Proof (D12) erschossen

Le-nnon

11.04.2006 - 22:30

In den frühen Morgenstunden Detroiter Ortszeit kam es heute zu einer Schießerei vor dem CCC Nachtclub auf der Eight Mile Road. Dabei wurde D12 Mitglied Proof so schwer durch einen Kopfschuss verletzt, dass er bei Ankunft im Krankenhaus verstarb.

quelle: MTV.de

dom

11.04.2006 - 22:33

Das Leben ist ein Hund..Das Leben ist ein Hund, mal schwarz mal weiss, mal kunterbunt.

rolle-rückwärts

11.04.2006 - 22:47

"Einer weniger...Es sind nicht genug...nicht genug."
Naja, herzliches Beileid und so...

wirg

11.04.2006 - 22:50

schon wieder?

K.N.O.R.Z.

11.04.2006 - 23:45

Und ein weiterer Gangster wurde erschossen...

....erst der Zweierpack und die Notorious Biatch und jetzt der geprüfte.... wo soll das enden??

Ich hoffe natürlich es endet damit, dass die Fuffzich Fennich marke und Das Spiel und die gesamte Gangster Vereinigung draufgehen...!!!
Meinethalben auch Ascher und der Puff-Papa!!
Außerdem noch die anderen Tausend Ami-HipHopper insbesondere Bubba Smith... ääähhh... ich meine Sparxxx und vor allem Schande PAUL!!!!

Danke!

Lasmiranda Densivilja

11.04.2006 - 23:59

Echt schlimm das. Schießen ist nicht gut! Aber diese Berufsgangster rallen das einfach nicht.

Jetzt erwartet uns bestimmt wieder eine Welle von Requiems und so. Paff-Daddy-Alarm!

Daddy X

12.04.2006 - 00:08

So abgestumpfte Kommentare...traurig wenn ihr nichts zu sagen habt dann Fresse! R.I.P. die Gesellschaft ist einfach am Arsch und dass können euch die ganzen Leute da drüben in den Ghettos sagen. Nur scheint ihr davon keinen Schimmer zu haben also Schnauze!

Common

12.04.2006 - 00:12

Leute die sich mit der Materie nicht befassen habens immer leicht pauschale urteile zu fällen. Hier im schönen Deutschland kann man sich halt sowas nicht vorstellen, isst seine Chips und trinkt sein Bier, kratzt sich am Arsch und mault wie sich die ganzen Menschen da drübern abknallen können...keiner von euch hinterfragt ernsthaft das ganze. Traurig aber wahr!

jo

12.04.2006 - 00:20

Sagte Common. Soso.

Winnie

12.04.2006 - 00:24

Schon scheiße. Die Abwärtsspirale der Gewalt da drüben wird wohl nie ein Ende nehmen. Detroit ist der Vorhof zur Hölle. Wahrscheinlich schlimmer als die Bronx in den Achtzigern.
Schwer zu begreifen das man da so gut wie nichts dran ändern kann.
Wenn man dann wieder an den hiesigen Aggroverein denkt und wie die dem Nachahmungseffekt unterliegen, könnt man auch wieder 'nen Hals kriegen. Sind doch ganz andere Dimensionen. Egal gehört nicht hierher.

Humpty Dumpty

12.04.2006 - 02:16

Was soll man groß traurig sein darüber, dass jemand durch das, was er propagiert, stirbt?

beimeinenanderenpostingsdenkeichnach

12.04.2006 - 03:14

waren D12 nicht auch einmal bei tv total zu gast oder irre ich?

DjHappyVibes

12.04.2006 - 08:55

JoJo man, vielleicht hat ihn ja ein echter Gangster auf dem Gewissen? Soll ja Leute geben, die angepisst sind von diesen möchtegernund achsoharten Typen mit Goldketten und dickem Portmonnaie. Kann man nachvollziehen, bei den tatsächlichen Verhältnissen in den Großstädten dort drüben.
Letztendlich: who cares about...wie hieß der Typ noch gleich?
YesYoNoYes...you know waht i fuckin´ mean?
Gottverdammter Scheiss Hip-MTV-Hop.

Spendeleber

12.04.2006 - 09:24

Und in Pakistan gabs mal wieder einen Bombenanschlag.

word

12.04.2006 - 09:44

Und in Pakistan gabs mal wieder einen Bombenanschlag

ja leider, und mit nicht weniger als 57 toten .. :-(

Deltoid

12.04.2006 - 10:08

Wir Menschen sind schon das bescheurtste Lebewesen aller Zeiten.
Sägen fröhlich den Ast durch auf dem wir sitzen und bringen uns gegenseitig um, anstatt dem Sog richtung Abgrund entgegenzusteuern.

wa

12.04.2006 - 13:25

einige gehören hier für ihre kommentare wirklich an die wand gestellt.

K.N.O.R.Z.

12.04.2006 - 14:16


beimeinenanderenpostingsdenkeichnach (12.04.2006 - 03:14 Uhr):
waren D12 nicht auch einmal bei tv total zu gast oder irre ich?

Jupp, waren aber nur fünf zu Gast, einer fehlte damalz...!!!


Daddy X (12.04.2006 - 00:08 Uhr):
So abgestumpfte Kommentare...traurig wenn ihr nichts zu sagen habt dann Fresse! R.I.P. die Gesellschaft ist einfach am Arsch und dass können euch die ganzen Leute da drüben in den Ghettos sagen. Nur scheint ihr davon keinen Schimmer zu haben also Schnauze!

uuhuuuuhuuu... Yeah Tupac for life und so ne?
ahahahaha!!! lol rofl... naja, irgendeiner hättz eh getan!!!

Le-nnon

12.04.2006 - 14:22

wär jetzt adam green erschossen worden würdet ihr jetzt alle jammern und weinen.

wenns ein rapper ist wird witze drüber gemacht

HappyTim

12.04.2006 - 14:28

Da stimme ich mal zu.

pah

12.04.2006 - 14:35

Ich nicht..

chucky

12.04.2006 - 14:37

Ich hätte bei adam green ein paar mehr Witze gemacht...

comeback kid

12.04.2006 - 14:41

die Gesellschaft ist einfach am Arsch und dass können euch die ganzen Leute da drüben in den Ghettos sagen...Hier im schönen Deutschland kann man sich halt sowas nicht vorstellen, isst seine Chips und trinkt sein Bier, kratzt sich am Arsch und mault wie sich die ganzen Menschen da drübern abknallen können...keiner von euch hinterfragt ernsthaft das ganze.

Eine Schießerei vor einem Nachtclub zwischen mit Gold behängten und durch den Konsumwahn von minderbemitelten Kids reich gewordenen Gangsta-Rap-Vollspaten hat nichts mit Ghetto oder Gesellschaft zu tun.

HappyTim

12.04.2006 - 15:01

Selbst wenn Du Recht hättest - kein Grund zur Häme.

Doktor

12.04.2006 - 15:03

Was weißt du enn schon? Keiner weiß genau in was Proof da verstrickt war oder obs nur n Irrer war der ausgetickt is...99% der Menschen hier freuen sich darüber dass ein Rapper gestorben ist und das nur weil sie die Musik nicht mögen...Ihr seid Tiere keine Menschen! Wie kann man nur so herzlos sein! Schon klar dass es im Sekundentakt in Arfika oder sonstwo Menschen trifft aber das ist kein Grund Proofs Tod so abfällig zu Kommentieren!!!!!!!!

Doktor

12.04.2006 - 15:04

@ HappyTim: Genau so ist es

this is the same, bro'

12.04.2006 - 15:05

...Ihr seid Tiere keine Menschen

Obrac

12.04.2006 - 15:08

Seit wann freut sich ein Tier über den Tod eines anderen Tieres?

captain kidd

12.04.2006 - 15:09

ich bin über den tod mindestens so geschockt wie über die reaktionen hier. es tummeln sich halt doch viele idioten im forum. und das liegt eher an audioslave als an tokio hotel.

ähm

12.04.2006 - 15:16

Der Mensch IST ein Tier..

MoonKnight

12.04.2006 - 15:29

Heut morgen hab ich mir den Sack rasiert!

comeback kid

12.04.2006 - 17:07

Was weißt du enn schon? Keiner weiß genau in was Proof da verstrickt war oder obs nur n Irrer war der ausgetickt is...99% der Menschen hier freuen sich darüber dass ein Rapper gestorben ist und das nur weil sie die Musik nicht mögen...Ihr seid Tiere keine Menschen! Wie kann man nur so herzlos sein! Schon klar dass es im Sekundentakt in Arfika oder sonstwo Menschen trifft aber das ist kein Grund Proofs Tod so abfällig zu Kommentieren!!!!!!!!

peinlich.

lol

12.04.2006 - 17:35

es passiert soviel auf der welt, wen juckt dann sowas?

pop

12.04.2006 - 17:40

seit wann macht proof gangster-rap, comeback kid?

wie gesagt, wenn man keine ahnung hat sollte man einfach mal die fresse halten

depp

12.04.2006 - 17:58

komisch, andere Todesarten gibt es bei denen nie

asozial und arbeitsscheu

12.04.2006 - 17:59

ich knorz kommentare absolut daneben...ok, wenn du die musik von denen ned hören willst, dann hörs halt ned aber denen den tod zu wuenschen halte ich für übertrieben...man es ist nur musik.. du bist echt arm

Armin

12.04.2006 - 19:02

Wir trauern

Deshaun Holton, besser bekannt als Proof, Gründungsmitglied der Platin-prämierten Rap-Crew D-12 und Eminems engster Vertrauter, Trauzeuge und Freund, ist in der Nacht vom 10. April auf den 11. April vor einem Nachtclub in Detroit erschossen worden. Wir möchten allen Hinterbliebenen, der Familie und den Freunden unser tiefstes Beileid ausprechen und ihnen viel Kraft in dieser schweren Zeit wünschen. Wir sind zutiefst erschüttert, einen großartigen Künstler und Menschen verloren zu haben.

Entgegen allen Gerüchten ist D-12 Mitglied Bizarre nicht in den tragischen Vorfall verwickelt gewesen und wohlauf in seinem Zuhause in Atlanta.

logan

12.04.2006 - 22:17

Kannte ihn zwar weiter nicht, aber er war der beste feature guest auf dem "The Eminem Show" Album.
R.I.P.

...

13.04.2006 - 00:50

Comeback Kid und KNORZ sind das beste Beispiel für die endlose Dummheit des Menschen...

dandi

13.04.2006 - 00:56

Doms wizo zitat trifft des schon ganz gut.
Ähm und übrigens werden leute nicht ohne grund erschossen ,nicht mal in amerika.Ich nehm mal an dass es kein bekloppter war und er seine goldketten mit ins grab nimmt. Also muss er ihrgendwas gemacht haben was andern nicht gefallen hat.
Vieleicht sollte man über sowas keine witze machen ,
aber er sollte es positv sehen jetzt ist er mit tupac zusammen.

Ladykiller

13.04.2006 - 00:58

Hmmm...ich war letztes Jahr in Amerika unterwegs und hab am eigenen Leib erfahren wie es da zugehen kann. Wenn manche hier glauben dass Proof wohl nie im Leben in sone Gangscheiße oder was auch immer verwickelt war dann lasst euch gesagt sein: Detroit ist wirklich n heißes Pflaster...falscher Ort zur falschen Zeit und das wars dann...

Zu Zu

13.04.2006 - 01:04

Von der gangster-ghetto-struggle-Romantisierung wird mir aber genauso schlecht wie von den Witzen...

Ruhig Leute

13.04.2006 - 01:09

Der ist grade erst tot. Nicht gleich so viel Emotionen. Auch ruhig mal die Schnautze halten.

Ladykiller

13.04.2006 - 01:09

Ich romantisiere nicht...man sollte sich nur bewusst sein, dass die da drüben nicht völlig irre sind sondern auch die Umstände wirklich schlimm sind. Und vor allem dass hier immerhin ein Mensch gestorben ist und man entweder nichts dazu sagt wenn es einen nicht trifft oder sein Beileid bekundet. Jedoch sollte jeder der Witze darüber reißt mal bei Nacht durch ein amerikanisches Ghetto laufen...

Ladykiller

13.04.2006 - 01:11

In diesem Sinne R.I.P. Proof

MaynardJk

13.04.2006 - 11:37

...one by one... only the goood die young *sing mit Schmalz in der Kehle und einem kleinen Hauch von Ironie*

MoonKnight

13.04.2006 - 11:47

Man sollte einfach keine Waffen verkaufen an Schwarze in den USA, das wär's doch mal!

chucky

13.04.2006 - 11:49

@MoonKnight

JAAAAAAAA, KKK-Attack!!!^^

o-m-g

13.04.2006 - 11:52

@MoonKnight: man sollte KEINE Waffen mehr verkaufen. Egal welche Hautfarbe..

Le-nnon

13.04.2006 - 12:12

frag mal charlton heston was er davon hält ;-)

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.