Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Johnny Marr - Fever Dreams Pts 1-4

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21239

Registriert seit 08.01.2012

13.10.2021 - 19:50 Uhr - Newsbeitrag
Johnny Marr kündigt Doppelalbum "Fever Dreams Pts 1-4" für den 25. Februar 2022 an
Die EP „Fever Dreams Pt 1“ erscheint bereits diesen Freitag, 15.10.2021

‘Live At The Crazy Face Factory’ - Live Performance Stream am 10. November 2022

Video zum Opener „Spirit, Power and Soul“, UK-Arenatour mit Blondie


Johnny Marr hat sein neues Doppelalbum „Fever Dreams Pts 1-4“ angekündigt, das am 25. Februar 2022 über BMG veröffentlicht werden wird. Es ist sein viertes Soloalbum, umfasst 16 Tracks und kann ab sofort hier vorbestellt werden.

„Fever Dreams Pts 1-4" ist das erste vollständige Album mit brandneuer Musik von Johnny Marr seit der UK Top Ten-Veröffentlichung "Call The Comet" (2018) und ist in vier Kapitel unterteilt. Eingeleitet von der bereits erschienenen Single „Spirit, Power and Soul" bilden die 16 Songs ein fantastisches Werk mit einem bewussten Anfang und Ende. Das erste Viertel des Albums, die 'Fever Dreams Pt 1'-EP, wird am 15. Oktober 2021 digital und als sehr limitierte 12"-Vinyl veröffentlicht und enthält 'Spirit Power and Soul' und drei weitere Tracks, 'Receiver', 'All These Days' und 'Ariel'.

▶ Ansehen: Johnny Marr - „Spirit, Power and Soul“ (official video)


Über das Album sagt Johnny:
„There’s a set of influences and a very broad sound that I’ve been developing - really since getting out of The Smiths until now, and I hear it in this record. There are so many strands of music in it. We didn’t do that consciously, but I think I’ve got a vocabulary of sound. And I feel very satisfied that I’ve been able to harness it.”

Johnny Marr erforscht in seinen Songs eine Vielzahl von Konzepten und Themen. Da die Welt während der Entstehung des Albums praktisch stillstand, konzentrierte sich Marr sowohl auf sein Innenleben als auch auf die emotionalen und psychologischen Zustände anderer. „It’s an inspired record, and I couldn’t wait to get in and record every day,” sagt er. „But I had to go inwards.”

Das Album erinnert nicht nur an die Vergangenheit und die Gegenwart, sondern blickt auch in die Zukunft und zeigt, dass selbst in den schwierigsten Zeiten die Hoffnung bestehen bleibt. Es gibt zwei Schlüsselelemente, die sich durch alles ziehen: Verweise auf die sehr unterschiedliche Musik aus Marrs Karriere und Texte, die direkt, emotional und zutiefst menschlich sind und damit dem treu bleiben, was Marr "The Language Of The Song" nennt.

„Fever Dreams Pts 1-4" wurde im letzten Jahr in der Crazy Face Factory in Manchester geschrieben und aufgenommen und entstand in Zusammenarbeit mit Marrs langjähriger Band: Co-Produzent Doviak, Bassist Iwan Gronow und Schlagzeuger Jack Mitchell. Die in Massachusetts lebende Singer-Songwriterin Meredith Sheldon steuerte Backing Vocals bei, auf drei Songs spielt Simone Marie von Primal Scream den Bass.


Tracklist
01. Spirit Power & Soul
02. Receiver
03. All These Days
04. Ariel
05. Lightning People
06. Hideaway Girl
07. Sensory Street
08. Tenement Time
09. The Speed of Love
10. Night and Day
11. Counter-Clock World
12. Rubicon
13. God's Gift
14. Ghoster
15. The Whirl
16. Human


Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: