Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Franz Ferdinand - Hits to the head

User Beitrag

kingsuede

Postings: 2793

Registriert seit 15.05.2013

03.11.2021 - 19:14 Uhr
So, die erste Best-of von Franz Ferdinand kommt im März 2022 und kann bereits jetzt vorbestellt werden. Die neue Vorabsingle Billy Goodbye klingt so, als hätte es die letzten 15 Jahre nicht gegeben. Schmerzlich vermisst wird „Eleanor…“

Darts Of Pleasure
Take Me Out - LP version
The Dark Of The Matinée
Michael
This Fire
Do You Want To
Walk Away
The Fallen
Outsiders
Lucid Dreams
Ulysses
No You Girls
Right Action
Evil Eye
Love Illumination
Stand On The Horizon
Always Ascending
Glimpse Of Love
Curious - New Song
Billy Goodbye - New Song

Quelle: https://franzferdinand.tmstor.es/

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 22508

Registriert seit 08.01.2012

03.11.2021 - 19:33 Uhr - Newsbeitrag

FRANZ FERDINAND
KÜNDIGEN 'HITS TO THE HEAD' FÜR DEN 11.03.2022
MIT NEUEM SONG 'BILLY GOODBYE' AN


Franz Ferdinand veröffentlichen ihre neue Single "Billy Goodbye" und künden gleichzeitig die Veröffentlichung ihres Greatest Hits Albums "Hits To The Head" für den 11. März 2022 an.

Seht und streamt Billy Goodbye HIER.


Mit ihrem ausgeprägten Gespür für das was einen "klassischen Popsong“ ausmacht, erfährt die Musik von Franz Ferdinand nach wie vor weltweiten Anklang. Im Laufe von rund zwei Jahrzehnten ist die Band die „Mädchen zum Tanzen bringen will“ zu einer der kommerziell erfolgreichsten britischen Bands der Welt avanciert.

Alex Kapranos sagt über die Zusammenstellung des Greatest Hits Albums:
"It's the same as writing a set-list for a festival: you want to play the songs you know people want to hear. The hits. Bring the hits to the head. The heart. The feet. That means obvious singles, but also songs you know have a special meaning for both band and audience like „Outsiders". We also added two new songs, recorded last year: "Billy Goodbye" and „Curious", both co-produced at the last stage with Stuart Price. I have friends who believe you’re somehow not a “real” fan if you own a best of rather than a discography. I disagree. I think of my parents’ record collection as a kid. I loved their compilation LPs. I am so grateful that they had „Changes" or "Rolled Gold". Those LPs were my entrance point. My introduction."

Franz Ferdinand unterschrieben im Mai 2003 bei Domino und veröffentlichten kurz darauf ihre erste Single "Darts Of Pleasure". Die zweite Single "Take Me Out" eroberte die internationale Bühne und verschaffte der Band einen festen Platz auf der Weltkarte. Sie war ein Vorläufer ihres gleichnamigen Debütalbums, das sich weltweit fast vier Millionen Mal verkaufte.

Die folgenden Alben "You Could Have It So Much Better" (2005), "Tonight: Franz Ferdinand" (2009), "Right Thoughts, Right Words, Right Action" (2013) und "Always Ascending" (2018) boten eine immer neue Sichtweise auf den Sound-Kosmos von Franz Ferdinand und brachten sie dazu, mit einigen der bahnbrechendsten Produzenten zu arbeiten, darunter Dan Carey, Joe Goddard und Alexis Taylor von Hot Chip, Todd Terje und Philippe Zdar. Franz Ferdinand waren Headliner bei Festivals wie Reading & Leeds, Rock En Seine, Primavera und All Points East und werden in naher Zukunft Details zu großen Live-Shows bekannt geben.

"Hits To The Head" wird als CD, Deluxe-CD, Gatefold-2LP, limitierte Indie-Shop Gatefold-2LP (rotfarben), limitierte, exklusive D2C-Gatefold-2LP (goldfarben) und Kassette erhältlich sein.
CD und LP enthalten ausführliche Liner Notes von JD Beauvallet (ehemaliger Herausgeber von Les Inrockuptibles) und exklusive, noch nie gezeigte Fotos. Das Album wird auch in digitaler Form erhältlich sein.



Tracklisting:
01 Darts Of Pleasure
02 Take Me Out
03 The Dark Of The Matinée
04 Michael
05 This Fire
06 Do You Want To
07 Walk Away
08 The Fallen
09 Outsiders
10 Lucid Dreams
11 Ulysses
12 No You Girls
13 Right Action
14 Evil Eye
15 Love Illumination
16 Stand On The Horizon
17 Always Ascending
18 Glimpse Of Love
19 Curious
20 Billy Goodbye

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28038

Registriert seit 07.06.2013

04.11.2021 - 10:54 Uhr
Neue Drummerin wird gar nicht erwähnt?

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 8150

Registriert seit 26.02.2016

04.11.2021 - 22:59 Uhr
That means obvious singles, but also songs you know have a special meaning for both band and audience like „Outsiders".

Ich seh ansonsten nur die obvious Singles. Gut, die hatten da auch Hits und die enthaltenen Songs sind nicht verkehrt. Aber wenig Überraschung, außer, dass es wirklich ausgerechnet "Eleanor" getroffen hat.

VelvetCell

Postings: 4582

Registriert seit 14.06.2013

04.11.2021 - 23:05 Uhr
Die Absenz vin Eleanor ist tatsächlich unverzeihlich.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28038

Registriert seit 07.06.2013

04.11.2021 - 23:31 Uhr
Da fehlen die 3 besten Songs der zweiten Platte und damit der Band.

Hier stand Ihre Werbung

Postings: 1611

Registriert seit 25.09.2014

05.11.2021 - 00:20 Uhr
Da fehlen die 3 besten Songs der zweiten Platte und damit der Band. | Interessante These, bitte erläutern!
Die ersten beiden Platten hätte man auch fast als Doppel-Best-Of einfach aneinander hängen können ;)

Francois

Postings: 431

Registriert seit 26.11.2019

05.11.2021 - 09:31 Uhr
Die Absenz vin Eleanor ist tatsächlich unverzeihlich.

Amen! Ihre schönste Nummer

AliBlaBla

Postings: 1597

Registriert seit 28.06.2020

05.11.2021 - 12:04 Uhr
Ja, aber das neue Stück?.....puh, schon schwach, live fand ich sie vor zwei,drei (?) Jahren nochmal groß,...aber ein Best-of brauche ich nich...
Eleanor fehlende geht natürlich gar nicht...

nörtz

User und News-Scout

Postings: 10254

Registriert seit 13.06.2013

05.11.2021 - 12:28 Uhr
Der neue Song ist langweilig. Auf den ersten beiden Platten hätte er keine Chance gehabt.^^

Francois

Postings: 431

Registriert seit 26.11.2019

05.11.2021 - 13:40 Uhr
ja, seit der Gitarrist abhanden gekommen ist (um zum Lunsentrio dazu zu stoßen :-D), geht irgendwie wenig weiter... leider

aber mit den ersten beiden Alben haben sie wirklich Meilensteine geschaffen, und das nimmt ihnen nun auch keiner...

AliBlaBla

Postings: 1597

Registriert seit 28.06.2020

05.11.2021 - 16:18 Uhr
....wobei ich -mit jetzt ja einigem zeitlichen Abstand- die dritte und vierte FRANZ FERDINAND etwas in Schutz nehmen muss, die haben damals (im Vergleich) enttäuscht, sind aber okey gealtert, wirklich, hört noch mal rein !

James Bondage

Postings: 58

Registriert seit 09.10.2021

07.11.2021 - 18:30 Uhr
Die neue Single ist ja mal derbe langweilig.

Wenn man für ne best-of kein vernünftiges Lied hat, sollte man auch kein neues aufnehmen ^^

Was die baand angeht, ging es eigentlich seit dem Debüt kontinuierlich bergab. Zumindest hats auch bei den späteren Alben immer mal für die ein oder anderen guten Song gereicht.

kingsuede

Postings: 2793

Registriert seit 15.05.2013

10.11.2021 - 22:04 Uhr
Tour steht auch an. Auf über 50 Euro pro Ticket habe ich aber keine Lust.

Rote Arme Fraktion

Postings: 3784

Registriert seit 13.06.2013

18.01.2022 - 20:13 Uhr
https://www.amazon.de/dp/B09K6879YW?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=pepperugc09-21&ascsubtag=1429686594

afromme

Postings: 457

Registriert seit 17.06.2013

18.01.2022 - 23:36 Uhr
Schönes Artwork, keine Frage (endlich mal wieder).

Aber die Single klingt mir zu sehr nach... Going through the Motions.
Also Franz Ferdinand, die sich sicht- und hörbar bemühen, wie Franz Ferdinand zu klingen.
Genauer: Nach FF anno Debut/You Could have had it so much better.

Mit einem Ergebnis, das in dieser Phase eher eine B-Seite gewesen wäre. Wobei auch die damaligen B-Seiten nicht alle supertoll waren, aber immerhin ... noch eine gewisse Roheit hatten, nichts so Kalkuliertes.


Wenn man für ne best-of kein vernünftiges Lied hat, sollte man auch kein neues aufnehmen

Stimmt. Fairnesshalber sind aber Singles, die speziell als Promolied für eine Greatest Hits-Platte/-Tour entstehen, sehr selten Glanzlichter, die auch auf späteren Greatest Hits-Platten noch einmal Aufnahme finden. Einzige Ausnahme, die mir spontan einfällt, ist Mary Jane's Last Dance von Tom Petty.

Was die baand angeht, ging es eigentlich seit dem Debüt kontinuierlich bergab. Zumindest hats auch bei den späteren Alben immer mal für die ein oder anderen guten Song gereicht.
Ach, kontinuierlich bergab finde ich etwas zu harsch. Bis einschließlich Tonight gab es für mich auf keinem Album einen Totalausfall und selbst wenn ich mir Always Ascending jetzt anhöre finde ich das nicht verkehrt, auch wenn es alles nicht mehr ganz den Drive der früheren Alben hatte. Aber der Swagger war schon noch da und ein paar gute Songs auch.
Auf Billy Goodbye fehlt dagegen irgendwie... alles. Man kann ja - siehe oben - auch nicht einmal sagen "OK, ist jetzt erstmal ungewohnt, weil sie ganz anders klingen."

Enrico Palazzo

Postings: 2679

Registriert seit 22.08.2019

19.01.2022 - 07:26 Uhr
Stimmt. Fairnesshalber sind aber Singles, die speziell als Promolied für eine Greatest Hits-Platte/-Tour entstehen, sehr selten Glanzlichter, die auch auf späteren Greatest Hits-Platten noch einmal Aufnahme finden. Einzige Ausnahme, die mir spontan einfällt, ist Mary Jane's Last Dance von Tom Petty.

Always und Someday I'll Be Saturday Night von Bon Jovi :D

Huhn vom Hof

Postings: 4179

Registriert seit 14.06.2013

19.01.2022 - 15:23 Uhr
"Untitled" von den Smashing Pumpkins war eine tolle Best-of-Single, und "Bad Day" von R.E.M. (sorry für Off-topic).

Phasm

Postings: 17

Registriert seit 21.08.2019

19.01.2022 - 16:15 Uhr
Wenn hier schon (tatsächlich zurecht) Bon Jovi genannt werden, möchte ich auch noch "Please Forgive Me" von Bryan Adams ergänzen.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 22508

Registriert seit 08.01.2012

25.01.2022 - 19:22 Uhr - Newsbeitrag


Franz Ferdinand haben heute das Video zu „ Curious" veröffentlicht, einer brandneuen Aufnahme auf "Hits To The Head", ihrer 20 Titel umfassenden Greatest Hits Collection. Zuvor hatten sie bereits "Billy Goodbye", den anderen neuen Track der Compilation, veröffentlicht. „Curious" wurde ebenfalls von Alex Kapranos, Julian Corrie und Stuart Price (Dua Lipa, Madonna, Pet Shop Boys) produziert und wird von einem Video in Regie von Andy Knowles begleitet.

Seht das Video und streamt den Song HIER

Alex Kapranos sagt über den Song: "What’s the meaning behind the song? A meet-cute on the first page as tension enters left on a dark stage, but as our stars collide I’m curious: will you want me when you’ve got me? I’m a future seeker. Are we the future? I’m curious. I had this idea for the lyric - kind of the reverse of one of those life flashing before your mind as you die in a film scenes, where the entire course of a relationship flashes before you the instant you fall in love with someone.“
Er fügte über das Video hinzu: "So, it’s a dance song we said later on when thinking about a video. And we’ve always said we play dance music said Bob, so why don’t we dance in the video? So we gave Andy Knowles, our old pal who was in Bob’s class at Art School and played with FF in 2005/6, a shout and he was up for it. You can spot his cameo and, yes, that is us actually dancing.“
_________________________________
Franz Ferdinand unterschrieben im Mai 2003 bei Domino und veröffentlichten kurz darauf ihre erste Single "Darts Of Pleasure". Die zweite Single "Take Me Out" eroberte die internationale Bühne und verschaffte der Band einen festen Platz auf der Weltkarte. Sie war ein Vorläufer ihres gleichnamigen Debütalbums, das sich weltweit fast vier Millionen Mal verkaufte.

Die folgenden Alben "You Could Have It So Much Better" (2005), "Tonight: Franz Ferdinand" (2009), "Right Thoughts, Right Words, Right Action" (2013) und "Always Ascending" (2018) boten eine immer neue Sichtweise auf den Sound-Kosmos von Franz Ferdinand und brachten sie dazu, mit einigen der bahnbrechendsten Produzenten zu arbeiten, darunter Dan Carey, Joe Goddard und Alexis Taylor von Hot Chip, Todd Terje und Philippe Zdar. Franz Ferdinand waren Headliner bei Festivals wie Reading & Leeds, Rock En Seine, Primavera und All Points East und werden in naher Zukunft Details zu großen Live-Shows bekannt geben.

"Hits To The Head" wird als CD, Deluxe-CD, Gatefold-2LP, limitierte Indie-Shop Gatefold-2LP (rotfarben), limitierte, exklusive D2C-Gatefold-2LP (goldfarben) und Kassette erhältlich sein.
CD und LP enthalten ausführliche Liner Notes von JD Beauvallet (ehemaliger Herausgeber von Les Inrockuptibles) und exklusive, noch nie gezeigte Fotos. Das Album wird auch in digitaler Form erhältlich sein.

qwertz

Postings: 773

Registriert seit 15.05.2013

25.01.2022 - 19:36 Uhr
Oben hatte es User Rote Arme Fraktion ja schon mal kommentarlos verlinkt, aber die Doppel-LP ist bei Amazon gerade für 17 Euro vorbestellbar, inklusive dickem Booklet. Bei so einem Preis habe ich jetzt einfach mal zugeschlagen, auch wenn ich den Songs der letzten zwei Alben nicht mehr viel anfangen kann. Die sind ja zum Glück in der Minderheit.

Unpopular Opinion: "Billie Goodbye" find ich gar nicht mal so schlecht. Hätte wunderbar aufs zweite Album gepasst und weckt Erinnerungen an "Do you want to".

Ninetiesman

Postings: 91

Registriert seit 22.12.2021

26.01.2022 - 00:40 Uhr
Das hier "Eleanor put your Boots on" fehlt ist mir auch sofort negativ aufgefallen.
Wenigstens sind sonst jeweils 5 Songs der ersten beiden Alben drauf, das heisst die erste Hälfte dieser Best Of ist ziemlich makellos.:-)

Die neuen Songs finde ich richtig schlecht.
Ich würde als Neueinsteiger einfach die ersten zwei Alben kaufen, denn auf dem Debut ist wirklich jeder Song spitze und auch das zweite Album ist ziemlich geil.
Die anderen guten FF-Songs würde ich einzeln günstig runterladen oder streamen.


"Untitled" von den Smashing Pumpkins war eine tolle Best-of-Single, und "Bad Day" von R.E.M. (sorry für Off-topic)"


Auf jeden Fall. Oder "20 Years" von Placebo.
"Cut Here" & "Just say Yes" von der The Cure Best Of "Mixed Up".
"Only when i lose myself" von der Depeche Mode "The Singles 86-98" hat mir auch gefallen.
Leider fällt mir sonst grad nichts ein, manchmal sind diese Songs wirklich super. :)

Mr. Orange

User und News-Scout

Postings: 2232

Registriert seit 04.02.2015

26.01.2022 - 00:50 Uhr
„June Afternoon“ von Roxette darf hier nicht fehlen!

Ninetiesman

Postings: 91

Registriert seit 22.12.2021

26.01.2022 - 01:17 Uhr
Der Song von Roxette ist cool.

Eine Best Of ist mir noch eingefallen - The Verve - This is Music: The Singles 92-98. Die hab ich nur weil mir "A Northern Soul" fehlt und ich sie um unter 5 Euro ergattern konnte. Keine perfekte Compilation, sind eben die Singles, aber es sind zwei unveröffentlichte Bonustracks drauf. Ein eher poppiger und ein spychedelischer, der auf's geniale Debut "A Storm in Heaven" gepasst hätte, und zwar "This could be my Moment" und "Monte Carlo",

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 22508

Registriert seit 08.01.2012

02.03.2022 - 21:45 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

nörtz

User und News-Scout

Postings: 10254

Registriert seit 13.06.2013

02.03.2022 - 21:48 Uhr
Meinungen? Lieber die ersten beiden Alben holen, aber die hat ja eh jeder.

fakeboy

Postings: 2315

Registriert seit 21.08.2019

03.03.2022 - 10:25 Uhr
Sind wir ehrlich: Eigentlich genügt das erste.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28038

Registriert seit 07.06.2013

03.03.2022 - 10:26 Uhr
Eigentlich genügt das zweite.

fakeboy

Postings: 2315

Registriert seit 21.08.2019

03.03.2022 - 10:38 Uhr
Ne, das zweite braucht man eigentlich nur für Eleanor Put Your Boots On. Ansonsten ist das erste das Hit-Album mit keinem einzigen Ausfall. Ich find's immer wieder erstaunlich, wie gut die Songs auf dem Debut waren und wie gut sie auch heute noch funktionieren.

Z4

Postings: 1296

Registriert seit 28.10.2021

03.03.2022 - 10:55 Uhr
1+ 2 + Ulysses

nörtz

User und News-Scout

Postings: 10254

Registriert seit 13.06.2013

03.03.2022 - 12:24 Uhr
Ne, das zweite braucht man eigentlich nur für Eleanor Put Your Boots On.

Ne.

kingsuede

Postings: 2793

Registriert seit 15.05.2013

03.03.2022 - 12:36 Uhr
Die ersten beiden! + eine Handvoll Songs von den letzten.

Mr. Fritte

Postings: 679

Registriert seit 14.06.2013

03.03.2022 - 13:01 Uhr
Das zweite Album hat sich deutlich besser gehalten als das erste, find ich. Die Songs sind nicht so sehr auf Hit getrimmt und machen immer noch ne Menge Spaß. Viel bessere Produktion als das erste Album auch.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 8150

Registriert seit 26.02.2016

03.03.2022 - 13:09 Uhr
Das erste hat für mich keine Schwachstelle, das zweite hat 2-3 Songs, die etwas zurückbleiben. Trotzdem beide weit über dem restlichen Output.
"Tonight" hat sympatherweise immerhin ein paar Experimente neben meist schwächeren Eigenkopien. "Right Action" eine Stufe drunter – "Always Ascending" ist dann wie die beiden neuen Songs zumeist völlig belanglos.

fakeboy

Postings: 2315

Registriert seit 21.08.2019

03.03.2022 - 13:30 Uhr
@Mr. Fritte: "Die Songs sind nicht so sehr auf Hit getrimmt".

Ähm, ich sag nur "Do You Want To". Das ist für mich der Inbegriff eines Songs, der versucht das Erfolgsrezept des Erstlings zu kopieren und auf die Spitze zu treiben.

Und zur Produktion: gerade der eher dünne, garagige Charme macht für mich den Reiz des Erstlings aus. Beim Erstling ist nichts auf Hit getrimmt: die wurden einfach alle zu Hits.

Mr. Fritte

Postings: 679

Registriert seit 14.06.2013

03.03.2022 - 13:57 Uhr
"Do you want to" mag ich auch tatsächlich am wenigsten auf dem Album, das ist wirklich ein etwas nerviger Ausreißer.

Allein schon der geile Schlagzeugsound hebt die Produktion auf dem zweiten Album doch direkt auf ein ganz anderes Level. Sie klingen da viel mehr wie eine Rockband, das hat alles eine ganz andere Wucht. Und die Songs sind halt besser! :D

Aber ich mag das erste Album ja auch, so isses nicht.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28038

Registriert seit 07.06.2013

03.03.2022 - 14:06 Uhr
Alles, was Fritte sagt!

fakeboy

Postings: 2315

Registriert seit 21.08.2019

03.03.2022 - 14:12 Uhr
"Sie klingen da viel mehr wie eine Rockband"

Ich mag FF halt primär als New Wave/Post-Punk-Band, drum gefällt mir der Sound des Erstlings besser.

AliBlaBla

Postings: 1597

Registriert seit 28.06.2020

03.03.2022 - 19:48 Uhr
@alle
Aber erinnert ihr euch alle auch noch schön daran, wie Manuel Andrack zum 40ten Geburtstag der Harald Schmidt Show (oder wie das da gerade hieß) einen Auftritt von FRANZ FERDINAND geschenkt bekam, diese spielten dann auch "Michael", und weg waren sie! Kein Interview, nix. Ich weiß noch, wie ich fassungslos vorm Fernseher zurückblieb...
Was für ein cooles Geschenk..
Ein,zwei Jahre lang waren FF der Inbegriff der Coolness..

oldschool

Postings: 464

Registriert seit 27.04.2015

04.03.2022 - 07:59 Uhr
Natürlich ist dieses Best Of Album voller Hits, aber das ist ja bei anderen Bands auch so.
Trotz der tollen Songs gäbe es maximal eine &/10 von mir, da ich das etwas lieblos hingeklatscht finde. Nur 2 neue songs, die eher schwach sind. Sonst nix. Keine Raritäten, outtkes, b-sides oder sonstige scchmankerl.

hidden

Postings: 335

Registriert seit 22.07.2020

07.03.2022 - 20:40 Uhr
MAn muss ja sagen, dass die extrem gut gealtert sind. Klar, Libertines und Bloc Party kann man sich heute auch noch gut reinziehen. Nur da merkst du auch, dass die 15 bis 20 Jahre alt sind. FF-Debüt und -Zweitwerk könnten auch heute veröffentlicht worden sein.

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28038

Registriert seit 07.06.2013

08.03.2022 - 10:29 Uhr
MAn muss ja sagen, dass die extrem gut gealtert sind. Klar, Libertines und Bloc Party kann man sich heute auch noch gut reinziehen.

Ehrlich gesagt ist keine der drei Bands für mcih gut gealtert, obwohl ich z.B. die Libertines sehr geliebt habe.

Z4

Postings: 1296

Registriert seit 28.10.2021

08.03.2022 - 11:08 Uhr
Die Musik der Libertines ist halt wie aus einer Zeitkapsel aus einer kurzen Episode in der es nicht viel mehr zu tun gab als sich schwelgerisch romantischen Vorstellungen hinzugeben. Das ist heute so was von vorbei, aber schön, dass sowas mal kurz möglich war und die Band das in Musik verewigt hat.

tjsifi

Postings: 595

Registriert seit 22.09.2015

09.03.2022 - 14:11 Uhr
Hach, lange ists her. Mit 24, super Job nach der Uni, Alfa 147 2.0 und Schampus und Lacksfisch!

Bernd

Postings: 1000

Registriert seit 07.07.2020

09.03.2022 - 14:30 Uhr
Die Leser-"Wertung" is ja wohl ein Witz...

painkilla

Postings: 16

Registriert seit 23.10.2017

14.03.2022 - 08:59 Uhr
Best-Of Album?

"Ja ist denn scho Weihnachten?!"

Francois

Postings: 431

Registriert seit 26.11.2019

16.03.2022 - 09:18 Uhr
Ehrlich gesagt ist keine der drei Bands für mcih gut gealtert, obwohl ich z.B. die Libertines sehr geliebt habe.

Meinst du das im Sinne, dass die Bands heute nix gutes mehr produzieren? Oder dass auch die ersten Alben von den Bands heute nicht mehr taugen?

Letzteres kann ich irgendwie nicht bestätigen... Gerade die ersten beiden FF oder Bloc Party Alben sind so überragend gut, dass ich sie heute noch höre und gerne an die Zeit zurückdenke

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28038

Registriert seit 07.06.2013

16.03.2022 - 09:36 Uhr
Oder dass auch die ersten Alben von den Bands heute nicht mehr taugen?

Das eher. Aber das liegt auch eher daran, dass es nicht voll meine Musik ist/war und ich einfach dieser "Indiedisko"-Zeit damals entwachsen bin. Und selbst die Alben von FF und BP hab ich mir damals halt gekauft, aber so wirklich geliebt hab ich siw wohl nicht.

Deaf

Postings: 1691

Registriert seit 14.06.2013

27.04.2022 - 15:37 Uhr
Habe die seit 2004 auch kaum mehr gehört, aber das Debut macht immer noch Laune und deren Hits sind nach wie vor unzerstörbar. Und das spontan besuchte Konzert in Zürich letzten Samstag war auch sympathisch und kurzweilig.

Den neuen Song "Billy Goodbye" fand ich aber richtig furchtbar.

nörtz

User und News-Scout

Postings: 10254

Registriert seit 13.06.2013

27.04.2022 - 22:42 Uhr
Die ersten beiden Alben besorgen und man hat ein Doppelalbum voller Hits.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: