Romano - Neues Album?

Armin

17.07.2020 - 19:59- Newsbeitrag

Tick, Tick, Tick - Boom: Der schöne General aus Köpenick ist zurück mit einer erfolgreich abgeschlossenen Fortbildung zum Nervenarzt.

Fast drei Jahre nach seinem avantgardistischen Album „Copyshop“ erscheint nun Romanos neue Single „Ticks“, die sich mit den höchstmodernen Zwängen der zwangsdesinfizierten Leistungsgesellschaft beschäftigt. Niemand weiß besser wie schwer es ist, sich zweimal mit demselben Handtuch abzutrocknen, als der Mann, der sich die Haare im Schlaf flechten kann. Zum sommerlichen Speckgürtel-Jungle-Beat rappt er von schiefen Bilderrahmen, 5G und Konservendosen-Hamsterei. Keiner sagt so schön Psychiater wie Romano, man kann ihm in Sachen Innenleben also vollends vertrauen. Produziert wurde der Song von Siriusmo.



Video:

Single Facts:
VÖ: 17.07.20
Artist: Romano
Titel: Ticks
Label: Romano Musik

Kai

17.07.2020 - 20:16

Erinnert stark an Die Antwoord wobei der Beat etwas flach klingt.

Könnte etwas mehr knallen.

Armin

03.12.2021 - 19:51- Newsbeitrag

Wenn das Leben dir Zitronen gibt, mach einen Lovesong!

Romano veröffentlicht eine neue Single mit Video und bringt den Sommer zurück, zumindest als feuchten Tagtraum. Nach seinem erfolgreichen State of The Art-Album „Copyshop“ und verliebt verschwitzten Konzerten in Clubs und auf Festivals, veröffentlicht er inmitten der richtig dunklen Jahreszeit ein Lied aus saftig grünen Wiesen, einen kleinen Gruß aus der Küche des prallen Lebens. Dafür quetscht Romano frischen herben Saft aus der Zitrone.

„Ein Mann für gewissen Stunden“ ist ein Emotions-Booster, eine lange Umarmung im Synthie-Säuseln, ein verliebter Ride auf Romanos Double-Bike. Ein auffrischender Sound, vermutlich nicht ganz von dieser Erde. Im dazugehörigen Video von Kollege und Freund Siriusmo rollt und tanzt der MC und Sänger Romano (oder ist das Skateboard-Wunder Giu Alfeo?) geschmeidig auf dem Longboard durch das schöne Köpenick, und feiert sich mit Sekt in der einen und Zitrone in der anderen Hand genussvoll selbst.

Romano ist ein Kavalier den diese Zeit braucht. Mit gelassenem Blick und leuchtendem Kern vermittelt er die ultimative Message: Liebt euch selbst, dann liebt ihr alles. Denn seine Strategie für die nasskalte Jahreszeit lautet: Akzeptanz.
„Es ist ein Lovesong an mich selbst und an alle anderen“, sagt Romano und rät: „Lehnt euch in euch selbst zurück. Dann kommt Sexiness von Innen."

Im Winter einen Sommer-Hit veröffentlichen, genau richtig für den deutschen Großmeister der Uneindeutigkeit. Gewisse Stunden sind genau jetzt, denn in Romanos Herzen ist immer Sommer.


Video:


Single Facts:
VÖ: 03.12.2021
Artist: Romano
Single: Ein Mann für gewisse Stunden
Label: Ibessa
Musik und Text: Roman Geike & Moritz Friedrich
Gesang: Roman Geike
Produziert von Moritz Friedrich



Armin

29.07.2022 - 19:48- Newsbeitrag

Nach der harten Realität in seinen Hits wie „Brenn die Bank ab“, lebensnahen Partyknallern wie „Metalkutte“ oder „Klaps auf den Po“ und Reflexionen der eigenen Herkunft auf dem Album „Copyshop“, widmet sich der Köpenicker Ausnahmekünstler Romano den wahrsten Gefühlen und der echtesten Musik: Schlagereskem Pop. Aber keine Angst! Es wird nicht unangenehm – es handelt sich schließlich um Romano, einen der authentischsten Künstler, die Deutschland zu bieten hat. Und er ist gut drauf, kann man sagen. Mit Querflöte und Harfe, aber immer noch Bummsbeats und Bratzbreaks hat er es sich bequem gemacht.

Mit der Single „Schrei der Wildnis“ kehrt Romano nun zurück. Wild, frei, wie die Natur ihn schuf. Was viele sich erträumen, hat er einfach gemacht. Romano - der moderne Aussteiger! Raus aus den Zwängen der Wohlstandsgesellschaft, hinein in die Wildnis. Auf der Suche nach dem Ort, wo man sich selbst wieder spüren kann. Ein Experiment! Dem „Schrei der Wildnis“ folgend und den Gefahren des Waldes trotzend, begibt er sich auf eine wilde Odyssee, eine Heldenreise, um sich schlussendlich auf einer tieferen Ebene selbst zu begegnen. Hinter der Angst offenbart sich die Befreiung. Romano sagt: „Was ich in diesen Wochen und Monaten über mich gelernt habe, blieb mir in der Großstadt jahrzehntelang verborgen. Ein nächtlicher Sturm am Bergsee - unendlicher Frieden.“ Romano wird zum Bindeglied zwischen der Natur und den Menschen. Doch er fordert auch uns heraus, selbst dieses Wagnis einzugehen und dem „Schrei der Wildnis“ zu folgen. Neues Album und Tour sind für Herbst 2022 angekündigt.


Video:

Christopher

29.07.2022 - 20:10

Großartig.

Pole

29.07.2022 - 20:35

Ist doch hängengebliebener Müll. Also ernsthaft.

Christopher

29.07.2022 - 21:29

Klar hat das Alexander Marcus vor vielen Jahren schon so ähnlich gemacht. Aber der Song ist super.

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.