Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Kim Petras - Neues Album

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21230

Registriert seit 08.01.2012

05.10.2021 - 21:16 Uhr - Newsbeitrag
MOIN !
KIM PETRAS STARTET IN EINE NEUE ÄRA
VERÖFFENTLICHUNG DES VIDEOS VON „FUTURE STARTS NOW“
DAS ERSTE RELEASE AUF REPUBLIC RECORDS UND ZUDEM DIE ERSTE SINGLE IHRES
NEUEN ALBUMS



HIER ANHÖREN: http://kimpetras.lnk.to/futurestartsnow





Mit der Veröffentlichung von "Future Starts Now" beginnt für die Newcomerin Kim Petras eine brandneue Ära. Der Track ist ein erster Vorgeschmack auf ihr kommendes Debütalbum und die erste Veröffentlichung seit ihrem Signing bei Republic Records.





Kim selbst sagt zu ihrer neuen Single: “I felt so anxious at the start of lockdown, because for me the most anxiety-inducing thing is not being able to work and do what I love, “Future Starts Now” came from trying to stay present, instead of stressing about the future and all the lost time.”

Kims Musik ist von 80er-Jahre-Dance-Hits und europäischer House-Musik, die sie als Kind bei Familienausflügen nach Paris kennen und lieben lernte, inspiriert. Das ist auch in "Future Starts Now" unverkennbar. Zusätzlich fängt der Track nach einem harten Pandemie-Jahr die Euphorie der Gegenwart ein. Kim hat den neuen Song kürzlich mit einem Auftritt beim Lollapalooza Festival in Chicago prämiert. Der Rolling Stone bezeichnete ihren Auftritt als "stadiontauglich" und sagte voraus, dass ihre "neue Ära raffiniert, mutig und die ganze Woche über im Kopf hängen bleiben wird".

Inmitten von Enttäuschung und Angst, hervorgerufen durch die Pandemie, überwand Kim den Lockdown, indem sie sich darauf konzentrierte, ein Album zu schreiben. Dieses soll all ihre Begeisterung für ihr geliebtes Paris einfangen: ein Ort, an dem sie immer glücklich war. "Future Starts Now" ist ein kühner Vorgeschmack auf Kims Debütalbum. Dieses ist ein schillernder Tanz auf der Grenze zwischen Dance und Pop, der Elemente ihrer früheren Pop-Hits und von Kritikern hochgelobten Projekten „Clarity“ und „TURN OFF THE LIGHT“ miteinander verbindet.




ÜBER KIM PETRAS

Seitdem Kim Petras in die Musik-Szene eingestiegen ist, hat sie eine unfassbar facettenreiche Karriere hingelegt. Diese umfasst unter anderem ausverkaufte Tourneen durch Nordamerika und Europa sowie überschwängliches Lob von großen Mainstream-Publikationen und Trend-Setting Medien auf der ganzen Welt. Im Alter von 20 Jahren sparte Petras ihr gesamtes Geld von einem Kellner Job und buchte einen Flug von Köln nach L.A., um dort ihre Musikkarriere zu starten. Nicht lange nach dem Umzug kreuzte sich ihr Weg mit dem von Aaron Joseph und sie begann, mit dem aufstrebenden Produzenten zusammenzuarbeiten - eine Zusammenarbeit, aus der 2017 "I Don't Want It All" (ein #1-Hit auf Spotify's Global Viral 50) und ihr erster Top-40-Hit
"Heart To Break" hervorgingen.

Nachdem sie mit weiteren Billboard-Chart-Hits wie "Feeling of Falling" (ft. Cheat Codes) und "1, 2, 3 Dayz Up" (feat. SOPHIE) für Aufmerksamkeit gesorgt hatte, brachte Petras 2019 ihr Projekt „Clarity“ auf den Markt, das großen Anklang fand. Die Leadsingle "Icy" verschaffte ihr ihr nationales TV-Debüt bei "Good Morning America" und schon bald darauf wurde Petras von Ariana Grande persönlich ausgewählt, um auf dem Soundtrack von „Charlie's Angels“ mitzuwirken. Gleichzeitig veröffentlichte sie ihr Halloween-Projekt „Turn Off the Light“, dass die herausragenden Tracks "There Will Be Blood" und "Close Your Eyes" enthält. Im Jahr 2020 performte Kim ihren Sommerhit "Malibu" bei Jimmy Kimmel Live und arbeitete mit Künstlern wie Kygo, Charlie XCX, Madison Beer und K/DA zusammen. Nach Jahren des Triumphs als independent Artist
unterzeichnet KIm Petras bei Republic Records und bricht nun mit der Veröffentlichung von
"Future Starts Now" zu einer brandneuen Ära auf.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: