Max Müller - Die Nostalgie ist auch nicht mehr das, was sie einmal war

MeMyself&I

03.08.2008 - 20:30

Kein Thread, keine Kritik für die neue Platte vom Mutter-Sänger? Für mich die erste wirklich interessante deutschsprachige Veröffentlichung dieses Jahr. Musikalisch geschickt zwischen sperrig und eingängig am wechseln und textlich über jeden Zweifel erhaben, da immer offen bleibt, wo der Witz aufhört und die Wut anfängt. Gebt Euer Geld mal zur Abwechslung jemanden, der es wirklich verdient, denn: Es ist schön zu zweit zu sein, schöner als allein.

Professor Holz

03.08.2008 - 20:33

Wozu in aller Welt gibt es eigentlich Künstlernamen?

Dengo

27.08.2008 - 00:38

1a musik :D

Möter

27.08.2008 - 09:04

...ist übrigens auch gerade Hockey-Olympia-Sieger geworden!

max müller

05.09.2010 - 06:39

Genau!Das sehe ich auch so.

Daniel

17.10.2010 - 23:23

an Professor Holz: Max Müller ist sein Künstlername, also nicht sein echter.
Die Platte ist gut übrigens!

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.