überwagner Or A Million Bubbles In My Mind" oder "X-3 Knuckleheads In Space". - Nicht dass diese Titel irgendetwas aussagen müssten, geschweige denn ich eine Ahnung habe, über was MOTORPSYCHO eigentlich grundsätzlich seit dreißig Jahren singen. :-D

VelvetCell

25.03.2021 - 15:47

Erster Track online!

https://theobelisk.net/obelisk/2021/03/25/motorpsycho-kingdom-of-oblivion-review-premiere/

fakeboy

25.03.2021 - 15:52

Ich hoffe, dass die LP wieder eine richtige Verpackung hat! Diese gefalteten Poster der letzten paar Werke machen sich im Plattengestell überhaupt nicht gut...

fakeboy

25.03.2021 - 15:54

Waning Pt. I ist ziemlich grossartig! Ziemlich straighte Stoner-Nummer mit leichter Prog-Kante. Gefällt.

VelvetCell

25.03.2021 - 15:59

Ja. Geht gut nach vorne. Ein bisschen rauer und direkter als zuletzt.

Zappyesque

25.03.2021 - 16:00

Ja, super Track. Songs mit diesem direkten Flair fehlten mir zuletzt bei Motorpsycho. Gleichzeitig passieren hier harmonisch sehr schöne Dinge. Bin gespannt wie das dann in besser Qualität klingt. bei dem Soundcloud Link habe ich das Gefühl, dass eventuell niedrige Bitrate da einen gewissen Dreck reinbringt und an der Stelle Tiefe wegnimmt.

dreckskerl

25.03.2021 - 16:36

Ziemlich fett, gefällt auf Anhieb ganz gut. ZZ Top/Deep Purple kommt mir da in den Sinn.

Die Review macht ja auch durchaus noch mehr Vorfreude. 70 minuten ist ja quasi wieder ein "richtiges" Doppelalbum, mit offenbar höchst unterschiedlichen Stilrichtungen.

Mayakhedive

25.03.2021 - 17:15

Ich versuche erstmal wieder stark zu bleiben.

The MACHINA of God

25.03.2021 - 17:23

Ich versuche erstmal wieder stark zu bleiben.

Ich auch. Wobei es mir bei Motorpsycho immer recht leicht fällt, da es für mich eine totale Albumband ist.

Armin

07.04.2021 - 20:21- Newsbeitrag

Frisch rezensiert. "Album der Woche"!

Meinungen?

BVBe

08.04.2021 - 09:19

Schön, dass ein Motorpsycho-Album hier mal wieder so wohlwollend besprochen wurde. - Die Frage ist, wie ich die Wartezeit bis 16.04. jetzt erst recht aushalten soll. ;-D

Mayakhedive

08.04.2021 - 09:24

Ich werde auch schon leicht zappelig, habe ja noch nicht einmal den Vorab-Track gehört.
Aber die eine Woche geht auch noch vorbei :D

Chrisb

08.04.2021 - 19:14

Ich wage mal eine Prognose: Album des Jahres! Weil,welche Band bringt schon in so regelmässigem Abstand Meisterwerk an Meisterwek raus?
Ok, ich gebs zu.Ich bin ein grosser Fan.hehe
Ich freu mich riesig.

BVBe

09.04.2021 - 07:40

Die einzige Band, deren Alben ich blind/taub vorbestelle und für die ich mich dann in meine Kemenate zurückziehe, um ungestört reinzuhören. Mit Blick ins Grüne, Füßen hoch und Getränk dabei.

Mayakhedive

09.04.2021 - 07:56

Same here. Preorder-Termin bei Stickman wird immer direkt im Kalender markiert :D

Quirm

14.04.2021 - 08:00

Yeah. Meine LP ist seit gestern unterwegs.

Mayakhedive

14.04.2021 - 08:03

Meine auch, den guten Stickmenschen sei Dank.

Mayakhedive

14.04.2021 - 17:20

Hurra, angekommen :D

Mayakhedive

14.04.2021 - 17:45

Ich muss mich direkt fragen, wieso "The United Debased" nicht bei den Highlights gelandet ist.

VelvetCell

14.04.2021 - 17:52

Meine ist auch da. Gleich geht´s in die erste Runde!

Mayakhedive

14.04.2021 - 17:53

Happy listening!

Mayakhedive

14.04.2021 - 18:05

"Dreamkiller" find ich auch direkt geil. Also bis hierhin haben sie mich schon wieder im Sack.

Mayakhedive

14.04.2021 - 18:31

"Cosmoctopus Lurker" dreht zwischenzeitlich ja echt gut ab. Das hätte ich dann bitte gern in halbwegs absehbarer mal live. :D

fakeboy

15.04.2021 - 01:24

Gibt's mittlerweile Infos zur Verpackung der LP? Ich mag diese Faltposter-Verpackung der letzten paar Alben nicht. Will eine richtige LP-Hülle...

Mayakhedive

15.04.2021 - 04:33

Aus Gründen lasse ich die Platten immer an meine Familie schicken und ich werd sie entsprechend erst morgen Nachmittag in den Händen halten. Die mir zugeschickten Fotos sehen aber sehr stark nach einer normalen Plattenhülle aus. Thank god.

embele

15.04.2021 - 06:57

Die Plattenhülle ist ganz normal Gatefold, nix zu falten !
Sehr chic übrigens, das ganze Artwork.

Speedy

15.04.2021 - 12:15

Jaja. Die guten alten Motorpsychos. Die wissen halt wie es gemacht wird. Schade nur, dass viele der richtig guten ProgRocker (Steven Wilson, Opeth, Gazpacho, etc.) so langsam in ein gesetztes Alter kommen. Aber solange so Werke wie hier rauskommen, dürfen die gerne bis 100 weitermachen. ProgRock-Nachwuchs ist noch rar.

fuzzmyass

15.04.2021 - 13:20

Meine ist heute auch angekommen... hab sie noch nicht aus der Folie befreit, sieht aber nach Gatefold aus und nicht nach diesen mehrfachfalt-Covern der letzten Alben

VelvetCell

15.04.2021 - 14:20

Gatefold aus ungestrichenem Karton. Gefütterte Innenhüllen.

fakeboy

15.04.2021 - 14:45

Sehr schön. Ich mochte das Artwork der letzten Alben durchaus, nicht aber das Fehlen einer eigentlichen Hülle. Mag es nämlich nicht, meine Platten in Plastik aufbewahren zu müssen...

embele

16.04.2021 - 06:53

Nach erstem kompletten Durchlauf kann ich nur sagen, dass ich sehr zufrieden mit der Platte bin. Es ist ein hippieeskes Motorpsycho-Rockalbum, das nichts vermissen lässt, was ich an der Band seit Jahren liebe. Sehr abwechslungsreich und trotzdem oder vielleicht gerade deshalb ein guter Fluss. Ich freue mich schon aufs Eintauchen und Kennenlernen. Bewertung folgt später...

BVBe

16.04.2021 - 08:08

Bin gerade im ersten Durchlauf, und es klingt erfrischend rifflastiger als die letzten Alben. Wobei "Lady May" so ein bisschen wie eine B-Seite dazwischenhängt. Aber: das Riff in "The United Debased" - WIE GEIL IST DAS DENN?!!!

Wenn das so weitergeht, freue ich mich, dass MOTORPSYCHO wieder hardrocklastiger geworden sind!

BVBe

16.04.2021 - 08:25

Okay, "The Watcher" und "Dreamkiller" sind wieder experimenteller und klingen für mich eher nach der zweiten Albumhälfte von BLISSARD. "Atet" flustert wie "Lady May" so ein bisschen unentschlossen herum, leitet aber hübsch zu "At Empire's End" über.

BVBe

16.04.2021 - 08:46

Bis zum "Cosmoctopus" mehr Akustik, 60er/70er-Flair, aber auch Anklänge an die Bandphase Mitte der 90er. Der Cosmoctopus Lurker schiebt endlich wieder ordentlich nach vorne: Riff, Tempo, Dynamik, Drama und doch jazzige Impro - was für eine Schlagzeugarbeit!!!

Mayakhedive

16.04.2021 - 08:50

Die Stelle so ab der Hälfte bei "Cosmoctopus..." ist wahrscheinlich mein Highlight der Platte. Völlig super :D

BVBe

16.04.2021 - 09:02

Absolut! - Also die 8/10 ist definitiv berechtigt, und insbesondere die letzten drei Sätze der Rezi bringen es voll auf den Punkt. Die nächsten Hördurchläufe versprechen noch einige Entdeckungen. Und der Fluss des Albums ist auch insgesamt sehr schön!

Chrisb

16.04.2021 - 09:45

Ihr macht mich spitz.Freu mich auf heute abend.

Mayakhedive

16.04.2021 - 10:24

Der Lurker groovt insgesamt ziemlich geil.
Definitiv Material für die ellenlange Best-Of-Playlist.

fakeboy

16.04.2021 - 11:24

Begeisterung will sich bei mir noch nicht einstellen. Reichlich viel Füllmaterial. Die 10 Minuten Watcher und Dreamkiller etwa sind irgendwie für nix... Hmm...

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.