Jean Michel Jarre - Electronica 1 - The time machine

MM13

17.10.2015 - 13:37

wer hätte das gedacht,der alte electronic spezialist bringt nochmal ein hammeralbum raus.dafür hat er sich super unterstützung wie m83,air,littleboots etc. geholt.klingt superfrisch,für mich die überraschung des monats.

@mm13

17.10.2015 - 13:51

ich kann es dir besorgen, wenn du willst; nicht das album - es

MM13

17.10.2015 - 13:56

"es" kenn ich schon als buch und film,trotzdem danke!

musie

18.10.2015 - 12:45

was für ein album! eigentlich ist jedes lied mit diesen so unterschiedlichen gästen gelungen. das lied mit fxxk buttons finde ich super, aber auch sonst alles top. da kann der giorgio aus dem südtirol aber einpacken im direkten vergleich.

Lichtgestalt

19.10.2015 - 14:08

Mich hat es ja ziemlich genervt, wie Jarre plötzlich abgefeiert wird, diesen Großmeister des Muzak, gegen dessen Gezirpe selbst ein perwollgewaschenes Frottiehandtuch rauh wirkt und jeden Otis-Vertriebler glücklich macht.
Da bin ich froh, wenn Pitchie sein bestes Werk seit Jahrzehnten richtig einstuft: 4.0

Otis Redding

19.10.2015 - 16:31

Wer stört?

nörtz

19.10.2015 - 18:05

Schreibt erst einmal so ein Meisterwerk wie "Oxygène IV" und Ihr dürft kritisieren! :D

Lichtgestalt

19.10.2015 - 18:38

Ich schreibe gerade Tubular Bells IX. ;)

nörtz

19.10.2015 - 18:43

Kannst ja mal versuchen, das mit Eso- oder Technoklängen zu verbinden. Wobei; das hat der Oldfield doch schon selbst verbrochen. ^^

Plattenbeau

19.10.2015 - 18:57

Eben, er hatte seine Zeit und Relevanz hauptsächlich zwischen 1976 und 1981. Etwas neues von ihm ist eigentlich nicht wirklich nötig, außer für hartnäckige Fans und das Konto.

"Immortals" finde ich aber ehrlich gesagt auch ganz verführerisch. Das sind wohl diese, von Pitchfork beschriebenen, "emotional-button-pushing chord changes".

Armin

21.10.2015 - 22:17

Frisch rezensiert!

Meinungen?

musie

22.10.2015 - 07:45

Finde die Rezi und auch das Album - bis auf die paar erwähnten Abstriche - erfreulich gelungen und abwechslungsreich. Die aufgeführten Highlights sind auch meine Favoriten. Das beste Lied auf dem Album ist aber für mich Immortals mit den Fxxk Buttons.

Rainer

19.03.2016 - 17:53

Wer war auf Konzert von ihm.
Lohnt sich das? Ist ja dieses Jahr wieder auf Tournee.
Ich denke immer sowas wie Kraftwerk oder J.M. Jarre kann man genauso gut auf Platte hören. Konzerte braucht von denen kein Mensch.
Wer hat Erfahrungen?

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.