Subway To Sally - Sieben

Azmudan

29.07.2005 - 09:39

Die neue Subway Single ist drausen und sie macht lust auf das Album.
Nach Engelskrieger war der Weg ja relativ unklar, würde es wieder eher in richtung, Hochzeit gehen oder würde der Stil von Engelskrieger weitergeführt.
Wenn man sich die Single anhört wird das Album wohl eine Mischung aus beiden. Poetische, recht düstere Texte und harte Gitarren.
Ich bin auf jedenfall sehr gespannt auf "Nord-Nord-Ost".

search.fm

29.07.2005 - 12:22

üble band.

serj weida

29.07.2005 - 12:33

üble band.

nein!

das album wird großartig!!

corny

29.07.2005 - 12:35

ganz üble band

Obrac

29.07.2005 - 12:38

Schrecklich üble Band.

serj weida

29.07.2005 - 12:39

ganz und gar nicht.. tja, falsches forum dafür

Azmudan

29.07.2005 - 12:55

Was genau ist denn so übel an der Band?

Obrac

29.07.2005 - 13:00

Letztlich sind sie nicht so schlimm wie In Extremo, aber diese Stimme finde ich sehr übel. Auch sind die Texte schon ein wenig sehr 08/15.
Trotzdem, es gibt schlimmere Bands in dem Genre.

Azmudan

29.07.2005 - 13:02

Gut die Stimme ist ziemlich gewöhnungsbedürftig, aber 0815 Texte sind das sicherlich nicht.

Obrac

29.07.2005 - 13:04

Finde ich schon. Vielleicht wären sie es nicht, wenn es nicht so viele Bands geben würde, die dieselben Texte machen.

serj weida

29.07.2005 - 13:10

welche songs meinst zu z.b.?

Azmudan

29.07.2005 - 13:11

Welche Bands machen denn sonst noch Tete wie, Kleid aus Rosen, Narben, Abendlied, Sommertag...

Mir ist da keine Band bekannt, die ähnliche abwechslungsreiche Texte in dem Bereich schreibt.

Obrac

29.07.2005 - 13:14

Ach, Jungens.. ich kenne die Lieder doch nicht so gut. Aber das hier z.B. mutet doch sehr 08/15 an:

2. Falscher Heiland

Wir haben die Tage mit Beten verbracht,
wir flehten zu dir in jeder Nacht,
dein Wort vor den Augen, dein Bild an der Wand,
gedruckt und verbreitet im ganzen Land.

Du hast uns verraten, verkauft und verlacht,
hast niemals ein Wunder für uns vollbracht.
Es gibt nur noch Rache für deinen Betrug.
Es gibt kein Erbarmen - genug ist genug.

Du bist der falsche Heiland.
Dein ist der jüngste Tag.
Wir singen und wir tanzen
und pinkeln auf dein Grab.

Halleluja falscher Heiland!

Du hast uns gepredigt und Lehren erteilt,
hast niemals die Lahmen und Blinden geheilt,
hast Reichtum versprochen, hast Lügen erzählt
und hast uns mit heiligen Liedern gequält.

Im Glauben an dich zogen wir in den Krieg,
dort sind wir gefallen, es gab keinen Sieg.
Es gibt nur noch Rache, für deinen Betrug
es gibt kein Erbarmen, genug ist genug.

Du bist der falsche Heiland.
Dein ist der jüngste Tag ...

Halleluja falscher Heiland!

Wir werden dich suchen mit Engelsgeduld.
Wir werden dich finden. Du zahlst die Schuld.
Es gibt nur noch Rache für deinen Betrug.
Es gibt kein Erbarmen - genug ist genug.

Halleluja falscher Heiland!

Azmudan

29.07.2005 - 13:17

und mit welcher Band soll der so sehr vergleichbar sein?

serj weida

29.07.2005 - 13:17

die engelskrieger war ja auch ein einschnitt in der bandgeschichte, ein einmaliges "experiment"

dieses album kann ich auch oft nicht hören.

und wenn du die lieder nicht so gut kennst, wie kannst du dann die band richtig beurteilen?!

Obrac

29.07.2005 - 13:21

Azmudan (29.07.2005 - 13:17 Uhr):
und mit welcher Band soll der so sehr vergleichbar sein?


Schandmaul? Haggard? In Extremo?

und wenn du die lieder nicht so gut kennst, wie kannst du dann die band richtig beurteilen?!

Ich habe sie oft genug gehört, um sie beurteilen zu können. Ich habe aber keine CDs von ihnen, also weiss ich auch nicht, welcher Text zu welchem Lied gehört.

Azmudan

29.07.2005 - 13:27

Also schandmaul Texte sind vom ganze aufbau und von der Atmosphäre vollkommen anders als StS Texte.
In Extremo texte sind meist ziemlich flach und nicht halb so tiefgründig wie etliche StS Texte.
Haggard kenn ich nicht.

Aber vielleicht sollte man wenn man eine Band nicht sonderlich gut kennt, lieber gar nichts schreiben.

Was mich noch interessieren würde, wie sind denn ein nicht 0815 Text für dich aus?

Obrac

29.07.2005 - 13:32

Also schandmaul Texte sind vom ganze aufbau und von der Atmosphäre vollkommen anders als StS Texte.
In Extremo texte sind meist ziemlich flach und nicht halb so tiefgründig wie etliche StS Texte.
Haggard kenn ich nicht.


Für mich ist das Haarspalterei. Der Inhalt ist derselbe.

Aber vielleicht sollte man wenn man eine Band nicht sonderlich gut kennt, lieber gar nichts schreiben.

siehe oben

Was mich noch interessieren würde, wie sind denn ein nicht 0815 Text für dich aus?

Janus - Paulas Spiel

Sie sucht in fremden Augen
etwas, das sie kennt
besser noch, falls es das gibt
etwas, das sie liebt.
Sie würde für ihr Leben gern
zu jemandem gehören
doch sobald da etwas gutes ist
muss Paula es zerstören.

Auf alles hat sie Antwort
ihr Selbstbetrug hat Stil.
Sie hat gelernt zu rennen
doch sie kommt nie ans Ziel.
Sie sehnt sich oft nach Nähe
doch dann wird es ihr zuviel
dann ändern sich die Regeln
in Paulas Spiel.

Etwas ist geschehen
worüber sie nicht spricht
doch Spuren überschatten
ihr zerbrechliches Gesicht.
Sie schreckt auf bei Nacht
und hört sich selber schreien.
Gut, wenn da noch einer liegt
sie ist nicht gern allein.

Sie will endlich vergessen
doch sie weiß nicht, wie das geht.
Sie würde es gern lernen
doch dazu ist es zu spät.
Sie will Begehren wecken
doch alle wollen viel zu viel.
Dann ändert sie die Regeln...

Ihr Körper ist eine Wunde
der Schmerz noch nicht verdaut.
Jede Berührung brennt wie Feuer
auf ihrer nackten Haut.

Sie zerreißt die Briefe
Lügen auf Papier.
Alle wollten sie retten
doch sie ist noch immer hier.

Sie will Vertrauen fassen
doch es fällt ihr furchtbar schwer.
Das, was von ihr noch übrig ist
gibt sie nicht mehr her.
Sie hört die Treueschwüre
und schon wird es ihr zuviel
schon ändern sich die Regeln
in Paulas Spiel.

Das Unausweichliche
nimmt seinen Lauf:
je näher sie sich träumt
desto ferner wacht sie auf.
Das ist Paulas Spiel...

serj weida

29.07.2005 - 13:33

naja, seltsame vergleiche. von der instrumentierung kann man das gelten lassen, aber

schandmaul: deren texte sind meist viel positiver

haggard: haben immer fixe themen (nostradamus, galilei)

in extremo: verwenden diverse sprachen in ihren songs, teils auch sehr alte sprachen; ausserdem finde ich deren texte lange nicht so poetisch wie die von subway

subway bewegen sich mit den texten irgendwo zwischen mittelalter und gegenwart und verlangen dem hörer fast immer eigene interpretationen ab

regular john

29.07.2005 - 13:36

Schlimme Band.

Kann überhaupt die Motivation "Mittelalter-Musik" zu machen, nicht im geringsten nachvollziehen.

Azmudan

29.07.2005 - 13:40

Regular John
Du hast ja recht, vorallen bei der Herzblut, aber ganz besonders bei der Engelskrieger ging mir der Mittelalter kram auch etwas auf den Keks, aber trotzdem ne tolle Band.

serj weida

29.07.2005 - 13:42

tja, ich kann auch die motivation nicht verstehen, "hip-hop" zu machen.

aber dazu muss man wahrscheinlich die lebensgeschichte der musiker kennen.

kent.

29.07.2005 - 13:44

Ich mag die Band aus dem Grund nicht, weil unser Schlagzeuger uns wegen der Band verlassen und da jetzt trommelt. Na ok, die Musik mag ich auch nicht. Hab bei RIP mir zwei Songs angeschaut, um zu sehen, wie sich der Simon so macht. Bin dann aber zu Kettcar gerannt :)

serj weida

29.07.2005 - 13:44

@Obrac
der text ist wirklich gut!

Obrac

29.07.2005 - 13:45

Wie heisst eigentlich deine Band, kent.?

cola

29.07.2005 - 13:46

obrac, haggard und janus passen hier aber von der musik nicht unbedingt rein.

Obrac

29.07.2005 - 13:46

serj weida (29.07.2005 - 13:44 Uhr):
@Obrac
der text ist wirklich gut!


Danke ;) ich werds den Janus-Leuten sagen, wenn ich sie mal sehe.

Obrac

29.07.2005 - 13:47

cola (29.07.2005 - 13:46 Uhr):
obrac, haggard und janus passen hier aber von der musik nicht unbedingt rein.


Janus nicht, Haggard bedingt.

serj weida

29.07.2005 - 13:50

@kent.:

was waren simons gründe, zu subway zu wechseln?

kent.

29.07.2005 - 13:55

Naja, der Simon hat mit mir seit 2002 in einer Coverband (namens Alive) gespielt. Da hatten wir schon ganz gute Auftritte (einmal sogar 5000 Leute, die waren aber mehr wegen dem Bier da).
Die stagniert jetzt aber etwas seit dem Weggang. Die Homepage is auch im Moment drunten.

Spiel aber seit 1,5 Jahren noch in einer Emoband (die hab ich mal angesprochen). Wir nehmen in einem Monat in nem Studio die erste EP auf. Ich schick dir mal ein Exemplar, wenn sie im Kasten ist :) Die HP is in den nächsten Tagen auch endlich online.

Obrac

29.07.2005 - 13:57

Hmm, habe ich wohl überlesen, dass du schonmal davon gesprochen hast. Klar, bin mal gespannt, wie es sich anhört. Sag mal Bescheid, wenn die Platte fertig ist.

kent.

29.07.2005 - 14:02

@ serj
Hm, ein Jahrhundert-Angebot :) Der Simon is halt ein ziemlicher Überdrummer und für ihn war schon ewig klar, dass er Schlagzeugspielen beruflich machen will. Er war ja bisher noch in keiner richtig großen Band und da lässt man sich so ein Angebot natürlich nicht entgehen. Vor allem gefällt ihm ja auch die Musik und die Bedingungen passen ideal. Also von daher war's super für ihn.

serj weida

29.07.2005 - 14:02

@Azmudan
teste mal haggard. könnte dir gefallen, wenn dich death-metal grunts nicht stören ;) es sind aber auch soprane und tenöre dabei.



serj weida

29.07.2005 - 14:05

@kent.:
alles klar ;) na dann wünschen wir ihm alles gute und viel erfolg mit den subways! und dir auch mit deiner "neuen" band :)

genau

09.09.2005 - 21:15

@r4in, einSünder: noch da?!

einSünder

09.09.2005 - 21:21

@genau
dich hätt ich gefunden, aber wo is r4in?

genau

09.09.2005 - 21:21

passt, ich hoffe, er findet auch noch her ^^

genau

09.09.2005 - 21:22

der th-thread dürft wohl endgültig sein leben ausgehaucht haben, oder?!

einSünder

09.09.2005 - 21:22

@genau
wenn ich mich recht erinnere pflegt er um diese zeit zu speisen hähä

einSünder

09.09.2005 - 21:23

träum weiter, nicht solange es die m&ms und diese katharina gibt

genau

09.09.2005 - 21:24

also ich hab dort nix mehr posten können, drum hab ich da weiter gemacht..

einSünder

09.09.2005 - 21:26

komisch, immerhin is der Ich finde es cool dass... thread viieel größer.

genau

09.09.2005 - 21:27

der letzte post is von katharina, sie is sicher schuld xD

einSünder

09.09.2005 - 21:29

wen wunderts!
bist eigentlich auch ein/e bruder/schwester der metallischen gesinnung?

einSünder

09.09.2005 - 21:31

wo wohl r4in abgeblieben ist? vielleicht versucht ers immer noch ihm th-thread ^^

genau

09.09.2005 - 21:32

ich hör viel, aber auch sehr gern metal.. metallica, iced earth, iron maiden, bruce dicksinson-solo usw.
aber auch mittelalter-rock/metal:
vor allem subway, schandmaul, haggard, therion..

sonst noch viele andere musikrichtungen. also true bin ich sicher nicht ;)

genau

09.09.2005 - 21:34

najo, drücken wir ihm die daumen, dass er noch her findet ^^

einSünder

09.09.2005 - 21:39

kein problem, wär sonst ja langweilig
ich hör auch noch andere sachen, zwar nicht ständig aber zumindest teilweise, ua irish folk und klassik sowie diverse instrumentale soundtracks und klassische Gitarren :-)

bliebe nur noch die bruder oder schwester frage ungeklärt (versteh mich nicht falsch, ich weiß nur gern woran ich bin)

genau

09.09.2005 - 21:42

stimmt, abwechslung braucht der mensch.
ich hör noch gern elektronisches und alternative-sachen (fm4) - auf dieser seite hab ich schon einige feine sachen gefunden ^^

bin ein bruder..

einSünder

09.09.2005 - 21:46

ich muss in sachen elektronisch immer ein wenig rumsuchen aber nin find ich immens geil. vor allem mr. self destruct aus dem album downward spiral

na dann, bruder :-)

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.