Listen




Banner, 120 x 600, mit Claim


Eels - Extreme Witchcraft

User Beitrag

myx

Postings: 5016

Registriert seit 16.10.2016

21.09.2021 - 19:37 Uhr
Neues Album "Extreme Witchcraft" kommt am 28. Januar 2022.

Erster Song "Good Night on Earth" seit heute draussen:

https://youtu.be/euRULwGb44E

Peacetrail

Postings: 3988

Registriert seit 21.07.2019

21.09.2021 - 22:08 Uhr
Dickes Gitarrenriff. Bei den Eels bin ich irgendwie seit cautionary tales of MOE raus, die Kurve ging immer mehr nach unten.
Bin gespannt, klingt auf jeden Fall ordentlich.

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 11020

Registriert seit 23.07.2014

21.09.2021 - 22:09 Uhr - Newsbeitrag


Tracklist:

1. Amateur Hour
2. Good Night On Earth
3. Strawberries & Popcorn
4. Steam Engine
5. Grandfather Clock Strikes Twelve
6. Stumbling Bee
7. The Magic
8. Better Living Through Desperation
9. So Anyway
10. What It Isn't
11. Learning While I Lose
12. I Know You're Right

Peacetrail

Postings: 3988

Registriert seit 21.07.2019

21.09.2021 - 22:13 Uhr
Hier wurde etwa ein Dutzend reguläre Eels-Alben rezensiert, alle entweder 7/10 und 8/10. Hut ab.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 26928

Registriert seit 08.01.2012

23.09.2021 - 18:06 Uhr
Eels

Eels kündigen das neue Album "Extreme Witchcraft" für den 28. Januar 2022 via E-Works an! Als erste Single veröffentlicht die Band um Sänger Mark Oliver Everett alias E den neuen Song "Good Night On Earth", der an den klassischen Sound der frühen Alben erinnert! Fast auf dem Höhepunkt der Pandemie Anfang des Jahres erhielt E aus heiterem Himmel eine Nachricht von Mark Romanek, dem Regisseur des allerersten Eels-Videos, "Novocaine For The Soul":

"I hadn’t been in touch with Mark for years and he told me he was going through an intense Souljacker phase, listening to that album a lot", erzählt der Frontmann, der mit den Eels 2001 gemeinsam mit dem PJ Harvey-Produzenten John Parish am vierten Album Souljacker arbeiteten. "And it got me thinking… it might be time to check in with John and see what we might make these days." Bereits 1998 trafen sich die Band und der Ingenieur hinter den Kulissen bei einer Aufzeichnung von Top of the Pops, woraus eine andauernde Freundschaft mit gemeinsamen Konzerten, wie zuletzt 2019 beim Green Man Festival in Wales, resultierte. "John Parish is one of the most even-tempered, polite people I’ve ever met", berichtet E. "But when he gets into the studio he becomes a mad scientist. If you make music with John Parish, you get stuff no one else does. He has a really unique toolbox and musical outlook."

Parish machte sich in seinem HonorSound-Studio in Bristol sofort an die Arbeit und begann, Everett Songskizzen zu senden. Die Beiden tauschten in den folgenden Wochen Ideen und Aufnahmen aus und schickten diese zwischen UK und L.A. über den gesamten Globus hin und her. "Pandemic recording was a new approach for me", erzählt der Sänger über die erste gemeinsame Zusammenarbeit seit über 20 Jahren. "I’d sneak out of bed at 4 in the morning to hear the latest thing John had sent, and try to add my part to it and get it back to him quickly before my 4 year old son woke up."

Die neue Single "Good Night On Earth" gibt einen ersten Eindruck vom Sound des mittlerweile vierzehnten Eels-Albums, das auf den 2020er-Vorgänger "Earth To Dora" folgt. Mit aufwühlenden Drums und verzerrten Stoner-Rock-lastigen Riffs versuchen Eels, die Welt aus ihren Angeln zu heben, um sich voll und ganz auf das Hier und Jetzt einlassen zu können. "It’s hard not to focus on how shitty the current state of the world is these days", meint Everett. "So it’s important to appreciate the good moments whenever you’re lucky enough to encounter one. Yes, things are pretty bad right now. But, hey, look. It’s a good night."



Noch ein bisschen PM.

myx

Postings: 5016

Registriert seit 16.10.2016

12.10.2021 - 18:17 Uhr
Hier nun das Video zu "Good Night On Earth":

https://youtu.be/irqT-aRZh5s

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 26928

Registriert seit 08.01.2012

27.10.2021 - 19:45 Uhr - Newsbeitrag

The MACHINA of God

User und Moderator

Postings: 32519

Registriert seit 07.06.2013

23.11.2021 - 23:33 Uhr - Newsbeitrag

myx

Postings: 5016

Registriert seit 16.10.2016

16.12.2021 - 14:16 Uhr
Eintauchen in das neue Video zu "The Magic":

https://youtu.be/3ks4fZF9szw

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 26928

Registriert seit 08.01.2012

16.12.2021 - 19:44 Uhr - Newsbeitrag
Vor der Veröffentlichung ihres vierzehnten Studioalbums "Extreme Witchcraft", das am 28. Januar über das bandeigene Label E Works Records erscheint, veröffentlichen EELS das Musikvideo zu ihrer neuen Single "The Magic".

Der animierte Clip ist eine psychedelische, farbenfrohe Reise über den eigentlich düsteren Meeresgrund, bei der EELS-Leader Mark Oliver Everett, alias E, ein aquatisches Wunderland ohne Sonnenlicht erkundet, in dem sich surreale Kreaturen und leuchtende Lebewesen tümmeln.

Die energiegeladene, hibbelige Single mit ihren surrenden Synthies, dröhnenden, Stoner-Rock-artigen Gitarren und pochenden Bässen entstand, wie die weiteren Songs des Albums, gemeinsam mit PJ Harvey-Produzent und Gitarrist John Parish - mit dem sich der EELS-Leader zum ersten Mal seit über 20 Jahren wieder im Studio einschloss, um an neuen Songs zu arbeiten.






Die PM dazu.

myx

Postings: 5016

Registriert seit 16.10.2016

05.01.2022 - 18:08 Uhr
Ein weiterer Song ist draussen: der Opener "Amateur Hour":

https://youtu.be/lz02UFsc6pE

Fährt erwartungsgemäss auf der gleichen Rock-Schiene, schön schmissig.

jo

Postings: 6146

Registriert seit 13.06.2013

05.01.2022 - 19:26 Uhr
Gefällt mir bisher besser als die anderen beiden. Wird schon wieder ordentlich werden, das Album :).

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 26928

Registriert seit 08.01.2012

19.01.2022 - 20:52 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

myx

Postings: 5016

Registriert seit 16.10.2016

28.01.2022 - 07:43 Uhr
Schöner erster Durchgang. Meine Highlights lauten "Grandfather Clock Strikes Twelve", "The Magic" und "What It Isn't" (!).

jo

Postings: 6146

Registriert seit 13.06.2013

28.01.2022 - 13:33 Uhr
Ich starte bald. Bin gespannt :).

Eye_Llama

Postings: 677

Registriert seit 09.05.2016

28.01.2022 - 16:48 Uhr
Ersteindruck:

Wow, die Scheibe rockt ja ganz gewaltig, vielleicht sogar mehr als Souljacker.
So klingen Eels wie sie mir gefallen! Wer eher auf Eels Balladen steht, wird enttäuscht.

jo

Postings: 6146

Registriert seit 13.06.2013

29.01.2022 - 12:09 Uhr
Ich mag zum Glück beide Seiten der Band. Es kommt bei mir eher darauf an, ob die Songs "gut" sind oder nicht. Nach meinem Geschmack sind sie das hier jedenfalls. Macht Spaß, die Platte - vor allem auch die 2LP-Version. Das ist endlich mal wieder eine wirklich gut gemasterte Platte!

kingsuede

Postings: 4195

Registriert seit 15.05.2013

29.01.2022 - 15:28 Uhr
Meine Box ist heute eingetroffen. Sehr schön. Tocotronic hat aber Vorrang.

jo

Postings: 6146

Registriert seit 13.06.2013

30.01.2022 - 10:25 Uhr
Da musste ich nicht wählen :).

velvet cacoon

Postings: 439

Registriert seit 31.08.2019

30.01.2022 - 16:41 Uhr
tolles Album, 8/10

kingsuede

Postings: 4195

Registriert seit 15.05.2013

30.01.2022 - 17:50 Uhr
So, Tocotronic beiseite gelegt. 1. Durchlauf Extreme Witchcraft

Oligks

Postings: 2

Registriert seit 01.10.2022

01.10.2022 - 18:39 Uhr
Tolles Album,
E-Prädikat gewohnt hoch.Hab mir die Vinyl-Box für 50 geholt. Absolut hochwertig. Ist jeden cent wert.

myx

Postings: 5016

Registriert seit 16.10.2016

01.10.2022 - 18:53 Uhr
Ja, tolles Album, wird auf meiner Jahresliste nicht fehlen.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht:





Banner, 300 x 250, mit Claim