Holy Other - Held

petr

02.09.2012 - 19:50

Nachschub für die Kategorie "Letzter Hipster-Dreck" - wird hier kritiklos mit einer 8/10 bedacht werden.

SD

02.09.2012 - 20:30

Deswegen machst du hier auch den Thread auf. Musst du ein Leben haben...

petr

02.09.2012 - 21:19

*gähn*

SD

02.09.2012 - 21:28

Das Album ist ganz gut. Leider kann es im naheliegenden Vergleich mit Burial nur verlieren.

petr

02.09.2012 - 22:19

*gähn* Mein Leben ist langweilig *gähn*

deine mudda

03.09.2012 - 20:44

@SD

Wo siehst du hier bitte die Parallelen zu Burial?

SD

03.09.2012 - 21:41

Also wer die nicht hört, ist wahrscheinlich taub. Auch wenn das hier wenig mit Dubstep zu tun hat, weisen die erzeugte Stimmung und die hier eher suggerierte Tiefe, ja teilweise sogar die Sounds an sich doch deutliche Parallelen auf. Wie gesagt, eine gute Platte, die aber manchmal ein bisschen zu sehr ins Belanglose abdriftet.

deine mudda

04.09.2012 - 00:14

Sehe ich anders, für mich geht das soundmäßig eher in die Richtung Salem, oOoOO oder Balam Acab. Das Album ist leider wirklich nicht sonderlich aufregend, da hat mir die "With U" EP deutlich besser gefallen, alleine schon wegen des Übertracks "Touch".

SD

04.09.2012 - 09:11

Nur weil es aus dieser Homerecording-Ecke (den Begriff Witchhouse lassen wir mal lieber links liegen) kommt, heißt das noch lange nicht, dass es nicht trotzdem nach Burial klingen kann. Und das mehr als eindeutig.

Eliminator Jr.

26.08.2013 - 23:20

Speziell zu dieser Tageszeit ein großartiges Album. Wer die Wartezeit bis zu neuem Output von Burial kaum noch ertragen kann, sollte hier dringend mal reinhören.
Vor allem auch live wirklich fantastisch. Bei seinem letzten Set Anfang des Monats war auch endlich ein neuer Song zu hören. Und der verheißt großes. Sehr viel noisiger und flächiger, weg von den klassischen Songstrukturen, hin zu den beeindruckenden Song-Suiten eines Haxan Cloaks oder eben Burial. Wird mit Spannung erwartet.

saihttam

14.10.2014 - 02:13

Die Vorgänger-EP ist von der Atmosphäre her auch sehr genial. Und live war das wohl das speziellste Konzert, das ich bisher erlebt habe.

saihttam

03.05.2016 - 02:51

Immer noch ein sehr gutes Album. Kommt von dem noch mal was neues?

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.