Luther Vandross ist tot

music777

03.07.2005 - 22:07

Luther Vandross ist heimgegangen.

Die Welt:

Abschied
Er hatte sie alle: David Bowie, Dionne Warwick, Chaka Khan, Mariah Carey, Janet Jackson und noch unzählige Popstars minderer Strahlkraft wie Gregory Hines und Cheryl Lynn. Er war ihr Partner im Duett. Er hatte eine Stimme, die den Produzenten Quincy Jones an Honig denken ließ und Sonne. Eine Stimme, die ihn unverzichtbar machte, um die Aufnahmen der Sister Sledge oder der Gruppe Chic im Wert zu steigern. Was ihn wiederum im Hintergrund verschwinden ließ.


So viele Namen. Aber das war Luther Vandross' Schicksal: In den siebziger Jahren wurde der Soulsänger berühmt, als David Bowie ihn in Philadelphia die Stimmen arrangieren ließ für "Young Americans", und Bowie ließ sich als zwar bleicher aber großartiger Discosänger feiern. Vandross war zu höflich und zu fein, sich in den Vordergrund zu drängen. Und ihm fehlte alles Kauzige, Exzentrische bis Schrille. Für politische Belange seiner schwarzen Brüder hatte Vandross wenig übrig. Sogar in den achtziger Jahren, jener hohen Zeit der schmucken Kuschelsänger, wurde er von Michael Jackson und sogar von Lionel Richie überflügelt.


Dennoch: Vandross mußte sich nie grämen. In den Hitparaden hielt er sich mit stiller Ausdauer und sanften Songs wie "Never Too Much". 25 Millionen Alben konnte er verkaufen und bekam acht Grammys. Gerade weil er Songs schrieb für die großen Stars, sie auch produzierte, protegierte und mit ihnen sang, litt er nie finanzielle Nöte. Vor zwei Jahren allerdings ereilte ihn ein Schlaganfall. An dessen Folgen starb er am vergangenen Sonnabend daheim in Edison, New Jersey. Luther Vandross wurde 54 Jahre alt. Michael Pilz

Podo

04.07.2005 - 14:32

R.I.P. :-(

(P.S. In einem Nachruf für Luther Vandross den Namen Lionel Richie zu erwähnen, halte ich für eine Unverschämtheit.)

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.