Jennifer Rostock - Der Film

We love JR

03.07.2009 - 22:10

Neues Album von Jennifer Rostock! Ab dem 10.07. im Handel und als Download erhältlich.
Die erste Single Du willst mir an die Wäsche zeigt bereits, wo's lang geht. Frech, s*xy und unerhört rockig - so könnte man das neue Werk auf einen Nenner bringen.
Wir freuen uns drauf!

Ferfried

03.07.2009 - 22:11

Und wann kommt der Film ins Kino?

Mixtape

03.07.2009 - 22:13

Wo ist denn die Gewerkschaft, die arme PR-Praktikanten davor schützt, Freitag abend noch spammen zu müssen?

Manni Küre

03.07.2009 - 22:19

Alles Miese kommt 2009 wieder:
Jeanette
Pet Shop Boys
Silberschund
Black Eyed Pee
Sunrise Avenue
Placebo
...

+4

03.07.2009 - 22:30

Es ist E K E L H A F T!

Yemenite

03.07.2009 - 22:36

Gibts noch jemand hier, der den Running Gag mit "Alles schlechte kommt wieder" nicht versteht oder bin ich wirklich zu blöd dafür??

Hugo

03.07.2009 - 22:37

Schöner Pressetext. Spam doch bitte woanders, du Windei!

Justus

03.07.2009 - 22:38

@Manni Küre
Hast Depeche Mode vergessen... ;-)

Rollo

04.07.2009 - 14:35

Endlich, ich liebe Jennifer Rostcock! :*

rfffff

04.07.2009 - 14:38

email an erwin ist raus!

Manni Küre

04.07.2009 - 15:02

@ Justus
Richtig. Die sind seit 2001 teilweise sauschlecht. Und "Wrong" ist nah an der 1/10 dran.

The MACHINA of God

04.07.2009 - 15:08

Heisst das Album "Der Film", oder wie?

Flim

04.07.2009 - 15:09

Glaub der Film heißt so.

We love JR

04.07.2009 - 15:45

Ja, das Album heißt "Der Film" und soll wohl - ganz vorsichtig ausgedrückt! - sowas wie ein Konzeptalbum darstellen.

Siehe auch das gar nicht mal so üble Cover: http://www.amazon.de/Film-Jennifer-Rostock/dp/B002D1A9NC/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=music&qid=1246714713&sr=8-2

und die Tracklist:
1. Vorspann
2. Wieder geht's von vorne los
3. Leben auf Zeit
4. Mach mich nicht verliebt
5. Wo willst du hin?
6. Du willst mir an die Wäsche
7. Schmutzig! Schmutzig!
8. Jung und schön
9. Nenn mich nicht Jenny
10. Der Gärtner
11. Paris
12. Oh Cowboy
13. Heul doch!
14. Irgendwo anders
15. Abspann

wohl kaum

04.07.2009 - 15:55

Beschissene Songtitel... ob die Musik diesmal besser ist?

interessanter wäre:

04.07.2009 - 15:58

Jennifer Rohrstock - Der Porno

16´00

04.07.2009 - 16:00

Das darf man doch nicht!

!!!!!!!!1!!!!1!!!!!!!1elph

04.07.2009 - 16:04

Leute, das Niveau, das Niveau!!

Schlafwandler

04.07.2009 - 16:14

Wo ist der Schläfer? Würde gerne wissen, wie hoch bei ihm hier das Bedürfnis ist.

Lennon

04.07.2009 - 16:22

CiaIis

Hä??

04.07.2009 - 16:33

Niveau? Ich kenne nur Nivea! Ist dat dat gleiche?

Niveau ist keine Creme

04.07.2009 - 16:51

Ja.

´IVoce

04.07.2009 - 20:29

furchtbare band, furchtbare musik für furchtbare vollidioten. und unsymphatischer als diese sängerin mit der hippen 80er NDW stimme ist nur noch ex-lgbrcht.

B@n@n@ Co.

04.07.2009 - 20:45

Sehr sehr unsympatische Band. Und das sage ich aus persönlicher Erfahrung.


´IVoce

04.07.2009 - 20:48

erzähl?

´foce

04.07.2009 - 22:21

Erzähle!

freund von obrac

04.07.2009 - 22:34

nur du du du du...gehst mir an die wäsche..*sing*

Florian

05.07.2009 - 05:21

Die Single ist schonmal unglaublich blöd, finde ich.

q.e.d.

05.07.2009 - 10:19

jr ist eigentlich nicht mehr als der beweis, dass auch 2 kilo metall im gesicht noch keinen zu einer coolen sau machen.

q.e.d.

05.07.2009 - 10:21

oder im umkehrschluss: auch 2 kilo metall im gesicht schützen keinen davor, spießige musik zu machen.

gurgl

05.07.2009 - 10:29

frau holle beschwert sich!

U.R.ban

05.07.2009 - 10:36

Man merkt doch ganz genau, dass die Sängerin normalerweise akzentfrei spricht und für die Kamera ihr affigstes Berlinerisch auspackt, um als freche und flippige Rotzgöre durchzugehen. Und das Lied mit der Wäsche ist schonmal das ekligste des Jahres.
Bitte sofort auflösen!!

Rollo

05.07.2009 - 11:37

Der text ist WIRKLICH sinnlos! Aufzähllieder sind ja eh immer zum Kotzen, aber das hier ist ne neue Liga.

opel

05.07.2009 - 12:02

die alte erinnert mich an meine oma!

Eurodance Commando

05.07.2009 - 21:17

Das Lied ist echt schwach.

Das Lied könnte auch von Rosenstolz sein.

Schaler Pop, ohne zündende Idee und ohne Inspiration. Langweilig !

Einen berlinerischen Akzent hab ich trotzdem nicht rausgehört.

U.R.ban

05.07.2009 - 21:23

Schonmal ein Interview gehört/ gesehen?
Wirklich ganz penetrant...

Eurodance Commando

05.07.2009 - 21:37

Ähh nein ^^
Zumindest in den songs hält es sich aber in grenzen.

U.R.ban

05.07.2009 - 21:44

Schon klar :)
Silbermond singen ja auch nicht "Güb mr büschn wönesch Zörtlschköit"
Oder so ähnlich, ich kann nicht sächseln ;)

Alvin

06.07.2009 - 17:10

Silberschund sind getz auch noch am Sächseln?? Oh Gott, die schrecken echt vor gar nix mehr zurück.
Heute morgen nur sehr schwer wach geworden, musste Auto fahren, grad ist man ein bisschen wach und dann macht meine Beifahrerin das Radio an... "Ich bereue nichts". :(( Das wird sich bald ändern, Frau Silbermond.

Nein

06.07.2009 - 18:47

Berni

25.07.2009 - 15:02

Hab mal auf Amazon in den "Film" reingehört - ist nicht sooo schlecht, wie er hier gemacht wird. "Wieder geht's von vorne los" ist ein fetziger Opener im Stil von "Guten Tag" von Wir sind Helden, ähnliches gilt für "Leben auf Zeit" und "Heul doch!" Leider gibt's dazwischen viel Silbermond-Belanglosigkeiten. Und dann natürlich die Texte:

"Nimm deine Hand von meiner Hand,
denn sie ist schmutzig! Schmutzig!
Ich steck' dein Tagebuch in Brand,
denn es ist schmutzig! Schmutzig!
Nur Luft und Lügen,
sich zu fügen, muss genügen.
Doch mich selber zu betrügen,
wär' nicht fair.
Ich will mehr! Mehr! Mehr!"

Hinweis

29.07.2009 - 22:03

Drei Punkte zu viel.

Tom

30.07.2009 - 00:45

Der erste Absatz der Rezi gefällt mir gut ^^

eric

30.07.2009 - 09:02

Mit 3/10 nicht mal die schlechtbewertetste Platte dieses Updates. Haha.

Greylight

30.07.2009 - 10:40

Rezi-Text gefällt und analysiert wohl ziemlich zutreffend. :-) Das Fanta 4-Tribute bietet natürlich ganz starke Kokurrenz in Sachen Schlechtigkeit.

kamel

30.07.2009 - 11:04

3 sind 2 zuviel! 1 Punkt geb ich fuer die Muehe ein Albm aufgenommen zu haben!

Kai-Ollie

31.07.2009 - 01:16

Ich bin durch MTV "All Eyes On" und dem dort zu hörenden Ausschnitt zu "Wieder geht's von vorne los" auf dieses Album - sagen wir - reingefallen. Dass das Lied ein wenig nach Wir sind Helden klingt, ist für mich ja eher ein Pluspunkt, weil ich die Helden nach wie vor für eine der besten deutschen Bands halte. Und die Hörproben zu "Der Film" auf amazon wirkten schon mehr nach Abwechslung als das erste Album. Da mir bisher noch keine Single von Jennifer Rostock negativ aufgefallen war und die Hörproben gut klangen, habe ich es mir gekauft. Doch wie schon vor einiger Zeit bei Radiopilot entpuppen sich der von mir so geschätzte Synthie-Pop-Rock-Indie-Sound und die zunächst als clever getarnten Texte beim zweiten Hinhören als Mogelpackung.
Hört man das ganze Album am Stück, bekommt man irgendwann Ohrenbluten, denn das Ganze ist so überproduziert, so gewollt, die Texte voller toll klingender, aber sinnloser Wortspielereien, dass man nur einzelne Titel, die wirklich gut sind, hochhalten kann - vielleicht auch nur um sich über das verlorene Geld zu trösten. Neben dem eingangs erwähnten Titel werde ich mir "Wo willst Du hin", "Der Gärtner" und vielleicht auch noch "Nenn mich nicht Jenny" sicher gern noch mal anhören. Bei dem Rest bin ich mir dann aber nicht mehr so sicher. 04/10

thomas

04.08.2009 - 18:39

die platte ist auf platz 13 eingestiegen, in den charts.

qwertz

04.08.2009 - 18:48

Finde sie nicht ganz so schlecht, wie sie hier gemacht wird. Alles hörbar. Insgesamt 4-5/10 für drei, vier wirklich okaye Songs.

lululu

23.10.2009 - 17:40

2/10

Ein Punkt für die Mühe ein Album aufzunehmen und einen Punkt extra fürs geklaute Oasis-Solo.

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.