The Essex Green

drops

10.04.2006 - 15:51

Sind gerade mit den Shout Out Louds auf Tour und haben eine neue Platte "Cannibal Sea" am Start.

Toller Folk-Indie-Pop aus NY mit wechseldem Frau-Mannn-Gesang.

Gibts ne Rezi? Wer hat Essex Green-Platten und wie findet Ihr sie?

Ben

10.04.2006 - 16:04

Ich hab sie auch in Heidelberg vor den Shout Out Louds gesehen und fand sie sogar besser als der Mainact.
Vor allem gesanglich sind die zauberhaft.

Joe Black

10.04.2006 - 16:37

ich fand sie eher langweilig. irgendwie jeder song fing vielversprechend an, wurde aber mit der zeit dann immer öder. schade eigentlich...

Uh huh him

10.04.2006 - 19:52

das Cover erinnert mich an das von "Blueberry Boat" von den Fiery Furnaces!

die Musik ist ganz schön

Zu Zu

10.04.2006 - 22:54

Ich kenne nur Don't Know Why (You Stay) und der steht den New Pornographers in nichts nach!

oliver

11.04.2006 - 11:28

habe sie als Vorgruppe von AoF in Köln gesehen. Nett aber auch irgendwie belanglos

Pitty

22.04.2006 - 10:15

also belanglos auf keinen fall. dazu war der gesang viel zu toll. ich hab die band auch in heidelberg als support von den shout out louds gesehen und fand sie großartig und vor allen dingen total sympathisch.
auf ihrem recht mittelmäßigen debüt ist ein übersong, der zu unrecht untergegangen ist: Mrs. Bean.
ein wunderschöner song, da zeigen sie echt, dass sie ein gespühr für melodien haben.

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.