Anja Garbarek - Briefly shaking

no.l

08.04.2006 - 13:38

ich dachte zuerst das wäre isobell campbell. nicht mein ding. zu niedlich.

layne

09.04.2006 - 18:11

Hab "Briefly shaking" zum ersten Mal im H&M gehört, in der Unterwäsche-Abteilung. Anjas gehauchte Stimme passt ganz gut zu Frauen in Unterwäsche oder in einen Fahrstuhl. Würde sie mir auf CD nie kaufen, "Smiling & Waving" fand ich besser.

tim

09.04.2006 - 18:20

Sehr schlechtes Album.

Nagasaki

09.04.2006 - 18:36

Habs mir auch aus Neugier angehört, kannte Anja Garbarek vorher garnicht.
Ist mir aber irgendwie zu experimmentiell, die Stimme klingt zu stumpf. Und ganz ehrlich, die Referenzen zu Sophie Zelmani und Anna Ternheim in der PT-Rezi, das war doch ein verspäteter Aprilscherz...

shrink

10.04.2006 - 10:45

Ich finds nicht schlecht.
"my fellow riders" ist ein sehr netter Song.

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.