Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

White Lies - As I try not to fall apart

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21456

Registriert seit 08.01.2012

29.09.2021 - 18:25 Uhr - Newsbeitrag
White Lies

White Lies kündigen ihr sechstes Album "As I Try Not To Fall Apart" an, das am 18. Februar 2022 über [PIAS] Recordings erscheint! Als erste Single teilen die Londoner bereits jetzt den Titeltrack der Platte!

Für den Aufnahmeprozess in den "Sleeper" und "Assault & Battery" Studios wurde mit Ed Buller ein langjähriger Freund der Band rekrutiert, der bereits am 2009er-Debütalbum "To Lose My Life…" mitwirkte.



Gemeinsam mit Produzent Claudius Mittendorfer (Weezer, Panic! At The Disco) wurde dann am Sound der neuen Platte gefeilt.

"As I Try Not To Fall Apart" folgt auf die Alben "Ritual" (2011), "BIG TV" (2013), "Friends" (2016) sowie "Five" aus 2019, die die Band über die Jahre hinweg, inklusive ausverkaufter Tourneen, nicht nur in Europa etablierten.

Der hymnenhafte, melodische Titeltrack mit seinen polternden Bässen und flirrenden Synthies, macht Verletzlichkeit und Gebrochenheit unter Männern zum Thema, Eigenschaften, die in der Öffentlichkeit und Gesellschaft selbst heutzutage noch verpönt werden und als "unmännlich" gelten. "We wrote this song quickly, late one night, and often the songs which come quickest are written from the gut and the heart, not with the head", berichtet die Band. "There’s never been a more pressing time to spread the message that it’s ok to not be ok."

Der Track wird von einem Video begleitet, bei dem James Arden alias The Trash Factory die Regie übernahm. "The song made me think about how we can be buried and overwhelmed by our feelings and emotions, and how we could explore that, visually". Sänger Harry McVeigh wird darin beinahe vollständig im Sand begraben, während der Frontmann versucht, sich aus einer emotionalen Spirale zu befreien, die aus Zerbrechlichkeit, alltäglichem Druck und Gefühlen des Zusammenreißens besteht. "The sensation was really chilling and I was picking sand out of my ears for days, but I'm thrilled with the video, it really carries the message of the song and it looks beautiful."


cargo

Postings: 479

Registriert seit 07.06.2016

01.10.2021 - 09:47 Uhr
Der Song lässt leider ganz schlimmes für das Album erwarten. Seichter klangen die White Lies nie.

musie

Postings: 3193

Registriert seit 14.06.2013

01.10.2021 - 12:55 Uhr
Das klingt leider tatsächlich nach Schunkel-Wave für die 60-Jährigen…

jo

Postings: 3323

Registriert seit 13.06.2013

01.10.2021 - 17:13 Uhr
Och, ich find's gar nicht schlecht. (Vielleicht habe ich ja die Seele eines 60-Jährigen, wer weiß...)

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21456

Registriert seit 08.01.2012

01.10.2021 - 22:10 Uhr
Haut mich auch nicht so um. Pop immer gerne, aber Melodie eher ganz nett als richtig gut.

jo

Postings: 3323

Registriert seit 13.06.2013

02.10.2021 - 07:39 Uhr
Da stimme ich zu. Nicht "richtig gut", aber für mich vollkommen okay als erste Single.

musie

Postings: 3193

Registriert seit 14.06.2013

04.10.2021 - 11:44 Uhr
Gibts die Stilrichtung Schunkel-Wave eigentlich schon? Oder könnten hier White Lies die Begründer sein... Gut, auch schon OMD hatten ein paar cheesige Songs in diese Richtung...

jo

Postings: 3323

Registriert seit 13.06.2013

04.10.2021 - 20:22 Uhr
Ich weiß nicht, so schlimm cheesy finde ich ihn nicht. Da hatten sie ja außerdem schon so einige Kandidaten vorher im Programm...

Croefield

Postings: 1625

Registriert seit 13.01.2014

06.10.2021 - 14:06 Uhr
Ach, ich finde in der längeren (wahrscheinlich Album-)Version ist das schon 'ne schöne Single.

Ich mag die ja wirklich gerne, freue mich auch wieder auf ein neues Album, wobei mich das letzte auch schon nicht mehr so ganz abgeholt hat. Despektierlich gesagt: Ist halt einfach eine sehr gute Mittelklasseband.

Erschreckender finde ich, dass ich bis gerade eben überhaupt nicht mitbekommen habe, dass da wieder was Neues kommt. Die (YouTube-/Spotify-)Algorithmen funktionieren einfach nicht für mich....

oldschool

Postings: 310

Registriert seit 27.04.2015

06.10.2021 - 17:45 Uhr
Mal ehrlich..schlechter als vieles der letzten Alben ist das auch nicht. Und das war leide rnicht als Lob gemeint. Irgendwie hat die Band Ihr Pulver recht früh verschossen...wurde harmlos und belanglos

jo

Postings: 3323

Registriert seit 13.06.2013

07.10.2021 - 07:51 Uhr
Croefield hat das schon gut eingeordnet: ne ordentliche, irgendwo in der "mittleren Liga" spielende Band.

musie

Postings: 3193

Registriert seit 14.06.2013

07.10.2021 - 09:23 Uhr
Ich mochte das erste Album sehr sehr gerne. Inzwischen könnten sie aber mit einigen neueren Songs problemlos in einer ZDF-Morgenshow auftreten zwischen sagen wir mal der Münchener Freiheit und Kerstin Ott.

jo

Postings: 3323

Registriert seit 13.06.2013

07.10.2021 - 17:03 Uhr
Davon sind sie zum Glück noch weit entfernt. Keine Ahnung, wo du da so etwas raushörst. Zumal das erste Album (was ich auch insgesamt gerne mag) da nicht wirklich besser/groß anders war...

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: