Deutsche Synchronisation besser als Originalton?

Towelie

31.01.2009 - 18:56

Gibt es sowas? Filme, die ihr lieber mit der deutschen Synchronisation guckt?

Alternativ dazu: Gibt es Schauspieler, bei denen ihr die deutsche Synchronstimme besser findet?

Fällt mir öfters mal bei Schauspielern mit sehr markanten deutschen Synchronstimmen auf. Gestern zum Beispiel wieder mal bei American Beauty mit Kevin Spacey. Ging so weit, dass ich am Ende den Film sogar auf Deutsch geguckt habe, weil ich die Synchronstimme irgendwie vermisst habe.

faas

31.01.2009 - 18:59

Ich mag die von Robert De Niro und Al Pacino (ja, ich habe erst letztens wieder Heat gesehen)

Patte

31.01.2009 - 19:18

Alternativ dazu: Gibt es Schauspieler, bei denen ihr die deutsche Synchronstimme besser findet?

Irgendwie hat das was ironisches...ich hol den Thread nochmal am 26.02. hoch, glaub ich. :D

lüdgenbrecht™

31.01.2009 - 19:20

Simpsons!

jarada

31.01.2009 - 19:23

Fight Club, wobei ich den englischen Ton grad nicht im Kopf hab..

Und Zach Braff gewinnt durch seine deutsche Stimme auch was dazu.

Pat

31.01.2009 - 19:26

King of Queens (Carrie, Arthur)

Mr. Alexander

31.01.2009 - 19:32

A Clockwork Orange finde ich in der Synchro besser.

rainy april day

31.01.2009 - 20:29

Zach Braff sehe ich überhaupt nicht so. Ohne seine leicht angeschwuchtelte Originalstimme kommen die Mädchennamen in Scrubs gar nicht zu ihrem Sinn.

Salival

31.01.2009 - 21:16

Bei den Simpsons gefällt mir die deutsche Stimme von Homer besser. Ansonsten gibt's bei den Simpsons manchmal verdammt üble Synchronisationen und Übersetzungsfehler. Oft werden wörtliche Übersetungen gewählt, wenn man nicht schnell genug adequat synonyme Begriffe findet. Ganz selten gibt es auch vermeintliche Fehler, die im Deutschen einfach besser klingen. Z.B. bei den Simpsons als Homer am Telefon flucht und Marge ihn dafür zurechtweist.

Original: "...my damn whiner kids are listening!" (meine weinerlichen/wehleidigen/nörgelnden Kinder hören zu)

Deutsch: "...meine militanten Kinder hören zu!"

Klingt erstmal komplett falsch übersetzt, passt aber auch besser zur deutschen Stimme. Impliziert, dass die Kinder "militante" Gutmenschen sind, die Schimpfworte nicht vertragen.

er muss es wissen

31.01.2009 - 21:16

schwarzenegger geht im o-ton irgendwie auch nich.

@ er muss es wissen

31.01.2009 - 21:34

klar geht Arnie im Originalton, und wie:
http://de.youtube.com/watch?v=D5FpADrNcNI

logan

31.01.2009 - 21:42

Die Synchro der im Deutschen herrlich spaßigen Krimiserie "Die Zwei" ist einfach unübertroffen.

Norman Bates

31.01.2009 - 21:49

Life of Brian fand ich auf Deutsch besser als auf Englisch. Der schwule Pilatus kommt auf Deutsch wesentlich besser rüber.

cip

31.01.2009 - 22:01

Interview mit einem Vampir

Beispiel: "You are a killer, Louis" vs. "Du bringst den Tod, Louis"

Al Baby

31.01.2009 - 22:23

Al Bundy

Original
http://au.youtube.com/watch?v=lbzZNIFfrMk

Deutsch
http://de.youtube.com/watch?v=6DVjl62QVBg

k.

31.01.2009 - 22:38

kevin spacey ist wirklich so ein fall. da gefällt mir die synchron-stimme auch besser als seine echte stimme.

die sychronstimme von bill murray (der sprecher macht(e) auch tom hanks, kevin Kline, james belushi und jeff goldblum) find ich auch irgendwie angenehm. trotz vermeintlichem nerv-faktor.

Duffy

01.02.2009 - 00:12

@logan: Ja, "Die Zwei" wurden glaube(!) ich vom gleichen Studio synchronisiert, das auch die ganzen Bud Spencer & Terrence Hill Filme synchronisiert hat... die hatten noch Einfälle... und die Zeit!!

Liam

01.02.2009 - 01:14

Bud Spencer und Terence Hill Filme sind im deutschen wesentlich lustiger

DDing

01.02.2009 - 11:00

Bruce Willis' Orginalstimme ist geradezu lustig-lächerlich (und erinnert mich immer an diesen Bully-Sketch mit dem quieksenden Riesnschauspieler in Mädchenstimme "Hallo, ich bin Renegade!", und dann der kleine Typ hinterher: "Hallo, ich bin Renegades Synchronstimme!"), die deutsche gehört hingegen zu den coolsten, die's gibt. :)

Bei den Simpsons gefällt mir die deutsche Stimme von Homer besser.

No way.

meyhem

01.02.2009 - 11:50

ne find ich auch nicht letztens seit langem mal wieder simpsons mit originalton gesehen
ist schon wesentlich besser

pw

01.02.2009 - 14:47

bei "eine schrecklich nette Familie" find ich die deutschen Stimmen bei sämtlichen Charakteren besser.

..

01.02.2009 - 15:09

bei scrubs find ichs generell im deutschen besser.
bei famalie guy kann man den deutschen dann aber zum beispiel vergessen.

Clown_im_OP

01.02.2009 - 17:33

"Auf zum Atem" und "Sakriköstlich" klingen auf Deutsch einfach lustiger. Die Simpsons ansonsten eher nicht ;)

U.R.ban

01.02.2009 - 18:17

Mr. Crab bei Spongebob. Auch wenn ich der Serie nicht allzu viel abgewinnen kann, das mit Minge Jung ist herrlich...

Gene

01.02.2009 - 18:42

Lois Griffin... she's so hot!!!

LeBob

01.02.2009 - 19:23

Find die deutsche Synchro von Nicolas Cage besser als seine eigene Stimme. Der Typ klingt immer so angenervt und leicht stoned, das hat was.

Vollbart

01.02.2009 - 20:14

Ein kleines Beispiel aus "Heat":

Original: "Hey, give me another refill."

Deutsch: "Hey, lass da mal die Luft raus."

mkf

02.02.2009 - 02:06

die deutsche stimme von mr./ms./mr. garrison von southpark, viel besser als im original.

Mann mit Hut

02.02.2009 - 02:09

Ist das nicht der Typ, der ua Bill Murray synchronisiert?

Icarus Line

02.02.2009 - 03:52

die sychronstimme von bill murray (der sprecher macht(e) auch tom hanks, kevin Kline, james belushi und jeff goldblum) find ich auch irgendwie angenehm. trotz vermeintlichem nerv-faktor.

I love that voice!
Bill Murray ist im Original ja auch schon ein toller Typ, aber diese nölende Stimme verleiht diesem sarkastischen Humor noch mehr das gewisse Extra!

@Mann mit Hut: Nee, das ist ein anderer.

dreamweb

02.02.2009 - 11:38

scrubs und simpsons finde ich auf deutsch schon fast unschaubar. und beides sind absolute hammer-serien im ot.

vor allem bei scrubs finde ich die synchro-stimme von zack braff absolut unpassend. und auch sarah chalke ("elliot") kommt lang nicht so neurotisch/hysterisch rüber wie auf englisch.

keenan

02.02.2009 - 13:11

akte x

hört euch mal scully im original an, passt überhaupt nicht zu ihrem charakter!

bene

02.02.2009 - 14:11

bei simpsons fallen durch die synchro halt 50% der gags unter den tisch....wen das nich stört...

lüdgenbrecht™

02.02.2009 - 14:14

I love that voice!
Bill Murray ist im Original ja auch schon ein toller Typ, aber diese nölende Stimme verleiht diesem sarkastischen Humor noch mehr das gewisse Extra!


*vollundganzunterschreib*

hannes

02.02.2009 - 14:46

homers deutsche stimme ist hundertzprozentig geiler als die originale.
auch marges stimme, die englische ist so eklig superheiser.
da scheiss ich auf die ein zwei wortspielchend die verlorengehen.

dreamweb

02.02.2009 - 15:47

@keenan: bei x-files finde ich im ot mulder und scullys stimmmen beide viel besser.
es entsteht irgendwie eine viel bessere chemie zwischen den beiden, die auf deutsch ziemlich verloren geht. scully tönt in der synchro irgendwie so kühl...

collin

02.02.2009 - 16:06

Für mich schon immer South Park. Die Original Stimmen der Jungs wirken so extrem künstlich, mag ich überhaupt nicht. Auch sind manche Folgen in der Synchronisation weit lustiger als im OT. Klassisches Beispiel: "Der sexuelle Belästigungspanda".

Amélie

02.02.2009 - 16:14

Da fällt mir als erstes King of Queens ein.
Ich habe mir mal eine Folge auf DVD im Originalton angeschaut und fand, so merkwürdig es klingen mag, dass die deutsche Synchronisation, der Klang der Stimmen, viel besser zu den Charakteren passt.

erdig

02.02.2009 - 16:16

ihr glaubt das nur, weil ihr im ot halt nicht alles versteht. ging mir selbst so, als ich noch synchros schaute. hat man dann mal 2 jahre nur ot gesehen, und macht dann wieder den tv an, merkt man erst, wieviel in der synchro verloren geht und überhaupt hört man auch einfach, dass die stimmen aus dem studio kommen und es nicht zum bild passt. bei animationen fällt dieser faktor natürlich weg, stimmt.

B#

02.02.2009 - 16:20

Beste deutsche Synchronstimme: Joachim Tennstedt

Senior Twilight Stock Replacer

02.02.2009 - 16:22

Norman Bates 31.01.2009 - 21:49 Uhr
Life of Brian fand ich auf Deutsch besser als auf Englisch. Der schwule Pilatus kommt auf Deutsch wesentlich besser rüber.


Ich hab den Film zuerst auf Englisch gesehen und finde die Stelle auf Deutsch vollkommen unlustig (auf Englisch ist es meine Lieblingsstelle im Film).

bwv 797

02.02.2009 - 16:25

eddie murphy's synchro fand ich immer ziemlich schräg.

Icarus Line

03.02.2009 - 03:17

http://www.sprecherdatei.de/sprecher/Arne_Elsholtz.php

^^

meyhem

03.02.2009 - 09:38

@amelie

ist doch nur gewöhnung wenn du von anfang an nur die originalstimmen gehört hättest und dann nach 3 jahren eine epsiode mit deutscher synchro würdest du das sicherlich anders sehen

ist halt meißtens so das man die deutschen stimmen passender findet da man sich dran gewöhnt und man die stimme eben mit dem schauspieler verbindet

wohl fast alle amerikaner und engländer würden die deutschen stimmen unpassend finden

gör

20.02.2009 - 02:09

ganz eindeutig: die deuschte synchro von homers stimme ist bei weitem besser als die original. früher fand ich marge stimme hammer sätze wie : "du guter hund, du grundguter2, "löwenstein...löwenstein" waren in ihrer onhöhe und betonung einfach perfekt. die neue margestimme gesprochen von der kuh engelke ist totaler mist. die kuh meint sie müsse sich an der schlechten englischen version orientieren. burnys stimme ist im deutschen auch nicht zu toppen.

Elfnarzo

20.02.2009 - 02:42

"Für mich schon immer South Park. Die Original Stimmen der Jungs wirken so extrem künstlich, mag ich überhaupt nicht. Auch sind manche Folgen in der Synchronisation weit lustiger als im OT. Klassisches Beispiel: "Der sexuelle Belästigungspanda"."
ICh sehe nicht was daran bedeutend besser ist als am Sexual Harassment Panda. Ab Staffel 3 kenne ich alles nurnoch auf Englisch und frage mich da schon wie sie Sachen wie "Manbearpig" übersetzen.
Simpsons sind durchaus ein Beispiel für geglückte Übersetzungen. Homer, Marge(alte Stimm-die neue ist grauenhaft), Barney, Ralph usw. gefallen mir ausgesprochen gut.

Generell verlieren Übersetzungen aber viel an Charme, das muss nicht unbedingt an unpassenden Stimmen liegen. Wobei man z.B. klar sehen kann, dass die deutsche Stimme von Brad Pitt schlimm ist, während z.B. die deutsche Stimme von Bruce WIllis besser als im Original ist.

Impi

20.02.2009 - 05:07

Homer's deutsche Stimme gefällt mir auch besser.. mag Gewohnheit sein, aber ich finde, der hohe, hysterische Klang passt auch besser zum oft hilflosen Charakter! Leider ist die Marge seit der Übernahme der dämlichen Engelke nicht mehr richtig zu ertragen. Da merkt man genau, wie sich die Dame die Worte rausquälen muss...! Auch deswegen ärgerlich, weil man eigentlich schon einen Ersatz für Frau Volkmann hatte, der haargenau so klang wie das deutsche Original (gab in den Medien damals auch eine kleine Kontroverse). Aber dann hat man wohl auf die Quote geschielt oder die ohnehin und v.a. in letzter Zeit sehr unlustige Frau Engelke hatte den mächtigeren Agenten... deutsche Comedy-Mafia halt! Für Fans auf jeden Fall ärgerlich...

DerZensor

20.02.2009 - 09:52

Beim Threadtitel dachte ich ja zuerst, dass das eigentlich nie zutrifft, dann fiel mir aber wieder ein, dass K.Dieter Klebsch der bessere House als Hugh Laurie ist.

DDing

20.02.2009 - 10:40

die deuschte synchro von homers stimme ist bei weitem besser als die original.

Homers Originalstimme ist das lustigste überhaupt an den Simpsons.
Ich check nicht, wie jemand auf dieses Gequietsche in der deutschen Synchro stehen kann.
Allein schon bei Sachen wie "Hmmmmmmm. Doooooooonuts..." kommt der schlabbernde, debile Originalvibe doch viel besser.


Aber zu Spongebob muss ich hinzufügen: Ich liebe Urkel als Bob. :)
Und Patrick ist nicht groß anders, oder?
Auf jeden Fall ist Spongebob vermutlich die am besten synchronisierte Trickserie seit langem/aller Zeiten (?).

lumpi

20.02.2009 - 11:48

Es gibt so einen brillanten Sprecher Matthias koeberlin, dessen Stimme ich einfach verehre.
Leider ist er als Schauspieler weniger erfolgreich, bzw. sieht man ihn eher selten oder nur in zweitklassigen Filmen.
Kennt ihn jemand?

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.