Behemoth

tom

19.05.2008 - 20:43

Darf man die hören? An sich geiler Death Metal, aber bei diesen Bands weiss man ja nie, was sich für ein ideologischer Überbau dahinter verbirgt...

Khanatist

19.05.2008 - 20:58

Schwachsinnigster Thread des Tages? (Und das bei dem durchschnittlichen Threadniveau heute)

Meine größte Sorge bei Behemoth wäre eher, ob sie durch ihre Zuwendung zum Death Metal seit 'Satanica' nicht immer belangloser geworden sind. Zumindest fand ich schon 'Zos Kia Cultus' nicht wirklich spannend. Aber mal gucken, wie sich auf dem Brutal Assault machen ..

toolshed

26.08.2010 - 05:59

Übel, der Kerl ist 33

Was viele Fans bereits befürchtet haben, als BEHEMOTH-Frontmann Nergal vor einige Wochen in die Hämatologie-Abteilung der Universitätsklinik Gdansk eingeliefert wurde, hat sich nun bestätigt: Adam Darski, so Nergal mit bürgerlichen Namen, leidet an Leukämie (auch als Leukose oder Blutkrebs bezeichnet).

Die Erkrankung hat bei Nergal bereits ein Stadium erreicht, dass eine Chemotherapie allein keine Heilung verspricht. Eine Knochenmarktransplantation ist notwendig, um Nergals Leben zu retten.

Allgemeine Informationen zur Knochenmarkspende in Deutschland findest Du HIER.

Die neue BEHEMOTH-DVD 'Evangelica Heretica' soll aber dennoch wie geplant im Oktober erscheinen.

ToRNOuTLaW

26.08.2010 - 11:15

Scheiße!

Hab Behemoth live gesehen, die sind unheimlich präzise, brutal und kloppen einen in Trance wenn man sich drauf einlässt.

Auf Platte eher langweilig.

Ich hoffe jedenfalls das Nergal bald einen Spender findet und gesundet.

Frägende Ente

26.08.2010 - 11:18

Death Metal-"Musiker" müssten sich doch eigentlich auf den Tod freuen, oder nicht? :)

toolshed

07.09.2010 - 04:02

Behemoth - Nergal über Krankheit und Kirche

Überwältigt von all dem Zurspruch aus der ganzen Welt, richtet Nergal von BEHEMOTH ein paar Worte an alle, die ihm bis dato ihren Zuspruch haben zukommen lassen. Gleichzeitig rechnet der Frontmann allerdings auch mit jenen ab, die seine Lage scheinbar ausnutzen, um für ihre Zwecke zu verwenden, doch lest selbst...


"Es war vor allem in diesem Stadium eigentlich nicht meine Intention, mich selbst oder meine momentanen Gefühle und Gedanken hier irgendwie darstellen zu wollen. Dafür wäre es einfach viel zu früh gewesen. Allerdings habt IHR mich nun dazu gebracht, ein paar Worte sagen zu wollen. Ich habe ehrlich gesagt KEIN BISSCHEN Feedback erwartet, von dem ich in den letzten Tagen allerdings überhäuft wurde und das meine Erwartungen überstieg. Ich möchte euch versichern, dass ich JEDE Mail lese, die ich von euch bekomme, wenngleich ich nicht in der Lage bin, jede von ihnen zu beantworten. Die Kraft eurer Worte ist pure Magie und ich danke euch sehr dafür. Ihr seid eine giganische, unzerstörbare Armee, die mich in diesen schweren Tagen wirklich inspiriert. Fakt ist, dass ein Kampf gegen diese Krankheit mehrere Monate dauern wird. Die meiste Zeit davon werde ich im Krankenhaus verbringen und mehrere psychische und physische Stadien durchleben. Wenn ihr BEHEMOTH kennt, dann wisst ihr, dass wir alles nur durch harte Arbeit und stählernes Durchhaltevermögen erreicht haben. Selbiges gilt für mein Privatleben. Ich bin ein knallharter Hurensohn ohne Glauben, dafür aber mit der Konzentration auf einen 100%igen Sieg und ich bin sicher, aus dieser Scheiße stärker denn je herauszugehen. Sun Tzu hat in “Die Kunst des Krieges” gesagt: “Wenn du dich und deinen Feind kennst, wird der Ausgang von tausend Schlachten dich nicht überraschen.” Ich steige mit dieser “nietzsch'n” Einstellung in den Ring und werde ihn als Sieger verlassen – wie immer! Sehet und staunet!

Ich möchte also betonen, dass BEHEMOTH keineswegs in eine Art Winterschlaf verfallen werden. Natürlich müssen die bisherig gebuchten Konzerte leider auf einen bisher ungenauen Zeitpunkt verschoben werden, aber sie werden stattfinden! Kürzlich erschien unser Video zu “…Alas, Lord Is Upon Me” und hat einen wahren Sturm in den Massenmedien ausgelöst, was uns immens stolz macht. Außerdem haben wir gerade das Projekt neue DVD beendet - “Evangelia Heretika” wird eine 3-Disc-Veröffentlichung, eine wahre BEHEMOTH-Enzyklopedie mit über fünf Stunden Material und einer Bonus-Audio-CD. Das Ganze wird im November über Metal Blade in den USA und Nuclear Blast in Europa erscheinen. Das Ding zu machen war wie einmal Hölle und zurück, also erwartet eine Erfahrung visuellen Wahnsinns! Unser Webstore ist seit einigen Tagen geöffnet und dort gibt es einiges an offiziellem Merch sowie ein paar sehr exklusive Artikel. Anfang 2011 wrden Peaceville in Europa und Metal Blade in den USA unsere EPs mit neuen Artworks neu veröffentlichen. Neue Artworks, Boni, Linernotes und viele mehr werden euch darauf geboten. Wie ihr seht, sind wir trotz aller Widrigkeiten so aktiv, wie es nur geht.

Abschließend möchte ich noch einige Meinungen religiöser Kreise kommentieren, die nicht ganz akkurat und doch sehr weit hergeholt sind. Ich war etwas überrascht, dass meine Krankheit für einige Leute scheinbar ein Grund war, auf ihren eigenen Kreuzzug zu gehen. Manch einer meint scheinbar, ich käme mit meiner Krankheit Gott ein Stück näher und würde meine Ideale niederlegen sowie nun zum einzig wahren Weltbild und Glauben meines Landes kriechen. Da hat mich nicht nur überrascht, sondern regelrecht beängstigt! Das ist ein typisches Beispiel, sein eigenes Weltbild zu stärken, in dem man das Unglück anderer dazu ausnutzt. “Da er krank wurde, wird er nun zum katholischen Glauben konvertieren, um dann zu erkennen, dass er dem Glauben, den er so lange bekämpft hat, jetzt nahe sein wird.” HALT! Warum sollte diese Krankheit meinen Standpunkt verändern? Natürlich ist dies eine verdammt harte Zeit für mich und die schlimmen Gedanken sind nicht gerade einfach zu verdrängen, aber die Tatsache, dass Menschen glauben, ich würde aufgrund meiner Krankheit nun meinen Standpunkt ändern, rufen in mir das Gefühl hervor, dass manche Menschen glauben, dass es nicht mein Körper ist, der krank ist, sondern mein Kopf! Anzunehmen, ich würde den Glauben wechseln, ist abscheulich! Wohin sollte ich denn konvertieren? Ich kenne die christliche Mythologie sehr gut, und das nicht nur in literarischer Hinsicht, so dass ich nichts dergleichen für gut, schön oder kreativ befinden kann. Ich habe Bücher gelesen, die sehr viel weiser und besser sind als die Bibel. Krieg, Blut, Erpsressung, Vergewaltigung, Inzest, Pädophilie, Sodomie, Verrat – das alles strahlt das Böse aus! Der ein oder andere mag nun sagen, dass ich die Botschaft der Bibel nicht verstehe, ich aber sage, dass das Christentum eine rostige und archaische Struktur ist, die jeden Moment in sich zusammenfallen könnte. Es hält einzig durch die naiven Leichtgläubigen zusammen, die blind ihrem Hirten folgen – ohne Hinterfragung, ohne jegliche Abwägung – und zwar nicht in ein gelobtes Land, sondern zur intellektuellen Schlachtbank. Also sage ich all jenen, die glauben, dass ich meine Ideale aufgrund meiner Krankheit breche: Nur über meine Leiche!"

Schon ein paar Tage alt, aber: Was für'n Statement!

paderborner pilsener

29.11.2012 - 18:14

von der truppe braucht man nur die ersten 2 platten, der rest ist aufgemotzter monotoner bombast, also
sventevith und grom besorgen!

29.11.2012 - 22:19


BITTE NICHT KLICKEN!

bad music taste

30.11.2012 - 05:32

von der pandemonic incantation bis zur evangelion, stimme ich zu, nur nonsense

wilco

04.04.2013 - 19:56

satanica
zos kia cultus
thelema 6
demigod
the apostasy
evangelion


das sind 6 hervorragende death metal scheiben,

grom
sventetieth


sind hervorragende black metal scheiben


pandemonic incantation

werft

05.04.2013 - 08:20

pflichtplatten


from the pagan vastlands
and the forests dream eternally
grom
sventetith
pandemonic incantation

satanica
zos kia cultos
thelem 6
demigod
the apostasy
evangelion

elisabeth

05.04.2013 - 08:32

nenne die genannten platten auch meine, aber
als mp3 auf meinem rechner.
schon geiler scheiss.
scheint ja hier eher in metal zu gehen. so gefällt das forum

rainer ruse

05.04.2013 - 08:40

ich fange gerade an mich mit der truppe zu befassen.

bin jetzt gerade nit der demigod angefangen.

ganz schönes geballer, ich muss den ganzen bombast erst mal wirken lassen, aber es hat potenzial, das kann ich schon sagen.

güni

05.04.2013 - 13:08

demigod
satanica
zos kia cultus
thelema 6
grom
sventevith
from the pagan...
and the forests...
pandemonic incantation

the apostasy
evangelion

rainer ruse

07.04.2013 - 08:26

heute höre ich nur behemoth.

die demigod wächst immer mehr.
die anderen platten gehe ich heute an

Oje

07.04.2013 - 08:35

Und das am Tag des Herrn.

rainer ruse

07.04.2013 - 08:54

jeztz läuft die " the apostasy"

demigod - volle punktzahl
the apostasy - ?


rainer ruse

07.04.2013 - 19:01

mein lieber herr gesangsverein!

wie konnte diese band so lange an mir vorbeigehen!

ich bin ja schon von den letzten 3 platten, evangelion-the apostasy-demigod, so auf links gezogen, dass reicht mir eigentlich.

und jetzt gehe ich die 3 platten davor an,
satanica-thelema6-zos kia cultos, und bemerke irgendwie noch eine steigerung, weil es nicht sooo auf bombast gemünzt ist.

was ist hier los?

und die black metal platten stehen auch noch aus, eig. mein fav-genre!


AMEN!

frank freto

07.04.2013 - 20:55

@rainer ruse

bitte als nächstes melechesh antesten, da erwarten dich 5 fantastische platten

rainer ruse

07.04.2013 - 21:04

ohja, gerade die

the epigenesis aufgelegt, wow, es gibt zu viel gute musik

rainer rosette

03.02.2014 - 06:30

die neue BEHEMOTH ist ja bereits seit ein paar tagen hörbar und sie ist das erwartete desaster.
aufgeblasen, ohne intensität, wie die platten davor.
schon richtig, wenn BEHEMOTH in den richtig guten metalforen dieser weLt nicht stattfinden.

aber jeder soll das hören, was er will.
und noch ein tipp.

nur noch wenige wochen warten und dann das erste highlight des jahren kaufen.

TEITANBLOOD - DEATH

behemoth-esque

04.02.2014 - 05:32

schon jetzt die platte des jahres, hihihi.

behemother

04.02.2014 - 19:38

slugathor besser als behemoth

behemothy

06.02.2014 - 05:34

wer behemoth für gut hält, hält auch watain und cult of fire für trve-e musik,

behemothy

06.02.2014 - 06:10

entweder auf TEITANBLOOD warten oder jetzt die neue HERESIARCH ordern.

either waiting for the upcoming TEITANBLOOD release or listen to the new HEREASIARCH ep.,
if you obey this, you will make it right.

grosser ZEH-hemoth

06.02.2014 - 17:45

unaussprechlichen kulten aus chile sind der wahre wahn, die spielen behemoth so an die wand.

people of the monolith und die wake up in the night of walpurgis

behemoth-ler

06.02.2014 - 19:17

starte jetzt mal den ersten durchlauf!

aber teitanblood, heresiarch und unaussprechlichen kulten sind auch sehr massiv und klasse.

coldgay

07.02.2014 - 18:27

nach dem sechsten durchlauf, endlich die 10/10,
fantastisches album von der ersten bis zur letzten sekunde.
habe ich so nie erwartet.

coldgay

08.02.2014 - 19:05

berichtigung.

nach weiteren 2 durchläufen ist der ofen schon wieder aus.

aber die neue DEPHOSPHORUS ist der hammer, richtig trve.

coldgay

10.02.2014 - 19:30

KRIEGSMASCHINE - ENEMY OF MAN
DEPHOSPHORUS - RAVENOUS SOLEMNITY

warmhetero

13.02.2014 - 05:46

stimme zu, dass das die bislang besten metalalben 2014 sind.
und 2 weitere highlights könnten nächste woche und dann mitte märz folgen.

Goovooshvadi

13.02.2014 - 13:07

Metaltitanen aus Rusania, vereinigt euch! Gemeinsam gegen den Sturm der Bürgerwehren! Rockt das Metall im Feuer der Entrüstung.

facebook

14.02.2014 - 06:20

BEHEMOTH = WATAIN = CULT OF FIRE- HÖRER, quasi null-schekker.


nächste woche mittwoch - longhena,
mitte märz - death,


jetzt schon dephosphorus und kriegsmaschiene

...

14.02.2014 - 09:30

gestern mal in "blow your trumpets, gabriel" reingehört. fand das ganz gut, kann man das mit dem rest von "the satanist" vergleichen?

Klaus

14.10.2019 - 11:54

https://www.loudersound.com/news/behemoths-nergal-sparks-controversy-with-black-metal-against-antifa-t-shirt

Ohje.

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.