Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Beach House live

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21688

Registriert seit 08.01.2012

11.11.2021 - 19:15 Uhr - Newsbeitrag
Beach House im Juni mit neuem Album live in Deutschland

Im Laufe der Zeit haben Beach House mehrere Metamorphosen vollzogen und sind jedes Mal schön wie ein Schmetterling neu aufgetaucht. Seit über 15 Jahren bezaubert das Duo aus Baltimore inzwischen die Fangemeinde mit seinen schillernden Sounds. 2005 begannen Sängerin und Keyboarderin Victoria Legrand und Gitarrist Alex Scally Erfolge mit ihren ersten charmanten Lo-Fi-Aufnahmen zu erlangen, bevor sich ihr indie-poppiger Stil immer mehr in Richtung Dream Pop wandelte. Die in schaumige Sound-Wolken verpackten hypnotischen Melodien wurden zu ihrem Markenzeichen. Die magisch samtene Stimme, die mit ihrem melancholischen Timbre gerne mit Kendra Smith von Opal verglichen wird, tat das Übrige diesen warmen Teppich auszurollen, auf dem die Sinne weich wandeln. Inzwischen und spätestens seit dem jüngsten Album „7“ gehen Beach House noch einen Schritt weiter. Die beiden haben sich nochmals neu erfunden und entwickelten surreale psychedelische Traumwelten. Bei dieser vielfältigen und wandlungsfähigen Musik ist es kein Wunder, dass die Fans aus allen Richtungen kommen. The Weeknd und Kendrick Lamar sampelten ihre Songs, The Chainsmokers schrieben das Stück „Beach House“ als Hommage an die Band, und Wayne Coyne von den Flaming Lips sagte, dass das Album „Blossom“ zu den zehn Alben gehört, die sein Leben verändert hätten. Er begründet das feinsinnig und fasst damit die Essenz der Band großartig zusammen: Die Musik sei so traurig, dass es wirklich ernst wird, aber „when you can get to the bottom of what Victoria’s singing about, though, you find that there’s a great sense of humour in there. I think that’s why the music is so perfect“. Auf ihrem neuen Album “Once Twice Melody”, welches am 18. Februar physisch erscheint, haben sie ihren Sound noch einmal um eine Komponente erweitert. Zum ersten Mal arbeiten Beach House mit einem Streichquartett arrangiert von David Campbell. Das 18 Tracks umfassende Album wird Stück für Stück enthüllt. Die ersten vier Songs sind ab dem Abend des 18. November im Stream zu hören.

Wir freuen uns darauf die Band im Juni wieder für zwei Shows in Deutschland live erleben zu können. Der offizielle Vorverkauf für die von FKP Scorpio & Headquarter Entertainment veranstaltete Tournee beginnt am 19. November um 10 Uhr.



Präsentiert werden die Termine von Musikexpress, kulturnews und MusikBlog.de



Beach House

In Kooperation mit Headquarter Entertainment



07.06.2022 Köln - Carlswerk Victoria

08.06.2022 Berlin - Columbiahalle



Tickets für die Konzerte gibt es ab Donnerstag, den 18. November, 10 Uhr exklusiv über eventim.de. Ab Freitag, den 19. November, 10 Uhr gibt es die Tickets ab 29,00 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS-VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), auf fkpscorpio.com und eventim.de.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: