Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Orla Gartland - Woman on the internet

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 20969

Registriert seit 08.01.2012

13.07.2021 - 13:09 Uhr - Newsbeitrag
Letzten Monat hatte ORLA GARTLAND endlich ihr sehnlichst erwartetes Debütalbum "Woman On The Internet" angekündigt. Nach zahlreichen Vorabsingles erscheint heute die Leadsingle aus dem umwerfenden Album: "You're Not Special, Babe" ist ein weiterer Hit, an den wir unser Herz verloren haben.



Über "You're Not Special, Babe", für Orla Gartland eine der wichtigsten Songs auf ihrem Debütalbum, erzählt die irische Songwriterin:

"Erwachsenwerden ist super weird. Meine Zwanzigerjahre sind ein einziges Chaos. 'You're Not Special, Babe' ist ein Coming-of-Age Song für mich selbst, um mich daran zu erinnern dass es jeder zweifelt. Nach den schlechten Zeiten kommen die guten Zeiten, dann die komischen Zeiten, extreme Höhen und extreme Tiefen. Ich weiß, der Titel klingt etwas gemein, aber er soll eine tröstende Message sein."
Geschrieben und produziert wurde der Song Anfang 2020 mit Freund und Kollaborateur Tom Stafford. Die Lyrics des Songs wurden die Guidline für das ganze Album: Kein Bullshit, einfach nur ein Scrapbook an ehrlichen, schonungslosen Gedanken. Musikalisch bietet der Song "alles, was ich liebe", wie Orla sagt: "ätherische Synthesizer, schimmerende Gitarren, Harmonien, kleine und große Drums - Ich kanns kaum erwarten diesen Track live zu spielen!"

Bisher wurden bereits zahlreiche Vorabsingles aus "Woman On The Internet" ausgekoppelt - das treibende "Zombie!", die Ballade "Do You Mind?", der Quasi-Titeltrack "More Like You" und das hymnische "Pretending".

Das Debütalbum von Orla Gartland erscheint über ihr eigenes Label New Friends Ltd. im Vertrieb von The Orchard und kann über Orlas Seite exklusiv vorbestellt werden.

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 20969

Registriert seit 08.01.2012

20.08.2021 - 21:03 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert. "Album der Woche"!

Meinungen?

Fiep

Postings: 749

Registriert seit 29.04.2014

20.08.2021 - 23:07 Uhr
Eine freundin hat mir letztes jahr mal "i go crazy" von ihr geschickt, das war schon n schicker popsong. Soll mal rein schnuppern, Things That I've Learned klingt schon mal nett.

Cayit

Postings: 136

Registriert seit 05.05.2014

21.08.2021 - 10:58 Uhr
Guter Tip PT.
Bin jetzt am reinhören...

Grizzly Adams

Postings: 1414

Registriert seit 22.08.2019

21.08.2021 - 13:37 Uhr
Erinnert mich an Lily Allen. Ein bisschen mehr Indie vielleicht. Aber die Art zu singen…

Cayit

Postings: 136

Registriert seit 05.05.2014

22.08.2021 - 11:38 Uhr
''Things that I've learned'' könnte auch von Radiohead sein...

Autotomate

Postings: 3514

Registriert seit 25.10.2014

24.08.2021 - 13:18 Uhr
Federleichte Musik - aber gut und liebevoll gemacht. Sowas wie "You're Not Special, Babe" müsste eigentlich ne Menge Airplay bekommen, da würde ich das Autoradio vielleicht auch mal wieder einschalten.

8hor0

Postings: 539

Registriert seit 14.06.2013

02.09.2021 - 16:44 Uhr
sehr schöne songs! erinnert mich auch irgenwie an kate nash.

8hor0

Postings: 539

Registriert seit 14.06.2013

03.09.2021 - 12:35 Uhr
figure it out hätt auch noch gut drauf gepasst!

https://www.youtube.com/watch?v=b290_ZpD2l0

Grizzly Adams

Postings: 1414

Registriert seit 22.08.2019

03.09.2021 - 18:07 Uhr
Ich möchte das Album gut finden. Passt grundsätzlich auch in meine Range. Aber ich komme nicht zum Klicken der Überzeugung. Kate Nash als Referenz unterstreiche ich allerdings. Trotzdem nur so 5/10 von mir.

8hor0

Postings: 539

Registriert seit 14.06.2013

07.09.2021 - 12:59 Uhr
orla kann wirlich einiges, vom lässigen rocksong:
https://www.youtube.com/watch?v=b290_ZpD2l0

über spoken word/rap:
https://www.youtube.com/watch?v=ZsvkXBRITT4

zu schönem ruhigen singer-songwriter-zeugs:
https://www.youtube.com/watch?v=T1jomiD7YUM

Hollowman

Postings: 192

Registriert seit 14.06.2013

07.09.2021 - 13:54 Uhr
Danke für den Tipp, mir gefällt es richtig gut. Zuerst habe ich in "You're not special, babe" reingehört, da hatte sie mich eigentlich schon. Schön abwechslungsreich auch der Rest.

Ähnlich hohes Niveau wie bei der neuen Lucy Dacus. Bei der 8/10 gehe ich mit, ebenfalls bei den Highlights, wobei ich "More like you" austauschen würde gegen "Zombie" und "Pretending".

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: