Karl Larsson - Pale as milk

Armin

22.04.2005 - 15:43

Es gibt gute Neuigkeiten für alle Last Days Of April Fans! Karl Larsson, der Kopf der Band, wird uns dieses Jahr mit einem Soloalbum beglücken. Die ersten gehörten Stücke haben im schwedischen Bad Taste Office schon einmal für Begeisterungsstürme gesorgt. Mehr hierzu demnächst an dieser Stelle.




Könnte schön werden.

Armin

17.05.2005 - 17:38

Karl Larsson, (Kopf von Last Days Of April) wird, wie schon angekündigt, am 11.07.05 sein wunderbares Soloalbum herausbringen. Es hört auf den Namen: „Pale As Milk“.

KARL LARSSON – Pale As Milk (VÖ: 11.07.05)

spin

18.05.2005 - 09:52

ach wie schön, ich hab grad "Karlsson" gelesen! ;)

Konsum

31.05.2005 - 16:34


http://www.mejeriet.net/badtaste/mp3/karl_larsson_off_the_cliff.mp3

pennylane

31.05.2005 - 21:54

mein exfreund hiess karlsson mit nachnamen. ich hab das naemlich auch gelesen ;-)

Konsum

16.06.2005 - 01:26

Auf der Seite von Bad Taste Records zu lesen:

"Karl Larsson will on the 22nd of June, in combination with the release of his first album, be playing an acoustic show in Hamburg at Weltbühne.

Check out it out you Hamburgians!"

Oh yeah ... ;-)

Konsum

22.06.2005 - 16:25

Wollte nur nochmal kurz daran erinnern: Das ist heute. ;-)

Nude

23.06.2005 - 17:01

War gestern bei Larssons Auftritt in der Weltbühne... Das ist ja der absolute Scheiß gewesen!!! Wenn das Repertoire nur für 40min. reicht, sollte man vielleicht kein Konzert geben?!
Und an alle, die mit verzücktem Gesicht, nickendem Kopf und übertriebenem Applaus ihre Begeisterung ausgedrückt haben: habt ihr sie noch alle? Was ist denn an einem Jungen, der musikalisch wirklich nichts zu bieten hat als megakurze Songs ohne innere Entwicklung, ein bißchen Rumgespiele mit elektronisch gesteuerten Gitarreneffekten und Standardtexten so toll? Ich fand, dass die Veranstaltung als Frechheit gewertet werden kann...

Konsum

23.06.2005 - 17:24

Naja, die "Länge" der Veranstaltung war schon etwas enttäuschend. Weiss auch nicht, was das ganze sollte. Kostete zum Glück auch nur 5 Euro.

Die Begeisterung kam wohl von den schon sehr schönen Akustik-Versionen der LDoA-songs, die er gespielt hat. Die songs musste man wohl aber kennen, um sie richig zu geniessen.

Armin

05.07.2005 - 15:27

KARL LARSSON

Die Hamburger konnten vor 2 Wochen ein sehr schoenes, ergreifendes Showcase von Karl Larsson in der Weltbuehne erleben, das Lust auf seine Tour (diesmal mit Band) Anfang September gemacht hat! Die Tourdaten gibt es demnaechst. In 2 Wochen ist es dann soweit und „Pale As Milk“ kann kaeuflich erworben werden.



Karl Larsson – Pale As Milk (VÖ: 18.07.05)

Armin

12.07.2005 - 22:06

KARL LARSSON (Stockholm, S) Bad Taste / Soulfood
empfohlen von Wom Magazin, Westzeit & Gaesteliste.de

02.09.05 Hamburg, Weltbühne
03.09.05 Magdeburg, Projekt 7
04.09.05 Dresden, Scheune
06.09.05 München, Ampere w/ Olli Schulz & der Hund Marie
07.09.05 Würzburg, AKW w/ Olli Schulz & der Hund Marie
08.09.05 Berlin, Magnet - Karrera Klub
10.09.05 Erfurt, ETC
14.09.05 Nancy (F), Les 2 Palmiers
15.09.05 Paris (F), TBA
...geht weiter!
2FORTHEROAD: 030 68 23 14 37

ARTIST: http://www.ldoa.com
LABEL: http://www.badtasterecords.se

die_muetze

12.07.2005 - 22:12

Ich denke mal das ist geschmackssache ich denke mal leute wie "nude" würden auch nicht begreifen was an monta oder naked lunch konzerten toll ist

smörre

12.07.2005 - 23:01

das Album ist seit ein paar Wochen bei mir im Dauereinsatz. Ganz toll. Viiiiel besser als das letzte LDOA-Album. Wenngleich auch hier die richtigen Hits fehlen, Ausrutscher gibt´s da drauf eben auch nicht. Und das sind ja bekanntlich eh die besseren Alben. Mehr als solides Machwerk, wobei die erste Hälfte deutlich dominiert.

Armin

21.07.2005 - 14:37

KARL LARSSON – Album draußen / Tourdaten sind fix / Pressestimmen

„Pale As Milk“ steht seit Montag gar nicht blaß in den Läden! Und die angekuendigte Tour im September ist nun eine runde Sache, die genauen Tourdaten siehe unten. Praesentiert wird sie freundlicherweise von: kulturNews, WOM, Westzeit und gaesteliste.de. An zwei Daten wird Herr Larsson Olli Schulz & der Hund Marie supporten, na wenn das kein Leckerlie ist!

Und zum Schluß noch ein paar Stimmen zu „Pale As Milk“ aus dem deutschen Blätterwald:



„Karl Larsson, Sänger von Last Days of April, hat ein feines Soloalbum vor- und hingelegt: „Pale as Milk“ (Bad Taste Records). Da wird hübsch gesingersongwritet und der Sonne entgegen gesoftrockt. Unprätentiös, voller Empathie für Menschen, Blumen, Elche.“ (Süddeutsche Zeitung)



„Karl Larsson(…) hat sein erstes Solo-Album aufgenommen. Ein Volltreffer, denn ‚Pale As Milk’ ist das perfekte Gegenstück zum letzten LDOA-Langspieler (…) mehr laut als leise und mehr lachen als weinen.“ (Uncle Sallys)



„Frei von irgendwelchen Erwartungen und festgesetzten Zielen entstand so ein fluffiges Singer / Songwriter Album, dessen Indierock Background aber an einigen Stellen noch angenehm durchscheint.“ (Kölner)



Karl Larsson – Pale As Milk




KARL LARSSON

02.09.05 Hamburg, Weltbühne

03.09.05 Magdeburg, Projekt 7

04.09.05 Dresden, Scheune

06.09.05 München, Ampere w/ Olli Schulz & der Hund Marie

07.09.05 Würzburg, AKW w/ Olli Schulz & der Hund Marie

08.09.05 Berlin, Magnet - Karrera Klub

09.09.05 Goettingen, Eins B

10.09.05 Erfurt, ETC

16.09.05 Bochum, Zwischenfall

17.09.05 Saarlouis, Juz


Konsum

18.08.2005 - 22:50

Auf das Album trifft die Vokabel "nett" sehr gut zu. Dieses Wort hört man ja im Zusammenhang von LdoA desöfteren, wobei es imho dort völlig fehl am Platze ist, vor allem, wenn man von den mitreissenden Melancholie-Bomben "Angel Youth" und "Ascend to the stars" spricht.
Larsson solo fehlt diese Intensität, die songs sind ganz gut, klingen aber grösstenteils sehr (!!!) ähnlich.
Ein Album, das Spass macht. Nicht mehr, nicht weniger. Kann man haben, muss man nicht.

jo

18.08.2005 - 23:02

ja. schön zusammengefasst.

Armin

22.08.2005 - 16:38

Karl Larsson / Last Days Of April
Karl, singer of Last Days Of April has released his solo debut record, produced by no less than Pelle Gunnerfeldt (the Hives, Sahara Hotnights etc etc). Its been out now a few weeks and do I have to tell you that it sounds amazing? If you still haven't heard it or had the time to check it out you can download a track here:

http://www.mejeriet.net/badtaste/mp3/karl_larsson_off_the_cliff.mp3

To support the record he is right now doing some shows in Australia and will also follow up this record with a tour in Europe this fall. Check out the dates at the bottom of this email.

KARL LARSSON - Australia 2005
Wed 17/8 AU Sydney, Manning Bar @ Syd Uni
Thu 18/8 AU Wollongong, Oxford Tavern
Fri 19/8 AU Sydney, Annandale Hotel
Sat 20/8 AU Newcastle, Cambridge Hotel
Sun 21/8 AU Sydney, Spectrum

KARL LARSSON - Europe 2005
Fri 2/9 GER Hamburg, Weltbühne
Sat 3/9 GER Magdeburg, Projekt 7
Sun 4/9 GER Dresden, Scheune
Mon 5/9 A Wien, Arena
Tue 6/9 GER Münich, Ampere
Wed 7/9 GER Würzburg, AKW
Thu 8/9 GER Berlin, Magnet
Fri 9/9 GER Göttingen, Eins B
Sat 10/9 GER Erfurt, ETC
Fri 16/9 GER Bochum, Zwischenfall
Sat 17/9 GER Saarlouis, JUZ / Indoor Festival
Tue 20/9 UK London, Barfly (Monarch)
Wed 21/9 UK Chatham, Kent Bar M
Thu 22/9 UK Brighton, The Prince Albert
Fri 23/9 UK Norwich, Ferryboat
Sat 24/9 UK Sheffield, The Casbah
Mon 26/9 UK Glasgow, Bar Bloc


Armin

03.09.2005 - 01:21

KARL LARSSON - Tourstart

Schon diese Woche, genauer gesagt morgen, startet die Deutschlandtour von Karl Larsson in Hamburg in der Weltbühne! 10 deutsche Städte wird Karl bereisen und sein fantastisches Album „Pale As Milk“ vorstellen. (Tourdaten s.u.)



Und hier noch die schönste Pressestimme zum aktuellen Album:

„Pale As Milk“ ist ein in Musik gegossener skandinavischer Sommerregenbogen.“

Visions



Karl Larsson – Pale As Milk




KARL LARSSON

02.09. Hamburg, Weltbühne

03.09. Magdeburg, Projekt 7

04.09. Dresden, Scheune

06.09. München, Ampere w/ Olli Schulz & der Hund Marie

07.09. Würzburg, AKW w/ Olli Schulz & der Hund Marie

08.09. Berlin, Magnet - Karrera Klub

09.09. Göttingen, Eins B

10.09. Erfurt, Centrum Club

16.09. Bochum, Zwischenfall

17.09. Saarlouis, Juz

Beefy

26.05.2006 - 08:00

Wieso hat der Karl dieses Album wohl nicht unter Last Days Of April veröffentlicht? Klingt ja genau gleich...

Malte

15.06.2006 - 13:20

hallo!

ich bin verzweifelt auf der suche nach lyrics zu karl larssons CD pale as milk.. da bei der cd kein inlay bei war (frechheit bei dem preis und der kurzen laufzeit) muss ich mir die texte wohl ausdrucken. leider finde ich sie nicht im internet (nicht so einfach..). kann mir wer helfen?

lg,

malte

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.