The Dream Syndicate

asdasdasdasd

26.11.2007 - 17:06

Höre gerade die "The Days Of Wine And Roses" zum ersten Mal und ich musste direkt an Pavement denken. Ist aber aus den 80ern. Gefällt mir echt gut.

The Dream Syndicate bei AMG

terpentine

26.11.2007 - 17:09

jaja - der gute Steve Wynn. aber das mit Pavement, das passt nun gar nicht ...

asdasdasdasd

26.11.2007 - 17:12

Nein? Nicht mal ein kleines bisschen? Ist bei mir häufiger so, dass wenn ich eine Band zum ersten Mal höre, den Eindruck habe, es höre sich wie Band xyz an.

Gerade beim Titeltrack kamen mir unmittelbar The Walkabouts in den Kopf geschossen.

roy

16.10.2008 - 15:52

Schade, dass hier nicht mehr über Dream Syndicate steht. Habe gerade erst die Best Of von denen entdeckt und bin sehr begeistert, irgendwas zwischen Indie und Alternative, irgendwie auch fast schon Sadcore.
Hab' spontan auch manchmal an die Afghan Whigs denken müssen beim hören. Schön schrammelig und traurig das ganze, auch teilweise recht grungy bis punky in meinen Ohren. Mit einem Wort: Pop!

Senior Twilight Stock Replacer

27.02.2009 - 20:35

Holt euch die "The Days Of Wine And Roses"!
Wie von roy schon geschrieben: schön schrammelig, ein bisschen abgedreht, das Schlagzeug poltert auch ganz toll und teilweise hört es sich wie eine Jam-Session an.

Gordon Fraser

07.03.2018 - 18:06

Entdecke auch gerade die "...Wine And Roses". Eine Perle.

Was sollte man noch von denen kennen?

Achim

07.03.2018 - 18:33

Genre ist laut rym "Paisley Underground". Krass, da ist man schon so lange dabei und lernt immer noch neue Genres bzw. wenigstens neue Bezeichungen kennen :o

(A.)

slowdive

08.03.2018 - 18:17

@Gordon

"Live at Raji's" - Bin kein großer Fan von Live-Alben, aber das hier ist grandios.

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.