Elton Dead (The Soft Machine) ist tot

hähni

09.02.2006 - 16:56

elton dead ist 61 jährig verstorben,war saxophonist von soft machine.

bee

09.02.2006 - 17:07

"elton dead" - ein freudscher Verschreiber ,-)
*
schad um den Mann - war ein guter - RIP.
und die Einschläge kommen immer näher ...

bitteanklopfen

09.02.2006 - 18:32

jetzt ernsthaft? :| wie ist er denn gestorben? sehr sehr schade, ich hab mir vor ca. nem monat gerade die Third gekauft, traumhaft...

Le-nnon

09.02.2006 - 20:17

sehr schade

J!!!!!

09.02.2006 - 22:45


Oh, nein!
Dabei hatte ich mir die Third, gestern Abend um ca. 19.50 Uhr gekauft (sic!).

Schade.....

Tarkovskij

09.02.2006 - 22:51

Was bedeutet eigentlich RIP?
Ich habe ja jetzt so ziemlich alles von First bis Sixth von denen- bloss leider noch nicht wirklich gehört... Welche ist denn am eingängigsten und welche am anstrengendsten?

J!!!!!

09.02.2006 - 22:51


Kann das jemand mal in "Elton Dean" umbenennen ??

J!!!!!

09.02.2006 - 22:53

@Tarkovskij
requiescat in pace
=Rest in peace=Ruhe in Frieden

J!!!!!

09.02.2006 - 22:56


Third ist eher anstregend, aber auch ihr bestes, laut meiner Meinung. Grund 4 Songs die jeweils ca. 20 Minuten dauern.

bee

10.02.2006 - 21:03

ich hab mal die Fourth rausgekramt - das ist schon sehr herber Jazzstoff, wobei grade das Sax grossen Raum einnimmt ... Und das einzige Dean Stück (Fletcher's blemish) ist basically unhörbar ,-)

Dont fear the R.I.P.er

19.03.2014 - 01:33

R.I.P.

Dont fear the R.I.P.er

19.03.2014 - 01:35

jetzt erstmal die ganze nacht 100 threads hochholen. autism for the win!

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.