Ava Max - Heaven & hell

Armin

04.09.2020 - 11:49- Newsbeitrag

AVA MAX

VERÖFFENTLICHT „OMG WHAT’S HAPPENING”



NEUE SINGLE DES KOMMENDEN

DEBÜTALBUMS HEAVEN & HELL



Ava Max hat ihre neue Single „OMG What’s Happening“ veröffentlicht. Außerdem hat die globale Pop-Sensation das Tracklisting ihres mit Hochspannung erwarteten Debütalbums Heaven & Hell enthüllt, das am 18. September erscheint.

HIER gibt es das Lyric Video zu sehen.





Heaven & Hell Tracklisting:


Side A – Heaven:

H.E.A.V.E.N
Kings & Queens
Naked
Tattoo
OMG What’s Happening
Call Me Tonight
Born to the Night

Purgatory:

Torn

Side B – Hell:

Take You To Hell
Who’s Laughing Now
Belladonna
Rumors
So Am I
Salt
Sweet But Psycho



ÜBER AVA MAX:

Geradeheraus und zugleich geheimnisvoll. Empowert und zugleich verletzlich. Sweet, but psycho... Dualität ist der Antrieb von Ava Max, der sie zu einer der meistgehörten Popkünstlerinnen auf der Welt machte. Die Tochter albanischer Einwanderer schuftet seit der Grundschule unermüdlich und katapultierte sich 2018 mit ihrem Smash-Hit „Sweet but Psycho“ (3-facher Gold-Status in Deutschland) auf die Weltbühne. Stand 2020 bereits über 2 Milliarden Mal gestreamt, belegte der Song auch in Deutschland Platz 1 der Charts. „Sweet but Psycho“ eroberte die Welt im Sturm, die The New York Times zählte ihn zu seinen „54 Best Songs of 2019“ und der Rolling Stone nannte Ava „An Artist You Need To Know”. An „Sweet but Psycho” gab es kein Vorbeikommen, u.a. wurde es als „Choice Pop Song” bei den Teen Choice Awards nominiert und brachte Ava Max die Auszeichnung „Best Push Artist” bei den MTV Europe Music Awards 2019 ein. Neben Performances in der The Late Late Show with James Corden, Jimmy KIMMEL LIVE! und The TODAY Show widmeten ihr u.a. Vanity Fair, Billboard, PAPER, FORBES und weitere ausführliche Berichte. Ihr rasanter Aufstieg zum Pop-Superstar wurde mit den Gold-ausgezeichneten Singles „So Am I” [357 Millionen Spotify-Streams] und „Salt” [177 Millionen Spotify-Streams] weiter befördert. „Who’s Laughing Now” machte nahtlos dort weiter und sammelte in weniger als einer Woche über 13 Millionen YouTube-Views und 1,6 Millionen Streams. Inmitten all dieses Wirbels erarbeitete sie ihr Debütalbum Heaven & Hell, das Mitte September 2020 erscheint.


El arco

29.09.2020 - 19:38

Ich muss zugeben, dass ich hier eine so hohe Bewertung nicht erwartet hätte.

Das Album ist in großen Teilen ziemlich trashig. Jedoch sind die meisten Songs so unglaublich schmissig, dass man doch mit dem Fuß wippt.

Salt, Kings & Queens, OMG what’s happening, Sweet but psycho. Mainstream pur aber genau die Art die auch Spaß macht.

Armin

29.09.2020 - 19:47- Newsbeitrag

Frisch rezensiert.

Meinungen?


Armin

16.10.2020 - 20:18- Newsbeitrag

AVA MAX

ENTHÜLLT BRANDNEUEN WEIHNACHTSSONG

„CHRISTMAS WITHOUT YOU”

Die gemütliche Jahreszeit kann kommen: Pop-Sensation Ava Max hat einen brandneuen Weihnachtssong enthüllt! „Christmas Without You“ ist jetzt überall erhältlich und kann HIER angehört werden.




„Christmas Without You“ folgt nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung von Ava Max’ Debütalbum Heaven & Hell, das ihren Status als eine der weltweit meistgehörten Popkünstlerinnen zementierte. Das Album enthält u.a. ihre Smash-Single „Kings & Queens”, die eine weltweite Hymne geworden ist. In den USA steigt der Track unablässig weiter in den Charts und steht derzeit auf Platz 9, in Deutschland peakte er auf Platz 16.



Ava Max ist die Tochter albanischer Einwanderer und arbeitet seit der Grundschule unermüdlich an der Erfüllung ihres Traumes. 2018 katapultierte sie sich mit „Sweet but Psycho“ auf die Weltbühne. Der Song belegte auch in Deutschland Platz 1 der Charts und steht international bei über 2,1 Milliarden Streams. Avas rasanter Aufstieg zum Pop-Superstar wurde mit den Gold-ausgezeichneten Singles „So Am I” [702 Millionen weltweite Streams], „Salt” [334 Millionen weltweite Streams] und „Kings & Queens” [582 Millionen weltweite Streams] weiter befördert, außerdem ist auch „Who’s Laughing Now” [110 Millionen weltweite Streams] extrem populär. Inmitten all dieses Wirbels stellte sie ihr Debütalbum Heaven & Hell zusammen, das Mitte September erschien und Platz 7 der deutschen Album-Charts erreichte.


Deaf

16.10.2020 - 20:27

Weihnachtssong am 16. Oktober? Der Dame hat es wohl gehörig ins Gehirn geschneit, wie man hierzulande sagt.

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.