Richard Dawson - The ruby cord

fitzkrawallo

06.10.2022 - 12:47

Neues Album "The Ruby Cord" kommt am 18. November. Man kann diesen Tweet so deuten, als würde das Album mit einem 40-minütigen Song starten...

Mr Oh so

06.10.2022 - 14:03

Oh ja! Das verspricht, cool zu werden.

Lateralis84skleinerBruder

06.10.2022 - 15:05

Henki hab ich leider viel zu wenig gehört, ist jetzt auch schon fast 1 Jahr alt.

Oh welch Vorfreude. Das Cover sieht super geil aus

Lateralis84skleinerBruder

06.10.2022 - 15:34

Morgen ist Bandcamp Friday. Dann verzichtet bandcamp wieder auf ihre Kommission. Wird direkt vorbestellt.

Das Konzept liest sich wie eine Black Mirror Version von 2020

myx

06.10.2022 - 15:34

Richard Dawson & Circle waren für mich die grosse Entdeckung beim diesjährigen Primavera Sound. "The Ruby Cord" wird wohl kaum in die gleiche Richtung gehen wie das wunderbare "Henki", meine Aufmerksamkeit ist Richard Dawson seit diesem Auftritt in Barcelona aber sicher.

Der Untergeher

18.11.2022 - 12:42

Bin gerade mitten in "The Hermit" drin: Erwartbar großartig, erwartbar immersiv. Dawson ist einmalig. Hatte nicht erwartet, dass er wieder in eine folkige Richtung geht. Der Free Improv-Einschlag durch die wiederholte Zusammenarbeit mit Rhodri Davies tut dem Album gut, so mein Ersteindruck. Jetzt aber erstmal zu Ende hören.

fitzkrawallo

18.11.2022 - 12:56

Der ganze Song ist grossartig, aber die letzten 10 Minuten sind unglaublich. Erst einmal gehört und trotzdem die ganze Woche im Ohr gehabt. Hoffe sehr, das Album kommt heute an.

Lateralis84skleinerBruder

20.11.2022 - 11:09

Bin nach dem Erstdurchlauf ein wenig enttäuscht. Hatte weniger Folk und noch mehr Synths wie in 2020 erwartet. Es geht ja schließlich in die Zukunft.

Aber ein paar catchy Momente waren schon dabei. Wird ein paar kuschelige Abende auf der Couch brauchen. Meine CD wird auch bald geliefert

fitzkrawallo

20.11.2022 - 18:09

Nach zwei Durchgängen: "Hits" wie auf "2020" gibt's hier nicht. Dafür ist jeder Song eine Hymne. Selbst das zurückgenommene "Museum" wandelt sich zum Ende in Richard Dawsons "The Rip" (diesen ausgesprochen passenden Vergleich hab ich von RYM geklaut).

Kamm

20.11.2022 - 21:09

Gerade meinen Erstkontakt mit dem Herrn Dawson gehabt. Zuerst den Hermit in voller Länge, dann ein bisschen quergehört.
Ich bin restlos begeistert! Danke danke fitzkrawallo für dein Durchhaltevermögen. :)

fitzkrawallo

21.11.2022 - 13:39

Ui, das freut mich. Träne im Knopfloch und Freudenfaust in der Tasche. Und keiner hat es mehr verdient als Richard Dawson. Nette Interviews auch kürzlich beim Adam Buxton-Podcast und bei The Quietus.

Lateralis84skleinerBruder

21.11.2022 - 16:04

Ich stimme auch oben genanntem zu. Richard Dawson ist einzigartig.

Der Durchlauf heute Morgen offenbarte wieder neue Schichten.
Erneut stach das letzte Drittel von Museum als Highlight hervor.
Habe Bock auf den Rückweg und einen neuen Durchlauf.

The Hermit ist mir aber zu lang. Vielleicht richtet es ja der begleitende Kurzfilm. Oder man nutzt die Zeit, sich den wandelnden Krosladen auf dem Cover komplett anzusehen :)

myx

21.11.2022 - 17:00

Habe es gestern mal komplett gehört (die 1 Std. 20 Min. bin ich mir von Big Thief her ja gewohnt ^^). Gefällt mir insgesamt gut und teilweise sogar sehr gut, etwa das genannte Finale von "Museum" oder "The Hermit" ab Minute 28. Da gibt es aber noch viel zu entdecken und lieb zu gewinnen.

Armin

30.11.2022 - 21:37- Newsbeitrag

Frisch rezensiert. "Album der Woche"!

Meinungen?

Lateralis84skleinerBruder

07.12.2022 - 21:20

Bevor die Woche rum ist und keiner unter Armin etwas geschrieben hat…das hat es nicht verdient.

Mich schreckt der Opener etwas ab, ins Album zu finden. 2020 bleibt mein Liebling aus der „Trilogie“
Aber die Welt wäre ohne Dawson deutlich trister

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.