Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Various Artists - The Metallica Blacklist

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21493

Registriert seit 08.01.2012

29.06.2021 - 20:28 Uhr - Newsbeitrag
Heute haben die Musikerin St. Vincent, der britische Singer-Songwriter Sam Fender und „Südstaatenrocker“ Jason Isbell ihre Versionen von Metallicas „Sad But True“ veröffentlicht und dem Song jeweils ein völlig neues Gewand verpasst. Alle drei Stücke werden auf dem Cover-Album „The Metallica Blacklist“ zu finden sein, das am 10. September digital und am 01. Oktober physisch erscheint.



Hört Euch die drei sehr unterschiedlichen Versionen hier an:



Sam Fender – “Sad But True” from The Metallica Blacklist



St. Vincent – “Sad But True” from The Metallica Blacklist



Jason Isbell and the 400 Unit – “Sad But True” from The Metallica Blacklist



Auch Metallica selbst steuerten natürlich einen Track bei: Heute ist eine Live-Version von „Sad But True“ vom 05. Februar 1991 erschienen:



Metallica – “Sad But True (Take 36 – February 5th, 1991)”



„The Black Album“ (Remaster) und „The Metallica Blacklist“ erscheinen am 10.09.2021 (digital) bzw. am 01.10.2021 physisch („The Metallica Blacklist“).

sizeofanocean

Postings: 832

Registriert seit 27.01.2020

30.06.2021 - 11:27 Uhr
und eine schlechter als die andere...

fakeboy

Postings: 1515

Registriert seit 21.08.2019

09.07.2021 - 13:37 Uhr
"Holier Than Thou" von OFF! ist grossartig. Klingt ein wenig wie Drive Like Jehu meets Black Flag.

Und das Video ist ebenfalls grandios, mit Gastauftritt von David Yow: https://www.youtube.com/watch?v=bI5t6wxUhN4

fuzzmyass

Postings: 6866

Registriert seit 21.08.2019

09.07.2021 - 13:47 Uhr
OFF! und St. Vincent haben schon mal fantastische Versionen am Start

fakeboy

Postings: 1515

Registriert seit 21.08.2019

09.07.2021 - 14:16 Uhr
Yep, das sind aber bislang die einzigen guten.

fuzzmyass

Postings: 6866

Registriert seit 21.08.2019

09.07.2021 - 15:04 Uhr
okay, dann hab ich genau die richtigen gehört :D
andere kenne ich bisher noch nicht...

Eurodance Commando

Postings: 1731

Registriert seit 26.07.2019

09.07.2021 - 16:06 Uhr
Sad But True funktioniert bei mir irgendwie nur mit dem Knödelgesang von Hetfield, von daher find ich alle Cover schlecht bis mittelmäßig (St. Vincent versucht wenigstens was). Was is eigentlich eigentlich der Hintergrund? 30 Jahre Jubiläum oder wat?

Affengitarre

User und News-Scout

Postings: 9452

Registriert seit 23.07.2014

09.07.2021 - 16:09 Uhr
Jo.

Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7676

Registriert seit 26.02.2016

24.07.2021 - 12:59 Uhr - Newsbeitrag




Okay.

fakeboy

Postings: 1515

Registriert seit 21.08.2019

03.08.2021 - 16:54 Uhr
Weezer mit Enter Sandman. Sehr originalgetreu, bis zum Solo. Dort machen Weezer dann etwas wirklich witziges. https://youtu.be/riLJwQ9PqKM

Eurodance Commando

Postings: 1731

Registriert seit 26.07.2019

04.08.2021 - 09:12 Uhr
*röchel*

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21493

Registriert seit 08.01.2012

27.08.2021 - 19:41 Uhr - Newsbeitrag
geht weiter mit News rund um Metallica: „Enter Sandman Remastered 2021“ hat heute #1 der Verkaufscharts geentert &

das 30jährige Jubiläum von The Black Album wird weiter gefeiert mit der IDLES Version von “The God That Failed”


Heute holen sich Metallica mit einer Neuauflage ihrer legendären Single "Enter Sandman" die Spitze der Offiziellen Deutschen Single-Charts! "Enter Sandman 2021 Remastered" steigt direkt von 0 auf Platz #1 ein und ist damit die erste deutsche Single-Nummer Eins überhaupt für Metallica!

Dieser Meilenstein wird durch ein ganz besonderes Detail gekrönt, denn die Metal-Ikonen spenden alle Gewinne von "Enter Sandman 2021 Remastered" den Betroffenen der Hochwasserkatastrophe in Deutschland. Das Geld wird von der Metallica-Stiftung All Within My Hands an Aktion Deutschland Hilft weitergeleitet, um direkt hier vor Ort zu helfen. Wir danken all unseren Medienpartnern, Kollaborateuren, Partner-Sendern wie Radio 21, Rock Antenne & Star FM und allen Unterstützern der Aktion für ihren Einsatz, ihre Kreativität und Leidenschaft bei diesem Projekt!

Die Veröffentlichung von "Enter Sandman 2021 Remastered" ist Teil des großen Jubiläums von Metallicas "The Black Album". 30 Jahre nach der Veröffentlichung - der exakte Tag des Jubiläums war der 12. August 2021 - feiern Metallica gemeinsam mit ihren Fans den Meilenstein: Zum einen veröffentlichen Metallica diverse Neuauflagen des legendären Meisterwerks, zum anderen erscheint mit "The Metallica Blacklist" so etwas wie eine Hommage unzähliger Künstler*innen und Musiker-Größen wie Elton John, Phoebe Bridgers, VOLBEAT, J Balvin, Yo-Yo Ma, St. Vincent, Juanes, Sam Fender, Miley Cyrus u.v.a., die ausgewählte Songs des Original-Albums covern.

Und jetzt präsentieren IDLES ihre Version von “The God That Failed” und lassen auch das Video aus dem Käfig! IDLES folgen auf Neuinterpretationen u.a. von Royal Blood, Phoebe Bridgers, Chris Stapleton, J Balvin und vielen weiteren hochkarätigen Künstlern aus ganz unterschiedlichen Genres.

Das Video von „The God That Failed“ der IDLES hier ansehen:





Die klanglich optimierte Remaster-Edition des Original-Albums erscheint am 10. September 2021 digital und physisch. Die Besonderheit, die dieses Jubiläum so einzigartig macht, folgt schließlich am 01. Oktober 2021 physisch und hört auf den Titel “The Metallica Blacklist”. Über 50 Künstler*innen – von Miley Cyrus, Juanes, Elton John über Sam Fender bis St. Vincent und Yo-Yo Ma – haben dafür ausgewählte Songs des schwarzen Albums gecovert und präsentieren hier ihre ganz eigenen Interpretationen, was einmal mehr den immensen Einfluss des schwarzen Albums aufzeigt.

Digital & Physisch erscheint “The Black Album” am 10. September, u.a. als 2LP (180g), Standard- und 3CD-Expanded Edition, digital sowie als Limited Edition Deluxe Box-Set. Letzteres vereint die 2LP, eine Picture-Disc, 3 Live-LPs, 14 CDs (mit allen Rough-Mixes, Demos, Interviews, Livemitschnitten etc.), 6 DVDs (Outtakes, BTS-Material, offizielle Videos, Livematerial), ein 120-seitiges Hardcover-Buch, vier laminierte Tour-Ausweise, drei Lithografien, drei Plektren, ein Metallica-Schlüsselband, ein Folder mit Textbögen sowie eine Download-Karte. Ebenso erscheint an diesem Tag die digitale Version von “The Metallica Blacklist”, während die physische Version am 01. Oktober veröffentlicht wird, u.a. als 4CD, als limitierte 7LP-Edition sowie digital.





Hier das Official Video von der #1 „Enter Sandman“ anschauen:




Felix H

Mitglied der Plattentests.de-Chefredaktion

Postings: 7676

Registriert seit 26.02.2016

03.09.2021 - 08:09 Uhr - Newsbeitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21493

Registriert seit 08.01.2012

15.09.2021 - 20:26 Uhr - Newsbeitrag
Frisch rezensiert.

Meinungen?

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: