Listen



Banner, 120 x 600, mit Claim


Liam Gallagher - C'mon you know

User Beitrag

fuzzmyass

Postings: 8659

Registriert seit 21.08.2019

10.02.2022 - 21:51 Uhr
"Da kriegt Dave gewiss Ärger mit Mark Lanegan"

Ich glaube Liam und Lanegan haben sich wieder vertragen... nach dem lustigen Twitter Beef gab es danach seitens Lanegan deutlich wohlwollendere Töne Richtung Liam - das Interview müsste ich jetzt aber suchen...

VelvetCell

Postings: 4662

Registriert seit 14.06.2013

10.02.2022 - 21:53 Uhr
Och – schade ... ;)

fuzzmyass

Postings: 8659

Registriert seit 21.08.2019

10.02.2022 - 21:56 Uhr
"Och – schade"

Jo, ein real life celebrity death match wäre witzig gewesen ;) :)
Obwohl ich glaube, dass Lanegan seinen Gegenspieler in so einer Situation ganz ganz übel vernichtet hätte :)

VelvetCell

Postings: 4662

Registriert seit 14.06.2013

10.02.2022 - 21:58 Uhr
Aber nur, wenn er Liam eingeholt hätte ...

fuzzmyass

Postings: 8659

Registriert seit 21.08.2019

10.02.2022 - 22:01 Uhr
Gibt ja die Story, dass Lanegan den Drummer von Trail Of Dead ganz übel verdroschen hat - von Lanegan damals zum Liam Beef per Twitter bestätigt (Komentar hat er aber danach gelöscht) :)

VelvetCell

Postings: 4662

Registriert seit 14.06.2013

10.02.2022 - 22:02 Uhr
Ach? Das wusste ich nicht.
I´m a warhorse, baby!

fuzzmyass

Postings: 8659

Registriert seit 21.08.2019

10.02.2022 - 22:06 Uhr
Wer Jason Reece vermöbeln kann, kriegt das bei Liam sicher auch hin :)

VelvetCell

Postings: 4662

Registriert seit 14.06.2013

10.02.2022 - 22:14 Uhr
Jo – Reece geht vermutlich Richtung Endgegner.

oldschool

Postings: 487

Registriert seit 27.04.2015

11.02.2022 - 09:03 Uhr
@fuzzmyass: Schau mal bei Setlist fm.
Liam spielrt locker doppelt so viel Oasis Songs als Noel! Bei der Tour zum letzten Album spielte Noel grad mal 4 Oasis Songs.

Klar macht Liam auch das, wozu er Bock hat. Und das ist Erfolg und Geld! Liam würde immer seine Seele verkaufen - und dafür auch Dance machen!

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28109

Registriert seit 07.06.2013

11.02.2022 - 10:20 Uhr
OK, die Story mit Reece und Lanegan interessiert mich jetzt. Wann war das?

fuzzmyass

Postings: 8659

Registriert seit 21.08.2019

11.02.2022 - 10:53 Uhr
"OK, die Story mit Reece und Lanegan interessiert mich jetzt. Wann war das?"

War zu Zeiten als QOTSA mit Trail Of Dead getourt haben - also als Lanegan bei QOTSA war... die Story kursierte damals auch schon - hier erwähnt das Conrad Keely in einem Interview (aber er redet es wohl etwas schön, denn es soll tatsächlich eine Tracht Prügel gewesen sein wie auch Lanegan in dem später gelöschten Twitter-Comment bestätigte):
http://www.hybridmagazine.com/music/0403/tod.shtml

"Bei der Tour zum letzten Album spielte Noel grad mal 4 Oasis Songs."

Das betrifft aber nur die letzte Tour - ich habe die Gigs zu den ersten beiden Alben selbst in München gesehen und da waren gut 40-50% Oasis Songs drinnen... da hatte er auch noch nicht so viel material wie heute, aber das gilt für Liam ja auch - der hatte bisher nur 2 Alben...


"Und das ist Erfolg und Geld! Liam würde immer seine Seele verkaufen - und dafür auch Dance machen!"

Halte ich für eine sehr subjektive unbelegbare Vermutung...

Nummer Neun

Postings: 408

Registriert seit 14.06.2013

11.02.2022 - 14:55 Uhr
Bei Noels letztem Auftritt in München waren laut Setlist.fm unter den 21 Songs genau 7 Coversongs, also 33%.

Ich muss zugeben, ich hätte auch auf etwas mehr getippt, aber wie es sich mal wieder zeigt: Die Wahrheit liegt oft irgendwo in der Mitte...

Bei Liam waren auf seinem letzten Konzert in München 10 Coversongs unter den 17, also knapp 60%.

Darum war Liams Konzert also besser ;)

fuzzmyass

Postings: 8659

Registriert seit 21.08.2019

11.02.2022 - 15:12 Uhr
"Darum war Liams Konzert also besser ;)"


hehe :D


Bei Noel habe ich nur die ersten beiden in München gesehen, beim dritten war ich im Urlaub/Ausland :)

Aber danke für die Gegenüberstellung - es ist ja oft so, dass die subjektive Empfindung und die Realität nicht immer zu 100% vereinbar sind :)

Takenot.tk

Postings: 1893

Registriert seit 13.06.2013

11.02.2022 - 16:49 Uhr
Also, Noels letztes Berlin Konzert war für mich das beste Oasis-verwandte Konzert das ich je gesehen habe (bei zwei oder dreimal Noel, zweimal Liam und einmal Oasis)....

Kojiro

Postings: 1425

Registriert seit 26.12.2018

11.02.2022 - 18:13 Uhr
Noel macht mir live wesentlich weniger Spaß. Wesentlich! Habe ihn bei Album I & II jeweils einmal live gesehen. Als er das letzte Mal in München war, hatte ich keine Lust. Dafür habe ich ihn vor Jahren mal in der Royal Albert Hall in London mit Akustik-Set gesehen. Das war Weltklasse! Alleine, dass er "Whatever" gebracht hat... <3

oldschool

Postings: 487

Registriert seit 27.04.2015

12.02.2022 - 14:26 Uhr
Ich denke jder muss jeder selbst entscheiden, was er besser findet. Mir langen eigentlich 5-6 Oasis songs total. Ich selbst kenne aber auch einige Leute, die haben so mit Mitte 30 die Lust verloren, sich mit aktueller Musik zu beschäftigen. "Das aktuelle Zeugs taugt eh nichts mehr und früher war alles besser" kommt da als Argument. Die hängen irgendwo Mitte der 90er fest und für die sind so Acts wie Liam live ein gefundenes Fressen. Gemeinsam in Bierlaune die Vergangenheit zelibrieren.

Kann aber lohnenswert sein! Sweet machen das seit Jahrzehnten und auch wenn der Ruf ramponiert ist, so scheint es sich finanziell zu lohnen und die Fans sind zufrieden. Also eine Win/Win Situation ^^

fuzzmyass

Postings: 8659

Registriert seit 21.08.2019

12.02.2022 - 15:01 Uhr
Ich habe gehört es soll auch Menschen geben, die sowohl altes als auch neues mögen und somit sowohl bei Liam Spaß haben können als auch bei [insert random relevant artist]... es geht danei einfach um Musik, die man mag
- unabhängig von alten Zeiten, Nostalgie oder Hipstertum... es gibt kein Gesetzt, welches bestimmt was besser ist... man MUSS sich also nicht für eines der beiden entscheiden, wenn man beides genießen kann....

Etwas weniger schwarz weiß würde manchen gut zu Gesicht stehen ;) :)

Jedem Künstler, der einem nicht so ganz passt, auch immer nur finanzielle Motive für sein Schaffen zu unterstellen, finde ich auch immer etwas schlicht... aber muss jeder für sich selbst wissen

fuzzmyass

Postings: 8659

Registriert seit 21.08.2019

12.02.2022 - 15:06 Uhr
Zusatz: genauso wenig wie früher alles besser war ist heute alles besser :)

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 28109

Registriert seit 07.06.2013

22.02.2022 - 22:17 Uhr
Ich muss kurz mal die fantastische Twitter-Profilbeschreibung posten:
"RNR STAR GODLIKE RASTA ICON LEGEND BIBLICAL OMNIPRESENT PROPHET SPIRITUAL MAJESTICAL CELESTIAL OPTIMYSTIC BUDDHIST JEDI APPROACHABLE ZEN LOVER HUMBLE 🐝"

Sneaky Johnson

Postings: 80

Registriert seit 27.01.2022

02.03.2022 - 14:55 Uhr
Vor allem das letzte Wort trifft ja voll ins Schwarze ;-)

Kojiro

Postings: 1425

Registriert seit 26.12.2018

05.03.2022 - 14:57 Uhr
Video zur Single:

https://www.youtube.com/watch?v=jlYmW_sgEMo

Cool, wie viele sehr junge Menschen einfach auf seine Konzerte gehen. Die Briten lieben ihn. Interessant auch, dass Bonehead im Video ist. Bislang war er ja immer nur bei den Oasis-Songs auf der Bühne. Vielleicht jetzt fester Teil der Band? Würde der Band sehr gut tun, weil der Gute so viel mehr Swagger & Drive mitbringt.

fuzzmyass

Postings: 8659

Registriert seit 21.08.2019

05.03.2022 - 18:26 Uhr
Bonehead ist doch eig. schon länger festes Bandmitglied, oder?

Kojiro

Postings: 1425

Registriert seit 26.12.2018

05.03.2022 - 18:37 Uhr
Also irgendwie hatte er ja immer nur so ne Zwischenstellung inne und kam in den letzten Monaten dann immer ausschließlich für die Oasis-Songs auf die Bühne. Aber jetzt ist er ja anscheinend bei einem Nicht-Oasis-Song mit am werkeln :-)

fuzzmyass

Postings: 8659

Registriert seit 21.08.2019

05.03.2022 - 18:55 Uhr
Für mich sah es so aus, dass spätestens seit Coronabeginn Bonehead auch bei den nicht Oasis Songs fest am Start war... zumindest in den UK Gigs, in Stuttgart letztes Jahr war er ja gar nicht dabei - ich vermute ins Blaue, dass er keinen Bock auf die 2G Regeln in Deutschland hatte bzw. selbst nicht geimpft war/ist :) anders kann ich es mir nicht erklären...
Aner stimmt, davor ist er nur zu den Oasis Songs aufgetaucht...

didz

Postings: 1154

Registriert seit 29.06.2017

01.04.2022 - 09:12 Uhr
neue single "c'mon you know" ab heute draussen. der song gefällt, der sound nich.
ich hab ja von produktion und dem technischen kram absolut keine ahnung, aber die drums hören sich nich an wie drums, und die gitarren nich wie gitarren. irgendwie als wärs nich als rocknummer produziert worden,
man hat das gefühl alles müsste einfach ein bisschen druckvoller sein. kanns nich anders erklären.
aber wie gesagt, der song an sich und die melodie wieder gut.

fuzzmyass

Postings: 8659

Registriert seit 21.08.2019

01.04.2022 - 10:00 Uhr
Mir gefällt es ganz gut... haut nicht um, aber macht schon Vorfreude - irgendwie ein Bisschen Beady Eye Vibes

Kojiro

Postings: 1425

Registriert seit 26.12.2018

01.04.2022 - 20:40 Uhr
Joah, in etwa so wie es die Live-Performace in London erwarten ließ. Haut mich nicht um, Outro ist aber ziemlich cool. "Everything's Electric" allerdings gefällt mir inzwischen, nachdem ich den live gehört habe, wesentlich besser.

Socko

Postings: 17

Registriert seit 06.02.2022

01.04.2022 - 22:48 Uhr
Geht,der song.aber nix aufregendes.ich mag ja seinen stil.den zieht er durch bis in alle ewigkeit,scheints.das macht es auf die Dauer aber ein wenig langweilig.so ein paar Überraschungen wie bspws.sein Bruder es gezeigt hat,wären nun auch mal nicht schlecht.der instrumentale Part im neuen Song ist ein guter ansatz,aber das reicht nicht,um mich zu kriegen.wird wahrscheinlich das erste Album sein,welches ich nicht von ihm auf Vinyl erstehe- sollte es wieder in die gleiche Kerbe wie die anderen einschlagen.aber abwarten!

AliBlaBla

Postings: 1773

Registriert seit 28.06.2020

02.04.2022 - 13:04 Uhr
"Everything's electric" gefällt mir auch viel besser, werde es mir aber, denke ich zulegen..ich mag sein "As you were" (2017) recht gern.

fuzzmyass

Postings: 8659

Registriert seit 21.08.2019

22.04.2022 - 10:12 Uhr
Neu Single Better Days ist raus:
https://www.youtube.com/watch?v=tz5y1lXbkuQ

Sehr sehr classic 90ies

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9909

Registriert seit 23.07.2014

22.04.2022 - 11:33 Uhr - Newsbeitrag

Konsul

Postings: 107

Registriert seit 06.04.2022

22.04.2022 - 11:53 Uhr
Leider ein Filler.

Sloppy-Ray Hasselhoff

Postings: 547

Registriert seit 02.12.2019

22.04.2022 - 12:16 Uhr
Drums: Fuckin´ in the Bushes

didz

Postings: 1154

Registriert seit 29.06.2017

22.04.2022 - 12:37 Uhr
wenn der rest auch so is wie jetzt die 3 singles , könnte das mein favorit von seinen solo-sachen werden

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 22694

Registriert seit 08.01.2012

22.04.2022 - 20:06 Uhr
Liam Gallagher

Es kann nur besser werden: Liam veröffentlicht die Single "Better Days" mit zugehörigem Video


Am 4. Juni kehrt er Solo nach Knebworth zurück, wo er 1996 mit Oasis zwei ikonische Konzerte spielte!

Was können wir von Liam Gallaghers neuen Album "C'MON YOU KNOW" erwarten? Natürlich ein Set voller klassischer, sofortiger Liam-Banger, gekrönt von seiner ikonischen, knurrenden Stimme und seiner mühelosen Rockstar-Attitüde. Heute stellt Liam daraus seine neue Single "Better Days" vor, von der Liam selbst sagt, sie ist "der Sound des Sommers".



Es ist also Track, der einen Tour- und Festival-Sommer feiert, in dem wir alle wieder vereint sein können - und der perfekt geeignet ist, um ein großes Publikum zu begeistern, wenn Liam diesen Sommer auf UK Tour geht!



Liam fängt diese Stimmung auch mit dem offiziellen Video zum Song ein. Zusammen mit seiner Band steigt er auf das Dach des historischen Midland Hotels in Manchester und performt, während die Menschen in den umliegenden Büros und auf der Straße zusehen. Das Video erhält einen weiteren cineastischen Touch, wenn sich der Himmel psychedelisch verfärbt, und ist eine Anspielung auf die legendäre Apple-Corps-Dachshow der Beatles. Regie führte der mehrfach für einen Grammy nominierte Paul Dugdale, der bereits mit so unterschiedlichen Künstlern wie den Rolling Stones, Adele, Taylor Swift und Coldplay gearbeitet hat.



Um den positiven Spirit des Songs zu supporten, wird Liam für den Rest des Jahres alle britischen Einnahmen aus dem Song an War Child spenden. Die Wohltätigkeitsorganisation setzt sich für den Schutz, die Bildung und die Rechte von Kindern ein, die von Krisen und Kriegen betroffen sind, und kämpft gegen die Ursachen der Konflikte, um eine sicherere Zukunft für Kinder in Kriegsgebieten auf der ganzen Welt zu schaffen.



Rich Clarke, Leiter von War Child Records, sagt: "Wir könnten Liam nicht dankbarer sein für seine unglaubliche, anhaltende Unterstützung für die Wohltätigkeitsorganisation. Liam ist seit den Anfängen unserer musikorientierten Spendenaktion vor fast 27 Jahren dabei und hat uns mit exklusiven Oasis-Tracks auf unseren Klassikern 'HELP' und '1 Love' unterstützt, bis hin zur Spende von 1 Pfund von jedem verkauften Ticket für seine UK-Tournee 2019. Jetzt, in diesen schwierigen Zeiten, geht Liams Großzügigkeit noch weiter, um uns zu helfen, mehr Kinder zu erreichen, die in Konflikten auf der ganzen Welt leben."



"Better Days" wurde von Liam zusammen mit seinen regelmäßigen Kollaborateuren, den Grammy-Preisträgern Andrew Wyatt und Michael Tighe, geschrieben. Andrew Wyatt produzierte den Song zusammen mit Greg Kurstin (Adele, Sir Paul McCartney). Außerdem ist Nick Zinner von den Yeah Yeah Yeahs an der Gitarre zu hören.



"Better Days", das zuvor veröffentlichte "Everything's Electric" und der Titelsong werden alle auf dem Album "C'MON YOU KNOW" zu finden sein, das perfekt vorbereitet ist, um Liams viertes #1 UK-Soloalbum zu werden, wenn es am 27. Mai veröffentlicht wird. Am selben Tag wird Liam auch das Live-Album "Down By The River Thames" veröffentlichen. Die Show, die ursprünglich im Dezember 2020 gestreamt wurde, wurde zu einem der denkwürdigsten Auftritte der Lockdown-Ära.


Liam feiert den 25. Jahrestag der bahnbrechenden Oasis-Konzerte im Knebworth Park mit der Nachricht, dass er am 4. Juni dorthin zurückkehren wird, um die bisher größte Show seiner Solokarriere zu spielen. Die Tickets sind natürlich schon lange ausverkauft - denn das sollte sich kein Britpop Fan entgehen lassen!



Liam sagt: "Ich freue mich riesig, ankündigen zu können, dass ich am 4. Juni 2022 im Knebworth Park spielen werde. Das wird biblisch werden. C'mon You Know. LG x"



Die Bühne im Knebworth Park wird am 4. Juni von Goat Girl, Fat White Family, Michael Kiwanuka und Kasabian eröffnet. Mit der Show im Knebworth Park kehrt Liam an den Ort zurück, an dem Oasis 1996 zwei unvergessliche Nächte spielten. Das 25-jährige Jubiläum dieser Konzerte wurde mit der Veröffentlichung des Dokumentarfilms "Oasis Knebworth 1996" geehrt, den der NME als "an era-defining gig that will live forever" bezeichnete.


Die PM dazu.

Oceantoolhead

Postings: 2066

Registriert seit 22.09.2014

22.04.2022 - 21:57 Uhr
Da hat aber jemand „Let forever be“ von den Chemical Brothers (mit Noel ) ganz genau studiert.

fuzzmyass

Postings: 8659

Registriert seit 21.08.2019

22.04.2022 - 22:06 Uhr
Ist da nicht der Beat 1 zu 1 übernommen? Das ist ja quasi Tomorrow Never Knows der Beatles mehrmals gerecyclet :)
Let Forever Be oder Setting Sun - beides recht ähnlich

Kojiro

Postings: 1425

Registriert seit 26.12.2018

23.04.2022 - 12:41 Uhr
Video ist ganz nett, Bonehead hat Spaß. Song bisher aber klar die schwächste der drei Singles. Titelsong finde ich inzwischen richtig gut, auch, weil viele verschiedene Einflüsse mit reinwirken. Klingt ein wenig nach Beady Eye, am Ende erinnert's mit dem Saxophon sogar ein bisschen an "The Right Stuff" vom Bruder. Hab das Gefühl, dass er die Comfort Zone der ersten beiden Alben etwas verlassen hat und ein paar neue Dinge probiert. Solange das Album - wie auch die Vorgänger - 2-3 gute / sehr gute Songs hat, die mir Freude bereiten, bin ich schon zufrieden.

fuzzmyass

Postings: 8659

Registriert seit 21.08.2019

23.04.2022 - 14:09 Uhr
Ja, Titeltrack klingt sehr nach Beady Eye und gefällt mir inzwischen sehr gut, eben auch wg den verschiedenen Stilen - Soul/Gospel, Psychedelic etc.... Better Days ist sehr spaßig, ohne umzuhauen... passt, freue mich auf das Album

oldschool

Postings: 487

Registriert seit 27.04.2015

23.04.2022 - 14:13 Uhr
"Better days" finde ich nun eher recht vorhersehbar und überraschungsarm.

fuzzmyass

Postings: 8659

Registriert seit 21.08.2019

23.04.2022 - 15:10 Uhr
Better Days ist etwas wie eine B-Seite bzw. ein Outtake der Chemical Brothers aus den 90ern feat. Leam, evtl. hat noch William Orbit vorbeigeschaut...

fuzzmyass

Postings: 8659

Registriert seit 21.08.2019

23.04.2022 - 15:14 Uhr
*Liam

Socko

Postings: 17

Registriert seit 06.02.2022

23.04.2022 - 19:47 Uhr
Alle 3 Songs ok, wenn mir auch immer noch ein wenig noch mehr mutige Ideen fehlen.
Zum xten Male tomorrow never knows/setting sun/let forever be etc - Rhythmus samplen/spielen ist aber echt abgekauft mittlerweile. Ging da ein brainstorm im bandmeeting nicht weiter als das?

Socko

Postings: 17

Registriert seit 06.02.2022

23.04.2022 - 19:48 Uhr
.... Abgekaut

fuzzmyass

Postings: 8659

Registriert seit 21.08.2019

23.04.2022 - 20:04 Uhr
Finde aber dennoch, dass Better Days Spaß macht als 90ies Reminiszenz - Chemical Brothers, Fatboy Slim, etwas Ray Of Light... ich mag den Sound, da kommt ein wohliges Gefühl hoch... aber ja, besonders kreativ oder weltbewegend ist das nicht...

Kojiro

Postings: 1425

Registriert seit 26.12.2018

21.05.2022 - 11:34 Uhr
Song klingt cool. Liam sieht gut aus.

https://www.youtube.com/watch?v=3qSDiDSQ9i8

Konsul

Postings: 107

Registriert seit 06.04.2022

21.05.2022 - 13:58 Uhr
Holt mich leider nicht ab, zu gleichförmig ohne Höhepunkt. Aber vielleicht klingt er auf Platte besser.

fuzzmyass

Postings: 8659

Registriert seit 21.08.2019

21.05.2022 - 14:32 Uhr
Mit Little Barrie hat man ja auch noch einen super Ersatz für Bonehead... sehr guter Gitarrist...

Nummer Neun

Postings: 408

Registriert seit 14.06.2013

23.05.2022 - 14:13 Uhr
Ist Platte der Woche beim Fachmagazin Visions:

https://www.visions.de/platten/platte-der-woche/

(Der Link sieht nicht aus, als könnte man ihn gut archivieren)

Kojiro

Postings: 1425

Registriert seit 26.12.2018

23.05.2022 - 14:25 Uhr
Herrlich nichtssagendes "Review".

Seite: « 1 2 3 4 »
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: