Listen


Banner, 120 x 600, mit Claim

Subterfuge - Dots

User Beitrag

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21765

Registriert seit 08.01.2012

21.06.2021 - 19:47 Uhr - Newsbeitrag
SUBTERFUGE

Düsseldorfer Sextett meldet sich mit Single/Video „Stephanie Said“ zurück!

Erstes musikalisches Lebenszeichen seit fast 16 Jahren ab heute online!

SUBTERFUGE wurden 1991 gegründet und sind eine der wenigen deutschen Indie-Pop-Bands der ersten Generation, die es noch gibt. Oder besser gesagt: Wieder gibt. Denn nachdem sie bis 2005 vier Studio-Alben aufgenommen haben, sorgten ab dann andere Prioritäten im Leben dafür, dass gemeinsame musikalische Aktivitäten ausgesetzt wurden, obwohl Daniel, Kai, Lars, Lorenz, Tom und Tommy immer engste Freunde blieben.

Vor etwa zwei Jahren kam das Sextett wieder in ihrer ursprünglichen Besetzung zusammen, um an neuem Material zu arbeiten. Heute veröffentlichen sie das erste Ergebnis, das Video zur ersten Single „Stephanie Said“ - eine Ode an die Freundschaft und den Lauf der Dinge. Ein unbeschwerter Sommersong irgendwo zwischen Americana, Indie Folk und Jangle Pop.

Das Video zu „Stephanie Said“ könnte daher kaum passender genau am Sommeranfang geteilt werden, der ideale Soundtrack für heute und kommende Sommermonate – digital bereits erschienen am 18. Juni auf Less Records, vertrieben von Cargo Records.

SUBTERFUGE wurden Anfang der Neunziger in Düsseldorf gegründet und zählen zu den wenigen noch aktiven deutschen Indie-Pop-Bands der ersten Generation. Zwischen 1993 und 2005 wurden vier Studio-Alben im DACH Raum veröffentlicht, „I Do Birds“ darüber hinaus in Japan. Die Videosingle „Silly Girl“ schaffte es auf Rotation bei VIVA2.

Bis 2007 spielte die Band 250 Konzerte, sowohl im Rahmen eigener Headliner-Touren als auch als Support größerer Acts, sowie etliche Festivals (Bizarre Festival, Immergut etc). Zum zehnjährigen Plattenjubiläum in 2003 wurde die Compilation „Fabulous Friends“ veröffentlicht, auf der 28(!) befreundete Bands (SLUT, MILES, READYMADE, VIRGINIA JETZT!, NOVA INTERNATIONAL, PALE, LIQUIDO, PAULA uvm.) jeweils einen Song des Debüts „Fabulous“ coverten.

Dann begannen sich die Prioritäten der Bandmitglieder in Richtung ihrer Solo-Projekte sowie privater Verpflichtungen zu verschieben, gemeinsame Aktivitäten als SUBTERFUGE wurden seltener, die Geschichte schien erzählt. Seit etwa drei Jahren jedoch arbeiten die Songschreiber Thomas Baumhoff und Lars Schmidt gemeinsam an Material, was die Band wieder regelmäßig in Proberaum und Studio zusammengebracht hat.

Die Single „Stephanie Said“ ist das erste greifbare Ergebnis dieses zweiten Frühlings. Und die Ankündigung der Band: Wir sind wieder da!



SUBTERFUGE sind:
Daniel Klingen (Drums), Kai Blankenberg (Bass), Lars Schmidt (Vocals, Guitar), Lorenz Naumann (Keys, Guitar, Bass), Thomas Baumhoff (Vocals, Guitar), Tom Blankenberg (Keys)

Armin

Plattentests.de-Chef

Postings: 21765

Registriert seit 08.01.2012

13.09.2021 - 18:00 Uhr - Newsbeitrag
SUBTERFUGE

Düsseldorfer Sextett teilt zweite Single/Video „The Snake Wife“!




Comeback-Album „Dots" erscheint Anfang März 2022!

SUBTERFUGE präsentieren heute mit „The Snake Wife“ die bereits zweite Single aus ihrem kommenden Album. Nach ihrer Rückkehr mit der leichten Singe „Stephanie Said“ vor rund zwei Monaten kommt nun mit „The Snake Wife“ ein Song, der die dunklere Uptempo-Seite der Band zeigt und damit vorab die Vielseitigkeit des Anfang 2022 erscheinenden Albums „Dots“ (VÖ März 2022) andeutet. Alles noch innerhalb der Grenzen des Indie-Pop mit den Genre-üblichen Gesangsharmonien und schrillen Gitarren.

Das Video zu „The Snake Wife“ wurde im Aquazoo Düsseldorf gedreht, die Single erscheint digital auf Less Records, vertrieben von Cargo Records. SUBTERFUGE sind nun auch wieder regelmäßige Gäste auf deutschen Bühnen, die ersten Shows sind bereits gebucht:

Live Shows:
20.09.21 Düsseldorf, Düsseldorf Festival, Burgplatz
08.10.21 Köln, Gebäude 9 (mit Albert Luxus & DJ Jochen Speck)
(Bookingagentur Amadis)


SUBTERFUGE wurden Anfang der Neunziger in Düsseldorf gegründet und zählen zu den wenigen noch aktiven deutschen Indie-Pop-Bands der ersten Generation. Zwischen 1993 und 2005 wurden vier Studio-Alben im DACH Raum veröffentlicht, „I Do Birds“ darüber hinaus in Japan. Die Videosingle „Silly Girl“ schaffte es auf Rotation bei VIVA2.

Bis 2007 spielte die Band 250 Konzerte, sowohl im Rahmen eigener Headliner-Touren als auch als Support größerer Acts, sowie etliche Festivals (Bizarre Festival, Immergut etc). Zum zehnjährigen Plattenjubiläum in 2003 wurde die Compilation „Fabulous Friends“ veröffentlicht, auf der 28(!) befreundete Bands (SLUT, MILES, READYMADE, VIRGINIA JETZT!, NOVA INTERNATIONAL, PALE, LIQUIDO, PAULA uvm.) jeweils einen Song des Debüts „Fabulous“ coverten.

Dann begannen sich die Prioritäten der Bandmitglieder in Richtung ihrer Solo-Projekte sowie privater Verpflichtungen zu verschieben, gemeinsame Aktivitäten als SUBTERFUGE wurden seltener, die Geschichte schien erzählt. Seit etwa drei Jahren jedoch arbeiten die Songschreiber Thomas Baumhoff und Lars Schmidt gemeinsam an Material, was die Band wieder regelmäßig in Proberaum und Studio zusammengebracht hat.



Die Single „Stephanie Said“ ist das erste greifbare Ergebnis dieses zweiten Frühlings. Und die Ankündigung der Band: Wir sind wieder da!

SUBTERFUGE sind:
Daniel Klingen (Drums), Kai Blankenberg (Bass), Lars Schmidt (Vocals, Guitar), Lorenz Naumann (Keys, Guitar, Bass), Thomas Baumhoff (Vocals, Guitar), Tom Blankenberg (Keys)


[Pressemitteilung schon ein paar Tage älter, ich habe eine Woche pausiert]

Seite: 1
Zurück zur Übersicht

Hinterlasse uns eine Nachricht, warum Du diesen Post melden möchtest.

Einmal am Tag per Mail benachrichtigt werden über neue Beiträge in diesem Thread

Um Nachrichten zu posten, musst Du Dich hier einloggen.

Du bist noch nicht registriert? Das kannst Du hier schnell erledigen. Oder noch einfacher:

Du kannst auch hier eine Nachricht erfassen und erhältst dann in einem weiteren Schritt direkt die Möglichkeit, Dich zu registrieren.
Benutzername:
Deine Nachricht: