Bester Song von East 17

Gladio

09.03.2017 - 19:19

Megagute Boygroup aus den ominösen 90ern. Hier mal meine favourite Lieder:

1. It's Alright
2. Stay Another Day
3. House Of Love
4. Thunder
5. Let It Rain
6. Around The World
7. Hold My Body Tight

Lichtgestalt

09.03.2017 - 19:21

Toll auch das Album "Schubert Dip" mit dem Smashhit "Unbelievable"!

lumiko

09.03.2017 - 19:27

Thunder

Fürstbischof von Gurk

09.03.2017 - 19:39

Ich fand ja den kleinen Bruder von Marky Mark immer am schnuckeligsten! *schmacht*

MM13

09.03.2017 - 19:45

lichtgestalt,ich glaube du verwechselst da was,allerdings zum besseren."unbelievable" waren emf. :-)
aber sehr geil.

Gladio

09.03.2017 - 19:48

@Lichtgespalt:
Das war von KLF, Sie Spinner!

Kapaune - Alarm

09.03.2017 - 19:51

"House of Love" war ihr Bester.

Wundert mich das es noch keine vernünftige Coverversion gab. Die Sollen einfach den Sequencer noch heftiger als im Vorbild rackern lassen, dann klingelt die Kasse richtig.

Gladio

09.03.2017 - 19:56

Ab Platz 5 wirds zugegebenermaßen tendenziell grottig, aber Platz 1-4 sind ganz gut.

Fürstbischof von Gurk

09.03.2017 - 20:00

"Stay another day" war doch dieser schmalzige Schmacht-Schunkler - von wegen die Plätze 1-4 sind supi, Herr Gladio!

Kapaune - Alarm

09.03.2017 - 20:32

3. und 7. passieren auch den Schlüpferindex

Gladio

09.03.2017 - 20:36

"Stay another day" war doch dieser schmalzige Schmacht-Schunkler - von wegen die Plätze 1-4 sind supi, Herr Gladio!

Stimmt schon, war schon sehr trashiger und kalkulierter Balladenschmalz. Verbinde aber positive Erinnerungen damit. Objektiv natürlich Schrott, wir wissen das.

Fürstbischof von Gurk

09.03.2017 - 20:42

"Objektiv natürlich Schrott, wir wissen das."

Och, so hart kann man das nun auch wieder nicht sagen. Die Musikproduzenten hinter dieser offensichtlichen Casting-Band gingen schon recht versiert vor.

Gladio

09.03.2017 - 20:50

Waren auch Briten, hatte also entsprechend alles noch ein deutlich höheres Niveau als spätere, in Deutschland produzierte, Boygroups wie Caught In The Ace, Bed & Breakfast (mit Daniel Aminati) oder US5.

Fürstbischof von Gurk

09.03.2017 - 20:57

"Caught In The Ace"

Du meinst ja wohl "Kotz in die Eck".

Fürstbischof von Gurk

09.03.2017 - 21:00

Ich fand's nur damals schon peinlich, als sie uns diesen einen unscheinbaren Bengel bei East17 immer als Mastermind-Soundfrickler der Band verkaufen wollten.

Der graue Wolf im geilen Golf

09.03.2017 - 21:05

Alright, alright it's Really Alright!
Boomschalaflé!

Geht so ein bisschen in Richtung Porcupine Tree meets 2Unlimited.

Gladio

09.03.2017 - 21:07

Das wollten sie halt 1992 parallel zu Take That aufziehen, wo ja Gary Barlow auch als musikalischer Kopf der Band verkauft wurde. Wobei jener sich ja dann tatsächlich zu einem recht ordentlichen Songwriter mauserte.

Bei "It's Alright" war nicht ganz unraffiniert, dass es sowohl Party-Song als auch Ballade war. Gab eine Dance-Version (die bekannte Radio Edit) und eine rein balladeske Version auf der Single. Damit vereinte man die beiden damals größten Charts-Trends in einem Song, was sicher auch zu seinem enormen Erfolg beigetragen hat.

Fürstbischof von Gurk

09.03.2017 - 21:18

Ich merk schon, Gladi: beim "East17"-Thema wirst du schon ein wenig zickig.

Gladio

09.03.2017 - 21:21

Zickig? Watt denn, wo denn? Ich glaub es hackt!

Fürstbischof von Gurk

09.03.2017 - 21:54

Ich meinte ja nur...

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.