Wallows - Model

Armin

06.03.2024 - 19:40- Newsbeitrag

WALLOWS KÜNDIGEN IHR
DRITTES ALBUM “MODEL”
FÜR DEN 24. MAI AN


DIE NEUE SINGLE „CALLING AFTER ME” KOMMT AM 21. MÄRZ


6. März 2024 – Wallows haben die Veröffentlichung einer neuen LP angekündigt. Das dritte Studioalbum „Model” des mehrfach Platin-ausgezeichneten Alt-Rock-Trios erscheint am 24. Mai bei Atlantic Records. Zwei Jahre nach dem letzten Album und wenige Wochen nach ihrer triumphalen Rückkehr mit der Single „Your Apartment” kann man sich also auf neues Material der drei besten Freunde aus L.A. freuen. „We’re more excited than ever to officially jumpstart a new journey with you all. This will be the best one yet. Much more to come very soon. 🤍“, kommentieren Wallows bei Instagram.


Und dieses „very soon“ betrifft ganz sicher auch den 21. März. Dann nämlich gibt es den nächsten Album-Vorboten „Calling After Me“. Einen ersten Eindruck von der zweiten Single gibt es schon heute im offiziellen Album-Trailer zu hören. Produziert wird das Album von John Congleton, der bereits für das 2019 veröffentlichte Debütalbum „Nothing Happens“ verantwortlich zeichnete. Das vollständige Tracklisting des insgesamt 12 Tracks umfassenden Albums wird in Kürze bekannt gegeben.

WALLOWS


“MODEL”

Album


VÖ: 24.05.24

„Model“ wird physisch als transparentes Vinyl, CD und transparente Kassette erhältlich sein, exklusiv im Wallows-Webshop gibt es außerdem eine limitierte Variante auf „Sunset“-Vinyl (Zitrone, Mandarine & Apfel im Dreifarben-Mix). HIER kann man das Album vorbestellen/vormerken.


Kürzlich gaben Wallows dem Rolling Stone ein exklusives Interview, in dem sie ihren Fans nicht nur Einblicke in ihren kreativen Prozess und die Inspiration hinter ihrem kommenden Album gewährten, sondern auch ihre persönlichen Gedanken und Gefühle mitteilten. „Wir wollen, dass es das zugänglichste Album wird, das wir je gemacht haben. Ich möchte, dass die Leute es auflegen und sofort davon gepackt werden – selbst dann, wenn sie eigentlich keine Fans von uns sind“, so Dylan Minnette. Cole Preston sagt: „Wir haben uns von all den ängstlichen Tendenzen befreit, die wir früher hatten. Wir haben gelernt, uns zu locker zu machen und unseren Instinkten zu vertrauen. Das Ergebnis, so Minnette, sei ein Album, das „frischer klingt als alles, was wir bisher gemacht haben“. Das gesamte Interview kann man HIER nachlesen.

MEHR ZU WALLOWS:

Wallows (Dylan Minnette, Braeden Lemasters und Cole Preston) sind seit ihrem 11. Lebensjahr beste Freunde. Vor inzwischen fast zwei Jahrzehnten fingen sie im Rahmen des Musikprogramms Join the Band in L.A. an, gemeinsam Musik zu machen – und haben seitdem nicht mehr aufgehört. Im März 2022 veröffentlichte die Gruppe ihr zweites Album „Tell Me That It's Over“. Produziert vom dreifachen Grammy-Preisträger Ariel Rechtshaid (Vampire Weekend, Haim, Adele), setzen Wallows auf „Tell Me That It’s Over“ ihre klanglichen Erkundungen fort und verschmelzen dabei eine Vielzahl musikalischer Ideen – von Lo-Fi-Post-Punk über Indie-Folk bis hin zu psychedelischem Dance-Pop der frühen 90er-Jahre – zu ihrer gänzlich eigenen kreativen Vision.


„Tell Me That It’s Over” war der Nachfolger des 2019 erschienenen Debütalbums „Nothing Happens“ von Wallows. Das von Grammy-Preisträger John Congleton (St. Vincent, Alvvays, Future Islands) produzierte Album war eines der meistgestreamten Debüts des Jahres 2019. Auch live konnten Wallows weltweit überzeugen, sei es bei ausverkauften Headliner-Shows oder auf großen Festivals wie Coachella, Lollapalooza, Reading and Leeds und vielen mehr. Nun, da sich die Band musikalisch zurückgemeldet hat, darf man auch mit einer baldigen Rückkehr auf die Bühnen rechnen. Weitere Informationen folgen in Kürze.

MickHead

11.05.2024 - 20:41

2 neue Songs:

A Warning:
https://www.youtube.com/watch?v=ZUiMYoag1VM

Bad Dream:
https://www.youtube.com/watch?v=A1JoE8Uo1PE

Armin

21.05.2024 - 18:49- Newsbeitrag

Frisch rezensiert.

Meinungen?

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.