Eleventh Dream Day - Works for tomorrow

Herder

19.07.2015 - 21:43

Ach wie schön, dass die neue Platte der alten Indie-Haudegen Eleventh Dream Day hier besprochen wird. Gutes bis sehr gutes Album, wie ich finde; Indie-Rock, wie man ihn so leider nicht mehr so oft hört.

noise

21.07.2015 - 22:14

Wußte gar nicht, dass es die noch gibt. Habe sie mal vor ewigen Zeiten live gesehen, aber dann aus den Ohren verloren. Zu dem besitze ich nicht eine Scheibe von denen. Sollte mich vielleicht nochmals mit der Gruppe beschäftigen.

Herder

21.07.2015 - 22:40

@noise: Unbedingt, lohnt sich wirklich. "Eighth" (1997) kann ich beispielsweise sehr empfehlen.

noise

25.07.2015 - 16:18

Habe bei einem Kumpel von mir nachgefragt. Der hat einiges von denen. Werde mich bei Gelegenheit mal reinhören.

Herr

03.08.2015 - 22:14

Kann man aus der Taktfrequenz der Reaktionen auf Alben hier im Forum ungefähr die zu erwartenden Verkäufe extrapolieren?

Dann wäre es schade mit Eleventh Dream Day.

Herder

04.08.2015 - 20:05

@Herr: Ich befürchte: ja.

Schönes Album.

Hanno (unangemeldet)

29.11.2015 - 20:36

Von bee hier als Gruppe eingeführt, von Herr und Herder empfohlen, "Yo La Tengo" als Referenz und 7,92 EUR bei iTunes - ein klarerer Blindkauf als "Eighth"ist nicht vorstellbar :-)

Herder

29.11.2015 - 22:27

Ja, da kannst Du nichts falsch machen... und danke für das Vertrauen ;-)
Ist bee hier eigentlich noch - unter anderem Namen evtl. - aktiv?

Herr

10.10.2019 - 10:45

Und ist er?

Herr

20.03.2020 - 15:06

Diese Band hat das große Glück, keine Tour absagen zu müssen, da sie zur Zeit gar keine macht.

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.