Liam Gallagher - Down by the river Thames (Live)

Armin

02.06.2022 - 20:39- Newsbeitrag

Frisch rezensiert.

Meinungen?


Nummer Neun

03.06.2022 - 08:49

Wie es in der Rezi steht ist es wirklich schade, dass das nur die Tonspur ist. Die Bilder vom Schiff und vom nächtlichen London waren nämlich wirklich toll und machten den Auftritt erst zu etwas Besonderem und zu einem - vielleicht etwas überhöht, aber - zeitgenössischem Dokument der Corona-Einschränkungen.

Socko

03.06.2022 - 15:02

Das ist wiiirklich ein gutes livealbum. Da ist alles rund. Kein Song fällt ab. Gute songauswahl, sehr gute Produktion, tolle Stimme

Kojiro

03.06.2022 - 18:52

Hatte mir das Konzert damals angesehen und war schwer begeistert. Vor allem, dass er "Headshrinker" gespielt hat. Mir auch unbegreiflich, wieso das Ganze nicht in Videoform erscheint. Die Aufnahmen waren absolut großartig.

oldschool

08.06.2022 - 18:12

Holt mich nicht wirklich ab. Liam knödelt sich mehr oder weniger lustlos durch die Songs. Seine Solosachen finde ich bis auf Ausnahmen sowieso nur durchschnittlich, von den Oasis Songs gibt es bessere (und längere) Live-Versionen. Manche sagen vielleicht, die Songs kommen hier eher auf den Punkt. Ich finden, sie klingen etwas "gehetzt"

jo

16.06.2022 - 09:37

Ich weiß nicht, ich find's super. Finde auch nicht, dass er "lustlos" durch die Songs "knödelt". Schöne Aufnahmen und ne schöne Zusammenstellung.

Peacetrail

16.06.2022 - 12:42

„Mit Abstand das beste Album vom Liam. Sehr schöne Platte.“

Gestern zum ersten Mal gehört. Echt gutes Album.

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.