Album der Woche

Mark Lanegan Band - Gargoyle

Cover

Schwebend unwirklich

Mark Lanegan fährt einen Mix aus Shoegaze, Bluesrock und Elektrobeats auf, der so vollkommen schlüssig wirkt, als hätte der 52-Jährige noch nie etwas anderes gemacht. mehr...

Aktuelle Highlights

Kendrick Lamar - Damn

Black Messiah

Cover

Hey, Kendrick! Könntest Du Deine Album-Ankündigungen etwas weniger kurzfristig und spannend gestalten? Plattentests.de dankt. mehr...

Gorillaz - Humanz

Am Pulz der Zeit

Cover

Glaubz oder glaubz nicht: Daz Album orientiert sich besonderz stark am Black-Music-Zeitgeist. Es gibt jedoch ein paar Aberz. mehr...

Feist - Pleasure

Das Herz ist ein einsamer Gärtner

Cover

Viel Zurückhaltung und oft nur minimale Instrumentierung - "Pleasure" ist alles andere als ein Ausbruch von Euphorie. mehr...

Thurston Moore - Rock n roll consciousness

Antithese und Original

Cover

Fünf Songs in 43 Minuten - wer Pop sucht, sollte eher links auf Joel Brandenstein klicken. mehr...

Ayreon - The source

Der Y-Zyklus

Cover

Die Geschichte des neuen Ayreon-Albums würde diesen Teaser so was von sprengen. Versuchen wir es mit rund 5500 Zeichen. mehr...

Mount Eerie - A crow looked at me

Der Raum, in dem Du starbst

Cover

Das wohl traurigste Album des Jahres: Phil Elverums Abschied von seiner Frau, erdacht und erfühlt in ihrem leeren Zimmer. mehr...

Alfahanne - Det nya svarta

Schwanzvergleich im Dunkeln

Cover

Früher meinten wir immer: Alfahanne klingen wie Kvelertak. Neuerdings konstatieren wir: Alfahanne sind geiler als Kvelertak. mehr...

Arca - Arca

Wie Porzellan

Cover

Statt auf Unnahbarkeit setzt Arca auf Nähe und auf den eigenen Gesang. Das bisher beste Werk des Langsam-nicht-mehr-Geheimtipps. mehr...

Vorschau

  • Incubus - 8 (VÖ 21.04.2017)
  • Mew - Visuals (VÖ 28.04.2017)
  • The Afghan Whigs - In spades (VÖ 05.05.2017)
  • At The Drive-In - In ter a li a (VÖ 05.05.2017)
  • Kasabian - For crying out loud (VÖ 05.05.2017)
  • Mac DeMarco - This old dog (VÖ 05.05.2017)
  • Slowdive - Slowdive (VÖ 05.05.2017)
  • Die Toten Hosen - Laune der Natur (VÖ 05.05.2017)
  • Paramore - After laughter (VÖ 12.05.2017)
  • !!! - Shake the shudder (VÖ 19.05.2017)
  • Burkini Beach - Supersadness Intl. (VÖ 19.05.2017)
  • Egotronic - Keine Argumente! (VÖ 19.05.2017)
  • Linkin Park - One more light (VÖ 19.05.2017)
  • The Charlatans - Different days (VÖ 26.05.2017)
  • Dan Auerbach - Waiting on a song (VÖ 02.06.2017)
  • Bonaparte - The return of Stravinsky Wellington (VÖ 02.06.2017)
  • Alt-J - Relaxer (VÖ 02.06.2017)
  • Kraftklub - Keine Nacht für Niemand (VÖ 02.06.2017)
  • Cigarettes After Sex - Cigarettes After Sex (VÖ 09.06.2017)
  • London Grammar - Truth is a beautiful thing (VÖ 09.06.2017)
  • Nickelback - Feed the machine (VÖ 09.06.2017)
  • Sufjan Stevens, Bryce Dessner, Nico Muhly, James McAlister - Planetarium (VÖ 09.06.2017)
  • Beth Ditto - Fire (VÖ 16.06.2017)
  • Fleet Foxes - Crack-up (VÖ 16.06.2017)
  • Lorde - Melodrama (VÖ 16.06.2017)
  • Ride - Weather diaries (VÖ 16.06.2017)
  • Royal Blood - How did we get so dark? (VÖ 16.06.2017)
  • Jeff Tweedy - Together at last (VÖ 23.06.2017)
  • Faber - Sei ein Faber im Wind (VÖ 07.07.2017)

Newsletter

Die komplette Vorschau frei Haus gibt es im Newsletter, den Du hier abonnieren kannst.

So bekommst Du nicht nur einmal die Woche frei Haus die Information, dass neue Rezensionen online sind. Der Newsletter enthält auch eine längere Vorschauliste als die links sowie Zusatzinfos und launige Geschichten aus der Plattentests.de-Redaktion.

Ein Archiv aller bisherigen Newsletter findest Du übrigens hier.

Hier kostenlos bestellen (Du erhältst dann eine Mail, mit der Du Deine Adresse bestätigen musst):