Film: Righteous kill

mike

12.09.2008 - 12:25

da kommt freude auf. das erste mal seit heat al pacino und de niro gemeinsam vor der kamera. hoffe mal das hält was es verspricht

арнолд

12.09.2008 - 12:34

Hört sich nach nem mittelmäßigen Thriller an. Der Trailer sieht auch nicht besser aus. Schade.

Khanatist

15.09.2008 - 23:00

Schade? Es tut einem in der Seele weh, den schleichenden Niedergang des einst größten Schauspielers mitzuverfolgen. Vor 15-20 Jahren hätte das eine glatte 10/10 sein müssen. (Nun gut, "Heat" hatten wir ja schon.)
Vielleicht liest sich der Cast bald nur noch durch die Fanbrille so krude:

Jon Avnets Thriller "Righteous Kill" mit Robert De Niro, Al Pacino und 50 Cent in den Hauptrollen

Leatherface

15.09.2008 - 23:05

Der kommt von der dubiosen Millenium Films-Schmiede. Die haben schon den letzten Pacino 88 Minutes rettungslos verhunzt.

al de paniro

15.09.2008 - 23:17

@ aphona

woraus schliesst du das?

арнолд

15.09.2008 - 23:21

Mir fällt dazu eben einfach nichts mehr ein. Ich hab mich damit abgefunden, dass De Niro und Pacino wohl doch nicht vor miesen Filmen zurückschrecken. Geht ja schon einige Jahre so. Dass De Niro dann wegen Good Shepherd Scorsese für Departed eine Absage erteilt hat, macht das alles noch viel schlimmer. Das wäre nämlich noch einmal eine ganz große Rolle für ihn gewesen.

arnold

15.09.2008 - 23:33

@al de paniro

1. Schwacher Trailer.
2. 50 Cent in einer Hauptrolle.
3. Wann hat Jon Avnet das letzte Mal einen anständigen Film auf die Leinwand gebracht?
4. Rottentomatoes: 23%, Metacritic: 37/100
5. Auf De Niro und Pacino ist heute leider kein Verlass mehr.

solea

16.09.2008 - 00:40

ich fand "heat" eigentlich nie so toll. Viel zu langatmig für die dünne story..

richtig ist aber das sich de niro mittlerweile zimelich billig verkauft. "hide and seek": Gott war der schelcht. Der Schizophrene Klappe Einhundert

Milo

17.09.2008 - 13:01

@arnold

50 Cents Auftritt soll nicht länger als 10 Minuten sein und wird nur nen kleinen Dealer oder so spielen.

Auf www.bereitsgesehen.de gibt es eine Script-Kritik.
Die haben das Script auch schwach bewertet.

so siehts aus

17.09.2008 - 14:07

haha, was für luser. mit 50 cent in einem film und du weißt deine karriere war bereits vor 5 Jahren zuende.

Patte

31.12.2008 - 22:02

Der Trailer sah wirklich sehr mau aus.

Für solche Action-Rollen sind die beiden doch (leider) viel zu alt.

afromme

01.01.2009 - 16:13

Hierzulande lief der schon - ganz grosser Mist. Löchriger und voraussehbarer Plot, und ja, für die Rolle des unglaublich coolen Cops, der die im Auto fahrenden Unholde zu Fuss zur Strecke bringt, sind die beiden nun wirklich zu alt.
Davon ab, dass beide nur ihre Standardmanierismen abziehen - quasi auf Autopilot spielen sie "de Niro und Pacino in einem Bullenfilm".
Nicht schön, so etwas.
Nebenbei: der Fuffzich Zent ist in dem Film überraschend okay. Mir wäre erst einmal nicht aufgefallen, dass der der Fuffzich ist.

Whatever

01.01.2009 - 19:06

richtig ist aber das sich de niro mittlerweile zimelich billig verkauft. "hide and seek": Gott war der schelcht. Der Schizophrene Klappe Einhundert

Zum Glück hat mir den schonmal ein Idiot verspoilert, insofern trägt dein Beitrag nicht mehr dazu bei. Ich war zwar auch nicht besonders scharf darauf diesen Film zu sehen, aber solche grobe Spoiler sind trotzdem zum kotzen.

Leatherface

03.01.2009 - 19:39

*wehmütiginerinnerungenschwelg*
Da bekommt man Gänsehaut. Die überfällt einen bei Righteous Kill ebenfalls, nur leider aus weniger erfreulichen Gründen. So ein öder Film. Ohne die Hauptdarsteller wäre der sofort in den hintersten Ecken der Videothek gelandet.

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.