Krokus

Guitar Joe

08.01.2006 - 16:43

Wie findet ihr Krokus? Obwohl nur ein kleiner Meilenstein in der Rockgeschichte, haben sie dennoch gute Musik gemacht und sind neben DJ Bobo (welchen ich in keinster Weise mit Krokus vergleichen will) der berühmteste Schweizer Musikexport. Kennt man die überhaupt in Deutschland?

Khanatist

09.01.2006 - 01:38

Also aus der Schweiz kenne und höre ich 3 Bands, und von denen heißt keine Krokus. *g*

hähni

09.01.2006 - 09:50

klar kenn ich die ,aber anselmo trend waren besser.

cliff barnes

09.01.2006 - 11:14

dann lieber celtic frost, samael

Menikmati

09.01.2006 - 11:19

Tooooouukyou neits...ein wahrer klassiker. oh yesss!

bee

09.01.2006 - 17:21

Krokus - war das nicht ziemlich mainstreamiger Arenarock? die beste schweizer Indieband war übrigens imho Sportsguitar ...

Menikmati

09.01.2006 - 22:35

mainstreamiger arenarock - genau! aber beileibe nicht schlecht, wenn man die damalige zeit in betracht zieht...dieses 80er hardrock-gitarren-gewichse-ding halt...nicht schlechter jedenfalls als die internationale konkurrenz wie zb. ac/dc, scorpions und die sie alle hiessen.

sportsguitar? nicht schlecht..besitze von denen, oder besser gesagt von ihm(ist ja eine art einmanprojekt), lediglich den letzten offiziellen output namens surface - solide und ein paar nette ideen, nichts weltbewegendes..

Krokus

09.01.2006 - 22:37

Muss hier eigentlich jede Leiche aus dem Keller geholt werden?
Wenn Schweiz, dann Celtic Frost und sonst nix...

Menikmati

09.01.2006 - 22:41

..und celtic frost gehört ja zum aktuellsten heissen scheiss oder was? waren die nicht auch in den(grässlichen) 80ern aktiv?

Confusius

09.01.2006 - 22:53

Und in den 90ern...
Aber was soll diese Logik? Jeder, der in den 80ern ein Album rausgebracht hat oder aktiv war, muss Müll gewesen sein? Warst Du vielleicht auch in irgendeiner Weise in den 80ern aktiv? Ist aktuell immer nur hammergeil? Unglaublich dämliche Logik.

Menikmati

09.01.2006 - 23:11

ja alles was 80er ist = scheiss = unglaublich dämliche logik, ich weiss...so war das aich nicht gemeint..auch die 80er hatten viele lichte momente. in der schweiz zb. yello und va. young gods...ich meinte bloss dieser typische prototyp einer 80er heavymetal-balladen combo im stile von europe und konsorten...auch wenn die nicht wirkloich schlecht waren, wirken sie heute auf uns etwas wie eine kariatur ihrer selbst. zur damaligen zeit war das selbstvertändlich noch unverbraucht und neu und auch total aufregend. ach ja: ich habe da in meiner plattensammlung die best of ballads der scorpions liegen, welche nicht selten auch in meinem player rotiert, aber nur wenns niemand sonst hört versteht sich..

Confusius

09.01.2006 - 23:14

Nun, ich muss dir Recht geben, Celtic Frost sind der Prototyp einer "80er heavymetal-balladen combo" und laufen auf meinem Mixtape genau zwischen Scorpions ("Winds of change")und Cro-Mags...

Menikmati

09.01.2006 - 23:24

...nein, aber wenn wir schon beim leichen ausgraben sind, dann kommen sicher auch noch ein paar überreste der ach so harten und ach so tollen celtic frost zum vorschein...oder nein, die haben sich warscheinlich ganz dem namen folgend einfrieren lassen. in 50 jahren werden sie taufrisch auferstehen damit irgendwelche nostalgiker wieder unglaublich schlaue sätze im stile von "alles was die schweiz braucht ist celtic frost und sonst nix!" loswerden können..

bee

11.01.2006 - 13:44

@Menikmati
was Sportsguitar angeht mag ich beide Alben (Married, 3 Kids + Happy Already): songorientierter IndieschrammelRock ala Pavement oder Dando - fein. Und wenn AMG recht hat bestanden sie aus frontman Oliver Obert and multi-instrumentalist Roland Saum.
siehe auch dieser tote Thread ,-) www.plattentests.de/forum.php?topic=11253&seite=1

Manu

11.01.2006 - 13:54

klar, ich kenne die auch!!

Mylene

11.01.2006 - 14:15

die kennt doch jeder schweizer!
und chris von rohr müsste man kennen!(nachdem er bei Musicstar war!)

FuckYou

11.01.2006 - 14:16

Das tut man doch, oder???

@FuckYou

11.01.2006 - 14:32

was tut man?

@FuckYou

11.01.2006 - 14:32

was tut man?

@FuckYou

11.01.2006 - 14:32

was tut man?

To Mega Therion

24.01.2006 - 03:14

Am 26.05.06 wird das neue Celtic Frost Album "Monotheist" auf Century Media erscheinen. Diverse Festival Auftritte und Touren in Europa und Noramerika sind anscheinend auch in Planung. Wie war das mit "in 50 jahren werden sie taufrisch auferstehen damit irgendwelche nostalgiker wieder unglaublich schlaue sätze im stile von "alles was die schweiz braucht ist celtic frost und sonst nix!" loswerden können.."?
Only Death Is Real!

Armin

20.07.2006 - 13:23


KROKUS
Fett groovend, schwer rockend, sehnsuchtsvoll bluesig und über alle Maßen souverän erzählen und leben sie anno 2006 in aktuellen Songs wie "Midnite Fantasy", "Angel Of My Dreams" oder "Hangman" den wahren Rock ´n´Roll, wie es kaum mehr jemand vermag zu tun.
"Hellraiser" heißt das frische und dennoch erfahrene und reife Album der Band, die auch wenn sie länger als die meisten anderen dabei ist, dennoch nach wie vor als Frischzellenkur für die ganze Rockszene gilt. Produziert wurde die Scheibe von Dennis Ward (u.a. Mitglied bei Pink Cream 69 und Produzent von House Of Lords, Axxis, etc.), erstmals den Fans vorgestellt wurde sie während der gemeinsamen Tour mit Axxis im Mai diesen Jahres. Krokus ist es einmal mehr gelungen, der Welt zu zeigen, was echter Rock ´n´Roll ist – und dass man ihn in irgendwelchen Trends, künstlich erzeugten Skandal-Images, bloßem Erfolgswahn oder halbherzigen Einstellungen nicht wieder finden kann. Punktgenauer wie jedes Schweizer Uhrwerk, intensiver wie jeder Schweizer Käse und delikater wie jedes Stück Alpen-Schokolade zeigen Krokus eindrucksvoll, dass Rock ´n´Roll ohne sie einfach nicht auszudenken wäre.



Doku im TV:
Krokus: As Long as We Live Mi 02.08.2006 02:35 3sat

Rz

29.08.2007 - 13:20

Kenne die Band Krokus aus den frühen 80ern und hab auch einige Alben aus dieser Zeit von ihnen, als sie aber dann eines Tages ziemlich poppig und kommerziell daherkamen hab ich mich nicht mehr für sie interessiert..
Dann hab ich irgendwann gehört dass ausser dem alten Sänger Marc Storace kein einziges altes Bandmitglied übriggeblieben ist..was machen von Rohr und von Arb die so lange Zeit in der Band aktiv waren?

dürülüfdüdü

29.08.2007 - 13:23

Oh, von Rohr war mal ein Jurymitglied bei Musicstar (= "Scheiz sucht den Superstar" oder so). Das war übel!

Tama

29.08.2007 - 13:27

Dazu gab's zufällig vor nicht allzulanger Zeit nen Artikel in der "20 Minuten":


Krokus drohen mit Comeback

Unzählige Platin-Auszeichnungen, Konzerte in den USA, Millionen verkaufter Alben: Nach über 20 Jahren kehren Krokus in ihrer Urformation zurück.

Damit hat keiner gerechnet: Chris von Rohr nimmt den Bass zur Hand und spielt nach über 20 Jahren erstmals wieder mit Freddy «Steady» Frutig (Drums) und Fernando von Arb (Gitarre) in der Krokus-Urformation. «Wir haben uns bei den Aufnahmen zum Dok-Film ‹As Long As You Live› angenähert», erzählt Von Rohr.

Die Differenzen der Vergangenheit – Von Rohr wurde einst aus der Band geschmissen – sind aus dem Weg geräumt. Nun lassen die drei Ur-Krokusse die alten Zeiten aufleben. Seit zwei Monaten jammen die Musiker im Studio, und bereits sind neue Songs entstanden. «Diese Urforma-tion ist einfach ein Geheimrezept», freut sich Von Arb. Da hätte er sich die Reunions ohne Von Rohr und Steady sparen können. «Das war ein Fehler», sagt er. Einziger Knackpunkt: Ex-Sänger Marc Storace ist noch als Krokus unterwegs – können die Solothurner nun überhaupt unter diesem Namen auftreten? «Auf jeden Fall: Rechtlich gehört der Name mir», sagt Von Arb.

Bleibt den wiedervereinten Krokus nur ein Problem: Ohne Sänger kann kein Album aufgenommen werden. «Wir wollen jemanden, der musikalisch und menschlich zu uns passt», sagt die Band und bringt Namen wie Marc Storace und Gölä ins Spiel. Letzterer weiss nichts von seinem Glück. «Er würde den Gesangspart auch nicht übernehmen», so Gölä-Manager Peter Kaiser.

Guitar Joe

07.10.2007 - 14:15

^^

Yes!!! Endlich.

Guitar Joe

19.02.2010 - 20:00

Bitte bitte ne Rezi über Hoodoo!!!

FIST

19.02.2010 - 20:14

hm... früher Wichtig, aber nichts desto trotz nur eine weitere Hardrockband. Ausserdem hat die Schweiz besseren Musikexport, z.b. Yello, Grauzone (Stephan Eicher), Sens Unik, Kleenex/Lilliput usw.

toolshed

19.02.2010 - 23:23

Ausserdem hat die Schweiz besseren Musikexport,(...)

Hmm..
Darkspace, The Evpatoria Report, Shora, Knut, Favez, Celtic Frost .. ja definitiv! :)

Dr.Music

20.02.2010 - 11:54

Nur eine weitere Hardrockband ist nicht ganz richtig. Die ersten beiden Alben - wohl nur in der CH erschienen - pflegen wohl eine etwas progessivere Richtung, wie ich gehört habe. Kenne die Alben leider nicht, sind ziemlich rar.

Guitar Joe

22.02.2010 - 21:53

Besser nicht, aber ebenbürtig waren sicherlich auch Satrox:

http://www.youtube.com/watch?v=AOCmRmPfFfA

und

http://www.youtube.com/watch?v=JTbM5M8GtsA&feature=related

sehr geil!

na hörn sie mal

13.01.2018 - 21:12

zeitloser klassiker


https://www.youtube.com/watch?v=8sYGoI4QIgs


oder

13.01.2018 - 21:38




https://www.youtube.com/watch?v=Jjhhbr-Begw





oder

14.01.2018 - 11:06



https://www.youtube.com/watch?v=giP2Y-X9cQ8

Taramsch

14.01.2018 - 13:02

Gab es nich mal dieses Leid von Erdmöbels?

Neklov

15.01.2018 - 10:31

Die Schweizer Krokus waren Anfang bis Mitte der 80er Jahren ein nicht ganz unbedeutender Hard Rock-Export; insbesondere in den USA. Verständlich wird einem der Erfolg, wenn man sich die 4 Werke "Metal Rendez-Vous", "Hardware", "One Vice at a Time" und natürlich noch "Headhunter" zu Ohren führt. Von vielen als weitere, billige "AC-DC-Kopie" abgestempelt, hatten sie trotzdem eine ganz eigene Note in ihrer Musik und zudem einen ausserordentlich guten Sänger mit an Bord. Zu viele Besetzungsrochaden, (Kiefer, von Rohr)und falsche Managemententscheidungen besiegelten leider den schnellen kommerziellen, und für die Fans weitaus schlimmeren, musikalischen (Glam Rock) Abstieg der "Krokusse":-( Schade; aber Live immer noch sehenswert!

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.