Linkin Park - Papercuts (Best Of)

Affengitarre

24.02.2024 - 12:26- Newsbeitrag

Am 12. April erscheint die Best Of "Papercuts" mit folgender Tracklist:

1. Crawling
2. Faint
3. Numb/Encore
4. Papercut
5. Breaking The Habit
6. In The End
7. Bleed It Out
8. Somewhere I Belong
9. Waiting For The End
10. Castle Of Glass
11. One More Light
12. Burn It Down
13. What I’ve Done
14. QWERTY
15. One Step Closer
16. New Divide
17. Leave Out All The Rest
18. Lost
19. Numb
20. Friendly Fire

"Friendly Fire" ist ein Überbleibsel der "One more light"-Sessions, der bereits zu hören ist:


Affengitarre

24.02.2024 - 12:28

Keine Ahnung, wieso man auf den 12. April warten sollte, wenn bereits jetzt eine Playlist aller Songs erstellt werden kann. :D

Ansonsten merkwürdige Songauswahl. "Hunting Party" wird komplett ignoriert und auch sonst ist das Sequencing etwas schräg.

Oceantoolhead

24.02.2024 - 12:49

Numb/Encore hätte man sich sparen können, grade da die deutlich bessere Original Version sowieso enthalten ist. Einige ihrer besten Tracks fehlen zudem. (the Catalyst,Given Up).

Oceantoolhead

24.02.2024 - 12:51

Edit: Friendly Fire ist derweil genauso schlimm wie 90% auf One More Light.

DerMeister

24.02.2024 - 14:54

Best of, naja....Da ist die Hybrid Theory von vorne bis hinten stärker.

Der einzigee Vorteil gegenüber HT ist das Crawling der Opener ist. Da kann ich direkt skippen.

Huhn vom Hof

07.03.2024 - 13:23

"The Little Things Give You Away" und "Pushing Me Away" dürfen nicht fehlen.

Wohlfühlgranate

10.04.2024 - 20:50

Craaaaaawling iiiiiiiin my skiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiin

Huhn vom Hof

13.04.2024 - 12:55

"Guilty All The Same" fehlt auch :O

Eye_Llama

13.04.2024 - 13:59

"Shadow of the Day" fehlt mir. Ich mag dieses Popstückchen.

poser

13.04.2024 - 14:58

merkwürdige Auswahl. Eine Reihe meiner Favoriten fehlen hier, aber als Starterpack vllt. gar nicht so schlecht.

Z4

13.04.2024 - 15:01

Peinlichste Band des Planeten oder ist Lim Biskuit schlimmer?

Huhn vom Hof

13.04.2024 - 20:53

Für den Einstieg ist “Papercuts” sicher gut geeignet, auch wenn einige wichtige Songs fehlen.
Meine Best of sieht so aus:

In The End: 2000-2017
1. One Step Closer
2. In The End
3. Crawling
4. Papercut
5. Pushing Me Away
6. My December
7. Breaking The Habit
8. Somewhere I Belong
9. Faint
10. Numb
11. What I've Done
12. Given Up
13. Leave Out All The Rest
14. The Little Things Give You Away
15. New Divide
16. The Catalyst
17. Iridescent
18. Castle Of Glass
19. Guilty All The Same
20. Until It's Gone (single version)
21. Rebellion
22. One More Light

Gomes21

13.04.2024 - 21:13

„Starterpack“ - wer steigt denn 2024 noch in Linkin Park ein? Will gar nicht haten, ich hab Linkin Park früher auch gefeiert, aber Die ganze Nu-Metal Schiene ist so was von das Gegenteil von zeitloser Musik :-D

Huhn vom Hof

13.04.2024 - 21:46

Ja, so manches aus dem Bereich Nu Metal mag im Jahr 2024 aus der Zeit gefallen sein, aber ich finde trotzdem, dass vor allem "Hybrid Theory" noch ein tolles, ein dich in den Sessel drückendes Hörerlebnis ist.

Affengitarre

13.04.2024 - 22:10

Schöne Liste, Huhn, das wäre ein stimmiges Release geworden. Ich hätte vielleicht noch ein paar Songs von der "A Thousand Suns" dazugepackt, vielleicht "Burning in the skies", "Blackout" oder auch "Waiting for the end". Sonst hast du eigentlich alle meine Highlights und ihre wichtigsten Hits rausgesucht.

Huhn vom Hof

13.04.2024 - 23:36

@Affengitarre
Thx :)

"Lost In The Echo" könnte auch noch mit drauf.

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.