Banner, 120 x 600, mit Claim

Olympische Sommerspiele 2020/2021

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 20586

Registriert seit 08.01.2012

16.07.2021 - 19:47 Uhr - Newsbeitrag
Max Mutzke

singt mit „Beste Idee“

den ARD-Song zu den Olympischen Sommerspielen 2020

Wenn am 23. Juli die Olympischen Sommerspiele 2020 mit einem Jahr Verspätung in Tokio eröffnet werden und die Athletinnen und Athleten aus der ganzen Welt um die Medaillen kämpfen, wird Max Mutzke mit seiner neuen Single „Beste Idee“ den offiziellen ARD-Song zu den Spielen präsentieren. Der Titel wird die Olympia-und Paralympics-Übertragungen im Ersten begleiten und die schönsten und spannendsten Momente der Spiele musikalisch untermalen.



„Beste Idee“ erscheint heute als Download und als Stream und stimmt damit knapp eine Woche vor dem offiziellen Start die Sport-Fans auf Olympia ein. Es handelt sich dabei um Max Mutzkes zweite Single von seinem kommenden neuen Album „Wunschlos süchtig“, das im September bei Universal Music veröffentlicht wird. „Die Zeile `Wir sind die beste Idee, die wir je hatten` kam mir beim Autofahren“, erzählt der Musiker. „Ein starker Satz, der eine starke Emotion ausdrückt. Ein Gefühl, das nicht unbedingt nur auf die Partnerschaft limitiert ist. Dieses Gefühl ist universell und lässt sich auch auf die besten Freunde anwenden. Auf das geliebte Haustier, dem man treu verbunden ist, oder natürlich auch auf die Lieblingsmannschaft im Sport, für die das Herz schlägt.“

Seit seiner Entdeckung in Stefan Raabs Show, seinen Charterfolgen, der Eurovision Song Contest-Teilnahme 2004, vielen Live-Highlights und zuletzt auch der Moderation von „Lebenslieder“ in der ARD gehört Max Mutzke zu den vielseitigsten und bekanntesten deutschen Künstlern.

ARD-Programmchef Carsten Flügel über die Wahl: „Der Song ist toll und passt aus unserer Sicht inhaltlich und musikalische perfekt zu unseren Übertragungen. Wir freuen uns, dass wir mit Max Mutzke außerdem einen nicht nur hervorragenden, sondern auch sehr sympathischen Partner gefunden haben!“

Frank Engel, Vice President Polydor/Island – Universal Music: „Mit Max Mutzke hat sich die ARD für einen grandiosen und obendrein hochsympatischen Künstler entschieden. Seine `Beste Idee` liefert den perfekten Text für die emotionalen Bilder der Olympischen Spiele. Wir freuen uns diesen Weg gemeinsam mit Max und der ARD gehen zu können.“

Die Olympischen Sommerspiele 2020 finden vom 23. Juli bis 8. August statt. Bereits am 22. Juli ab 9:05 Uhr startet Das Erste mit seinen Live-Übertragungen aus Tokio, unter anderem mit der Vorrunden-Begegnung Deutschland – Brasilien des olympischen Fußball-Turniers. Vom 24. August bis zum 5. September folgen die Paralympics aus Tokio, die in umfangreichen Zusammenfassungen und Livesendungen im Ersten und im ZDF gezeigt werden.

Peacetrail

Postings: 2578

Registriert seit 21.07.2019

16.07.2021 - 22:48 Uhr
Max Mutzke ist auch im Poesiealbumphrasenfühldichgutdeutschpopeinheitsbrei angekommen.

matixcs

Postings: 1

Registriert seit 17.07.2021

17.07.2021 - 13:25 Uhr
Den Song für so ein Großereignis nach den ganzen Protesten und der EM "Beste Idee" zu nennen ist wirklich ein Meisterstück der Ironie.

Christopher

Plattentests.de-Mitarbeiter

Postings: 2564

Registriert seit 12.12.2013

17.07.2021 - 13:30 Uhr
Ich gebe zu, dass ich Olympia eigentlich ganz gerne schaue. Vor allem sogenannte "Randsportarten".

Ohne Zuschauer wird das dieses Jahr aber sehr komisch werden. V.a. bei so Sachen wie dem 100m-Lauf.

Das Lied höre ich mir jetzt nicht an. Wird mir noch oft genug um die Ohren gehauen in den nächsten Wochen.

Nummer Neun

Postings: 163

Registriert seit 14.06.2013

17.07.2021 - 13:36 Uhr
Das olympische Fußballturnier steht jedenfalls für den DFB unter keinem guten Stern. Erst die Suche nach einsetzbaren Spielern, nun das:

https://www.kicker.de/rassismus-eklat-deutsche-olympia-fussballer-brechen-test-gegen-honduras-ab-865702/artikel

"Die deutschen Olympia-Fußballer haben ihre Generalprobe auf die Olympischen Spiele nicht abgeschlossen, sondern das Testspiel gegen Honduras fünf Minuten vor dem geplanten Ende abgebrochen. Grund war eine rassistische Beleidigung gegenüber Jordan Torunarigha."

Es war ein Testspiel unter Ausschluß der Öffentlichkeit.

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: